#1  
Alt 21.08.2008, 20:14
Benutzerbild von Hoschi32
Hoschi32 Hoschi32 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2007
Ort: Sendenhorst
Beiträge: 39
Standard unbekannte Einheit 1870

Hallo zusammen! Nach meinen letzten super positiven Erfahrungen hier bei Ahnenforschung.net: Ich habe ein Uniform-Foto meines UrUrgroßvaters Johann Bernhard Hölscher gefunden. Aufnahme ca. 1870. Welche Einheit mag er wohl angehört haben? Welchen Dienstgrad hatte er? Besten Dank vorab,

Hier kann man das Bild in groß sehen:
http://www.hoelscherchristian.net/Ahnen.html

Christian Hölscher
Diplom-Betriebswirt (FH)
Business & IT Solutions
Kühl 8
D-48324 Sendenhorst
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg B_Hoelscher_kleiner.jpg (27,7 KB, 159x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.08.2008, 04:14
Benutzerbild von Jensus
Jensus Jensus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 2.360
Standard

Hallo Herr Hölscher,

die Uniform ist der Blaue Friedensrock Modell 1895 (gab es so ab 1849) mit die Brandenburger Ärmelaufschläge (3 Knöpfe senkrecht)
mit umfassten Patten. Auf der Pickelhaube ist ein preussische Emblem (vermutlich Modell 1860) mit spitzen Pickel.
Da das Fotoatelier auf der CDV aus Wesel ist könnte es sich evtl. um folgende Regimenter handeln:

5. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 53 (VII. Armee-Korps)
Standorte: ab 1866 St., I. II. Wesel; F. Kleve; bis 1871.
(hellblaue Schulterklappen mit roter "Krone".)

Infanterie-Regiment Vogel von Falckenstein (7. Westfälisches) Nr. 56 (VII. Armee-Korps)
Standorte: 1871 St. Wesel, F. Kleve.
(hellblaue Schulterklappen mit roten Ziffern "56".)

Infanterie-Regiment Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. Westfälisches) Nr. 57 (VII. Armee-Korps)
Standorte: 1860 St., I., F. Wesel, II. Neuss bis 1864, 1866 Hannover, 1871 Wesel.
(hellblaue Schulterklappen mit roten Ziffern "57".)

Was aber absolut seltsam ist das er eine weissen Gürtel trägt! Weisse Koppeln trugen meistens nur die Garde, einige
Grenadier-Regimenter, einige Artillerie-Regimenter und die Train-Regimenter. Train hatten andere Ärmelaufschläge
und Artillerie hatten einen runden Pickel auf dem Helm. Garde hatte Kragen & Ärmel-Litzen. Also bleiben nur noch die
Grenadier-Regimenter mit weisser Koppel (ohne Litzen & mit Pattenstreifen) übrig - das wären dann:
Grenadier-Regt. König Friedrich I (4.Ostpreußisches) Nr.5 (Danzig) XVII. Armee-Korps
Grenadier-Regt. Graf Kleist von Nollendorf (1.Westpreußisches) Nr.6 (Posen) V. Armee-Korps
Grenadier-Regt. Prinz Karl von Preußen (2.Brandenburgisches) Nr.12 (Frankfurt/Oder) III. Armee-Korps
Aber diese Regimenter sind alle viel weiter östlich stationiert - Ihre Familie stammt ja (vermutlich)
nur aus der Region Nordrhein-Westfalen (soweit ich das Ihrer Homepage entnehmen konnte).

Meine Literatur sagt, dass alle Infanterie-Regimenter des VII. Armee-Korps schwarze Koppeln trugen!
Kann natürlich sein dass das in früheren Zeit mal anders war, daher denke ich das die drei zuerst genannten
westfälischen Regimenter evtl. die richtige Vermutung sein wird (mal ganz unverbindlich).
Evtl. ist es ein Versuch wert, nur die Schulterklappe noch einmal hochauflösend zu scannen, vielleicht
kann man ja doch noch etwas erkennen (zu mindestens ob es eine Zahl oder eine Chiffre/Monogram ist)!?!

Ach ja und er hatte den einfachen Mannschaftsrang, bei der Infanterie = Schütze oder Musketier (bzw. Grenadier).
Gruss Jens

Infos:
zum IR53: http://www.altearmee.org/IR_53.htm

Die Regimentsgeschichten können Sie sich evtl. bei Ihrer nächsten Stadtbibliothek per Fernleihe besorgen lassen:

Wehmann, K
Das Infanterie-Regiment Vogel von Falckenstein (7. Westfälisches) Nr. 56 in den ersten 50 Jahren seines Bestehens.
1910, Verlag/Ort: Berlin, Verlag E. S. Mittler & Sohn, mit Bildnissen, 456 Seiten.

Schimmelmann/Feiber
Geschichte des Infanterie-Regiments Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. Westfälisches) Nr. 57
Berlin, Verlag Mittler und Sohn, 1901, 279 + 112 Seiten.

(Da Ihr Vorfahre "nur" im Mannschaftsrang war - denke ich das es eher unwahrscheinlich ist das er dort erwähnt wurde!?!
Ist meistens leider so! ).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dienstgrad, Einheit ralf65 Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 14 08.02.2010 17:25
Welche Einheit? Marcel-84 Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 4 08.09.2008 21:59
Welche Einheit? BIGREDONE Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 3 07.07.2008 18:03
Dienstrang + Einheit BIGREDONE Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 2 05.07.2008 14:27
Unbekannte Einheit phantomzz Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 3 23.05.2008 05:14

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:32 Uhr.