#1  
Alt 09.05.2014, 12:43
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 654
Standard Frage bzgl. deutsche Freiwillige im Burenkrieg (1899-1902)

Hallo zusammen,

gibt es irgendwo Namenslisten der deutschen Freiwilligen (nicht nur Gefallene), die am Zweiten Burenkrieg in Südafrika (1899-1902) teilgenommen haben?

Viele Grüße,
Simone
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.05.2014, 13:03
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.286
Standard

Hallo,

im Beitrag hier: http://www.golf-dornseif.de/uploads/...Burenkrieg.pdf hast Du schon mal einige Namen und Verweise.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.05.2014, 15:19
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 654
Standard

Hallo Thomas,

vielen Dank für den Link. Das ist zum Einlesen auf jeden Fall prima. Leider kommt der von mir gesuchte Name darin nicht vor. Daher hoffe ich, dass es noch andere Quellen bzw. Namenslisten gibt.

Viele Grüße,

Simone
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.09.2016, 17:09
troutman troutman ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2016
Beiträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von zimba123 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

gibt es irgendwo Namenslisten der deutschen Freiwilligen (nicht nur Gefallene), die am Zweiten Burenkrieg in Südafrika (1899-1902) teilgenommen haben?

Viele Grüße,
Simone
Hallo Simone

Ich arbeite gerade einen umfangreichen Stapel von Schriften meines Großvaters durch, von dem ich weiß, dass er als Freiwilliger Österreicher in einer Gruppe von 17 deutschen Freiwilligen am Burenkrieg teilgenommen hat. Ich fand ein Foto mit Nummern zu jedem Teilnehmer, aber noch keine Liste der Namen. Zumindest ein weitere österreichischer Freiwilliger ist mir beim vorläufig flüchtigen Durchsehen auch noch untergekommen. Wenn ich mit dem Aufarbeiten der Unterlagen fertig bin, was sicher noch ein wenig dauern wird, melde ich mich wieder.
Mein Großvater hieß Franz Rumpf und stammte damals aus Voitsberg in der Steiermark. Ich habe eine große Sammlung von Briefen von ihm, hauptsächlich an seinen Vater, muß aber noch ein wenig kurrent trainieren, damit ich sie besser lesen kann.

Viele Grüße
Walter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.09.2016, 03:43
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.940
Standard

Hallo Simone,

nachdem das Thema wiederbelebt wurde, werfe ich hier noch das südafrikanische Staatsarchiv als mögliche Quelle rein - dort findet man zum Beispiel das hier.

Das südafrikanische Staatsarchiv hat eine etwas angestaubte Internetseite, mit der man die verschiedenen Archive und Datenbanken duchsuchen kann (links auf "Search National Automated Archival Information Retrieval System" klicken).

Bestellen kann man Abzüge aus den Archiven kostengünstig auf der Online-Präsenz der Genealogical Society of South Africa (eGGSA); allerdings sind nicht alle Archive für sie einsehbar. Eine Anfrage stellen sollte man aber trotzdem, dauert dann bloß etwas länger.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.09.2016, 03:53
Kai Heinrich2 Kai Heinrich2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.386
Standard

Hallo Simone,

hier könntest Du evtl. was finden.
Die Personalnachrichten aus den Deutschen Schutzgebieten erschienen im Amtsblatt für die Schutzgebiete des Deutschen Reiches (1890 - 1921):
http://wiki-de.genealogy.net/Persona...Schutzgebieten
Die Liste ist bereits fast vollständig abgetippt und lässt sich durchsuchen.

Hoffe es hilft,

Kai
__________________
Meine Namensliste / mein Stammbusch:
http://www.kaiopai.de/Stammbaum_publ1/indexpubl1.html

Derjenige welcher bis zu seinem Tod die meisten Ahnen zusammen bekommt gewinnt!

Geändert von Kai Heinrich2 (05.10.2016 um 20:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.10.2016, 07:04
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 654
Standard

Hallo zusammen,

ich komme erst heute dazu, hier reinzuschauen. Wie gut, dass ich die automatische Benachrichtigung aktiviert hatte. Gleich drei neue Beiträge - vielen Dank! ich werde mir die Webseiten in Ruhe ansehen.

Viele Grüße
Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:45 Uhr.