Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.02.2018, 09:31
derforscher derforscher ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2018
Beiträge: 12
Standard Wo wohnte der Leuenberger?

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1809
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Lauperswil, Bern, Schweiz
Namen um die es sich handeln sollte: Hans Leuenberger


Liebe Lesekünstler

Da ist so ein ganz seltsamer Buchstabe drin. Komme nicht drauf. Wo ist der Mann gestorben? Müsste in der Gemeinde Lauperswil (Bern, Schweiz) liegen.

Herzlichen Dank!

Den 30. Aprill starb Hans Leuenbeger im
hintern ___________________, wurde begraben den 3. Mai
seines Alters 79 Jahr.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg leuenberger.jpg (238,4 KB, 28x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.02.2018, 11:08
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 2.824
Standard

hola,

ich würde Hoostel(?) lesen
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.02.2018, 11:34
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 3.315
Standard

Das sieht für mich aus wie Hooffel.
Das sollte aber bestätigt oder dementiert werden.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.02.2018, 14:59
derforscher derforscher ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2018
Beiträge: 12
Standard

Ich glaube, seine Frau ist auch da gestorben...
Hilft das weiter?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1807_S_Lüthi_Verena_evtl.jpg (195,1 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.02.2018, 15:07
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 19.554
Standard

Hallo,

beim Ehemann lese ich hintern Hoof(f)el,
bei der Ehefrau obern Hoofel

P. S. Am Thunersee gäbe es ein Oberhofen
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.02.2018, 15:25
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: deaktiviert
Beiträge: 4.035
Standard

Theoretisch sollte das ja im näheren Umkreis von Lauperswil sein.
Ich würde als erste mittels dieser (allderdings aktueller und nicht historischer) Katasterkarten nach dem Ort/Hof/Flurname suchen.

Direktlink: https://www.map.apps.be.ch/pub/exter...re&language=de
Dort links im Menü alle ÖREB-Themen ausblenden.

Oder noch besser mit dem dort auch einsehbaren historischen Karten nachschauen: https://www.map.apps.be.ch/pub/exter...re&language=de
(Links im Menü wieder die entsprechenden Dinge an/ab-schalten)

Geändert von StefOsi (13.02.2018 um 15:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.02.2018, 15:48
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: deaktiviert
Beiträge: 4.035
Standard

Aktuell würde ich kühn die Orte Oberhochfeld bzw. Unterhochfeld favorisieren.
2 Gründe:
1. Ober/Hinter + historisch genuschelt: Hoefel(d)
2. https://www.leuenberger-lauperswil.c...e-Leuenberger/ (Ober/Hinter-Hochfeld) wird dort erwähnt, gehört zur Gemeinde Lauperswil (Zollbrück) und ist mit Leuenberger verbunden

Geändert von StefOsi (13.02.2018 um 16:04 Uhr) Grund: Unter- mit Hinter- ersetzt
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.02.2018, 16:07
derforscher derforscher ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2018
Beiträge: 12
Standard Vielen Dank!

Herzlichen Dank allen Mitdenkerinnen und Mitdenkern für die Hinweise.
Speziellen Dank an StefOsi für die guten Links und die wertvollen Nachforschungen! Kann ich auch in Zukunft wieder brauchen.

Oberhochfeld ist absolut richtig.

Schönen Abend!
der Forscher
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:11 Uhr.