#421  
Alt 14.04.2021, 21:24
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.904
Standard

Moin Ursula,


doch, Zicken ist weiblich. Das männliche Gegenstück ist Bocken.


Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #422  
Alt 15.04.2021, 15:58
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.510
Standard

Zitat:
Zitat von offer Beitrag anzeigen
Muß man heute nicht Computer*in und Laptop*in sagen?
Sonst wäre das ja eine Diskriminierung der (männlichen) nicht zickenden Computer(*in).

Gute Frage. Ich weiß es nicht.

Meine Zickin - ich behalte mal die weibliche Form bei - tut langsam ,was ich will.

Oder ist es doch ein Bock ?

Ich werde es nie erfahren, da sie/er nichts mit mir redet.

-

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #423  
Alt 15.04.2021, 21:24
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.510
Standard

Hallo allerseits.

Ich schreie mal ganz laut, nämlich vor Freude: Ich habe den ersten Bauern unter meinen Vorfahren gefunden, Anfang des 18. Jahrhunderts.

Josef Schendl (17?? - 17??) und Anna Maria (?), getraut: 03.04. 1719.

Mehr dazu im Lese- und Übersetzungsthread, weil ich den Geburtsnamen der Braut nicht lesen kann.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #424  
Alt 16.04.2021, 16:00
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.248
Standard

Zitat:
Zitat von Friedrich Beitrag anzeigen
Moin Ursula,


doch, Zicken ist weiblich. Das männliche Gegenstück ist Bocken.


Friedrich

Hallo, Friedrich,


woher kommt denn dann der Spruch "Den Bock zum Gärtner machen"?


Gruß
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #425  
Alt 16.04.2021, 17:10
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.904
Standard

Moin Matthias,


natürlich von einer Zicke.


Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #426  
Alt 17.04.2021, 13:44
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.735
Standard

In meiner Ausbildung habe ich gelernt, es heißt der Computer - also männlich und die Software - also weiblich. Was nach unserer Dozentin auch erklärt, warum es so viele Probleme gibt.
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (17.04.2021 um 17:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #427  
Alt 17.04.2021, 15:19
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 788
Standard

Meine Ahnin ist nicht, wie angegeben, im Dorf des mir vorliegenden OFB gestorben, nein, sie ist im Nachbardorf gestorben und dort ist auch der Sterbeeintrag, hätte ich da mal nachsehen, hätte ich nicht wochenlang nach ihren Vorfahren googeln müssen

ich bin zwar gerade Online im Nachbardorf unterwegs, habe ich mich aber auf die mir offenen Sterbedaten meiner Vorfahren konzentriert und diesen einen Sterbeeintrag schlichtweg überlesen (Heirat hatte ich hier gefunden, Sterbe war ja im OFB gefunden worden)

und erneut habe ich gelernt, mich nicht auf die Daten anderer, auch nicht OFBS zu verlassen.

sollte ich jemals wieder ins Kirchenarchiv kommen, werde ich nachsehen (OFB-Dorf ist nicht online) was dort im Kirchenbuch steht und wie der Autor darauf kommt
Mit Zitat antworten
  #428  
Alt 17.04.2021, 18:07
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.510
Standard

Zitat:
Zitat von Bergkellner Beitrag anzeigen
In meiner Ausbildung habe ich gelernt, es heißt der Computer - also männlich und die Software - also weiblich. Was nach unserer Dozentin auch erklärt, warum es so viele Probleme gibt.
Naja dann ist ja alles klar. Der Computer und die Software sind manchmal wie "ein altes Ehepaar".

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #429  
Alt 17.04.2021, 19:11
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.248
Standard

Zitat:
Zitat von Friedrich Beitrag anzeigen
Moin Matthias,


natürlich von einer Zicke.


Friedrich



Schade, das du mein Grinsen nicht sehen kannst...


Gruß
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #430  
Alt 17.04.2021, 20:32
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.904
Standard

Moin Matthias,


da ich immer auf den Humor des anderen setze, kann ich's mir denken...


Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:43 Uhr.