#41  
Alt 16.01.2022, 00:03
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.353
Standard

ups, und neue Hoffnung, dann such ich mal nach Christophel Schröder. Aber wie Andre schrieb, er könnte auch konvertiert sein.
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 16.01.2022, 01:32
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.353
Standard

Hm, lauter Westphalen im KB Biebrich-Mosbach, auch der Tod des Christophel Schröder 1694, aber geheiratet hat er da scheints nicht.
https://discourse.genealogy.net/t/zu...mosbach/121002
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 16.01.2022, 10:13
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 1.013
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Hm, lauter Westphalen im KB Biebrich-Mosbach, auch der Tod des Christophel Schröder 1694, aber geheiratet hat er da scheints nicht.
https://discourse.genealogy.net/t/zu...mosbach/121002
Anscheinend hatten die Biebricher aber auch wenig Berührungsängste mit Katholischen. Die Paderborner werden wohl auch katholisch gewesen sein, wenn es nicht ausdrücklich dabei steht. Hauptsache christlich begraben.
__________________
Gruß,
Andre
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 16.01.2022, 12:09
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.353
Standard

Ja, das fiel mir auch auf. Außerdem gibt es einen weiteren Schröder:
Heiraten:
13.Nov.1678 Jost SCHROEDER aus Westphalen und Anna Elisabeth REUTMUELLERIN ausm Eissfeld von Hegenstatt alhier copulirt

Mit ihm komme ich aber auch nicht weiter.
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 16.01.2022, 12:33
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 999
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Hm, lauter Westphalen im KB Biebrich-Mosbach, auch der Tod des Christophel Schröder 1694, aber geheiratet hat er da scheints nicht.
https://discourse.genealogy.net/t/zu...mosbach/121002
Viele Grüße
Peter
aus diesem OFB habe ich meinen Fund.

Der Hintergrund:

1752 wird in Biebrich Christoph Schröder, Sohn des Christophel Schröder aus Braunshardt geboren. Pate war Jost Schröder. Spelzmüller zu Biebrich.

Christophel kam 1721 in Braunshardt zur Welt, sein Vater Conrad Schröder starb mindestens 3 Monate vor der Geburt - es sind die einzige Schröders vor Ort - wahrscheinlich blieb die Mutter wegen der Schwangerschaft.

da der Biebricher Jost Schröder der Pate vom kleinen Christoph ist, vermutete ich schon immer eine Verwandtschaft - die ich nun bestätigen möchte. Vielleicht war diese Verwandtschaft der Grund dafür, dass klein Christoph nach der Konfirmation Richtung Biebrich ging.

Christoph war Krämer und zog durch die Lande - was Conrad von Beruf war, entzieht sich meiner Kenntnis

Nun versuche ich dem "Westphalener" Christophel auf die Spur zu kommen, denn so hätte ich die Chance, die Geburt von Conrad zu finden... und die Linie miteinander zu verbinden
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:45 Uhr.