#1  
Alt 11.04.2006, 01:15
Benutzerbild von Bär
Bär Bär ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2006
Ort: NRW RHEINLAND
Beiträge: 53
Standard Friedrich Bock/Königsberg

Hallo liebe Ahnenforscher
Ich suche die Vorfahren von Friedrich Bock (Uhrmacher)geb.1859
in Königsberg gest.14.2.1923.
Auguste Luise Sabotke geb.Müller gesch. Bock.Beide waren aus Königsberg.Die Vorfahren der Luise kamen aus Salzburg.Wer kann
weiter helfen?

Gruß Bär




.
__________________
Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr,
wenn deren Wege mehr als hundert Jahre zurück liegen!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.04.2006, 10:55
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard RE: Friedrich Bock/Königsberg

Hallo,
die Standesamtsregister von Königsberg befinden sich (lückenhaft) bei Standesamt I in Berlin, Rückerstr. 9, 10119 Berlin.
Wann sind denn die beiden geboren?
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.04.2006, 11:21
Benutzerbild von Bär
Bär Bär ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2006
Ort: NRW RHEINLAND
Beiträge: 53
Standard RE: Friedrich Bock/Königsberg

Vorerst möchte ich mich für ihre Hilfe bedanken. Habe mich sehr darüber gefreut.
Beide Geboren ca. 1860-1870
Mit freundlichen Grüßen Bär
__________________
Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr,
wenn deren Wege mehr als hundert Jahre zurück liegen!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.04.2006, 14:20
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard RE: Friedrich Bock/Königsberg

Hallo,
so ist das halt, wenn man tröpfchenweise mit Angaben daherkommt, dann kann man auch nur tröpfchenweise Antworten erwarten. Hier also das nächste Tröpfchen:
Ihre Suche beginnt in Zeiten vor der Einführung der Standesämter in Preußen am 01.10.1874. Bis dahin geht Familenforschung nur über Kirchenbücher, die im Staatsarchiv Leipzig von Königsberg verfilmt bis 1874 vorliegen. Die Mormonen dürften hiervon Filmduplikate haben.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.04.2006, 14:45
Benutzerbild von Bär
Bär Bär ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2006
Ort: NRW RHEINLAND
Beiträge: 53
Standard Friedrich Bock

Zuerst möchte ich mich für das gute Tröpfchen bedanken.
Aber mehr Informationen habe ich leider noch nicht
Meine nächste Frage wäre, welche Kosten würden auf mich zukommen?
Ich würde mich über einen neuen Schluck freuen
Gruß Bär
__________________
Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr,
wenn deren Wege mehr als hundert Jahre zurück liegen!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.04.2006, 14:55
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Friedrich Bock

Hallo Bär,

die billigste Lösung sind die Mormonen: Du suchst Dir ein Mormonenzentrum in Deiner Nähe,(Adressen findest Du hier bei uns unter Mormonenzentren 1.Teil/2.Teil) bestellst dort die Filme, wirst benachrichtigt, wenn sie da sind und kannst dann, nach Terminvereinbarung (es stehen oft nicht genügend Lesegeräte zur Verfügung) die Filme "lesen".

Die "Leihgebühr" für die Filme liegt bei 6-8 Euro für 3 Monate, hinzu kommen die Kosten für Fotokopien, die Du haben möchtest.

Hier findest Du, was verfilmt ist:

http://www.familysearch.org/Eng/Libr...&columns=*,0,0

Viel Erfolg und viele Grüße
Marlies
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
von Wangenheim / von Normann / von Strube / Bock von Wülfingen Jensus Adelsforschung 4 14.07.2008 15:06
Wohnerau aus Königsberg toklose-torsten Ost- und Westpreußen Genealogie 2 09.03.2008 23:22

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:21 Uhr.