#11  
Alt 25.02.2018, 09:45
Benutzerbild von Ditha
Ditha Ditha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 233
Standard Triebel

Moin Thankmar,

ich habe Dir mit mehreren PN geantwortet, da die Datenmenge für eine PN zu groß war. Entschuldige bitte.
__________________
Liebe Grüße
Ditha

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.02.2018, 10:45
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.660
Standard

Zitat:
Zitat von TvanB Beitrag anzeigen
Nur zur Info: Der Heinrich Klein war in Tambach Kantor und Lehrer. Seine Frau, meine Vorfahrin Anna Æmilia Freytag war die Nichte des Frankfurter Schatzmeisters Johann Jeremias Freytag. Heinrich hatte mit seiner Frau fünf Kinder und starb am 14.03.1742 in Tambach.
Hallo Thankmar,

danke für die Info.
Über solche ergänzenden Informationen freue ich mich immer besonders.
Es ist immer wieder spannend zu lesen, was aus den Leuten so geworden ist.

Viele Grüße
Brunoni
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.01.2019, 08:55
Birkenbaum8 Birkenbaum8 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2014
Beiträge: 5
Standard FN Triebel

Liebe/r Ahnenforscherkollege / -kollegin,

ich habe gesehen, dass Sie eine Namensliste im Forum Ahnenforschung.net veröffentlicht haben.
Ich bin an Daten zu dem Famiiennamen "Triebel" in Suhl aus dem 17. Jahrhundert interessiert.

In meinem Stammbaum habe ich: Triebel Johann * ca. 1680 † nach 1728 Wölfis

Gibt es dazu evtl. Anschlußdaten oder weiterführende Informationen ?

Liebe Grüße

Jutta Fürbacher
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.01.2019, 09:37
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.581
Standard

Hallo Thankmar,

in meiner Vorfahrenlinie habe ich Barbara Siglet geb. Hopf (ca. 1607 Altmannsgrün/Vogtlandkreis - 5.9.1702 Rohr/Schmalkalden-Meiningen; ihr Vater: Hans Hopf, vermutlich aus Breitenbach).
Da ihre Kinder in Schleusingen geboren wurden und heirateten (ihr Ehemann Hans Siglet war Schlossmüller in Schleusingen), ist es denkbar, dass ein Zusammenhang zu Deiner Familie Hopf in Schleusingen besteht.

Viele Grüße

Geändert von Scherfer (17.01.2019 um 09:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.01.2019, 02:21
Angy Angy ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2018
Ort: South Australia
Beiträge: 171
Standard

HalloThankmar,

Ich bin so aufgeregt, wenn ich "Schleusingen" lese, aber leider ist hier keiner meiner Familiennamen aufgeführt. Ich bin noch früh in meiner Forschung und meine Familiennamen sind Henn; Dallwitz und Möller.

Ich war viermal in Schleusingen (72; 79; 86; 88) und werde Ende April / Mai wieder dort sein.

Mit freundlichen Grüßen,
Angy (Australia)
__________________
Angy (Australia)
Thüringen - Schleusingen: Henn; Dallwitz; Möller; Kuhles; Sittig
Thüringen - Steinbach oder Schwarzbach (Auengrund): Hanf; Heerlein; Schlott; Lindner

Geändert von Angy (18.01.2019 um 02:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 19.01.2019, 16:22
TvanB TvanB ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 19
Standard

Hallo zusammen,

danke für Eure Nachrichten!

@Jutta: Den von Dir gesuchten Johann Triebel auf Wölfis habe ich nicht. Meine späteste Triebel ist Osanna Triebel (*1660 in Suhl, gest. 1688 in Suhl). Ihr Vater war ein Johann Triebel, der am 03.12.1675 in Suhl starb.

@Scherfer: Meine Hopfs lebten deutlich später in Schleusingen. Ich habe da meine Vorfahrin Catharina Barbara Hopf, die um 1791 in Schleusingen geboren wurde und am 16.10.1853 starb. Ihr Vater war der Johann Caspar Hopf (geb. um 1753, gest. 25.03.1829 in Schleusingen). Das sind die einzigen zwei, die ich zu diesem Namen habe.

@Angy: Die Aufgeregheit kann ich nur zu gut nachempfinden. Das geht mir auch so, weil ich selbst nach Jahren der Forschung noch so viele offene Stellen in der Forschung dort habe. Ich wünsche Dir ein erfolgreiches Vorankommen für Deinen Besuch dort im April / Mai :-)

Viele Grüße Euch!

Thankmar
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.01.2020, 20:27
admtriebel admtriebel ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von TvanB Beitrag anzeigen
Hallo zusammen!

Unten findet ihr meine Namensliste aus Thüringen. Ich forsche primär im Bereich der ehemaligen Grafschaft Henneberg in Südwestthüringen. Ich würde mich sehr über Kontakte freuen. Vielleicht hat auch jemand die Seelenregister von Suhl und Schmalkalden aus dem 17. Jh. und kann etwas für mich nachsehen(?) Das wäre eine große Hilfe!

Ansonsten freue ich mich auch anderen mit meinen gesammelten Daten weiter helfen zu können :-)

Wer sucht auch / hat Ergänzungen zu folgenden Familien aus dem 16. bis 19. Jahrhundert:

Ackern – Tambach (18. Jh.), Engelsbach (17.-18. Jh.)
Ambach – Suhl (17.-18. Jh.)
Beyer – Schmalkalden (17. Jh.)
Burckhardt – Schmalkalden (17-18. Jh.)
Ehrhardt – Schmalkalden (17. Jh.), St. Kilian (18. Jh.)
Engelhaupt – Schmalkalden (16.-17. Jh.)
Feistkohl – Schleusingen (18. Jh.)
Freytag – Tambach (16.-17. Jh.), Schweinfurt (18. Jh.)
Frühauf – Schleusingen (18. Jh.)
Grötenherdt – Schleusingen (18.-19. Jh.)
Happich – Schmalkalden (17. Jh.)
Heydenbluth – Suhl (17.-18. Jh.)
Hommert – Schmalkalden (17. Jh.)
Hopf – Schleusingen (18. Jh.)
Kaden – Schleusingen (17. Jh.)
Klein – Tambach (17.-18. Jh.), Catterfeld (17. Jh.)
Kleiner – Suhl (17. Jh.)
Kolb – Suhl (16.-17. Jh.)
Kommer – Suhl (17.-18. Jh.)
Köser – Schleusingen (18. Jh.)
Kratz – Seegefeld (17.-18. Jh.)
Krell – Schmalkalden (17. Jh.)
Kupfer – Schleusingen (18. Jh.)
Lenz – Schleusingen (18.-19. Jh.)
Liebaug – Schleusingen (19. Jh.), Schmalkalden (17.-18. Jh.)
Linck – Oberstadt (18. Jh.), Frauenbreitungen (18. Jh.), Möckers (17.-18. Jh.)
Mäurer – Suhl (16.-17. Jh.)
Malsch – Steinbach bei Bad Liebenstein (17.-18. Jh.)
Merbach – Tambach (17. Jh.)
Reich – Schleusingen (18.-19. Jh.), Eisenach (18. Jh.)
Reinhard – Schmalkalden (16.-17. Jh.)
Ruck – Suhl (17.-18. Jh.)
Schellenberger – Ratscher (17-19. Jh.)
Schmeisser – Schmalkalden (16-17. Jh.)
Schmied – Schleusingen (17. Jh.), Tiefenau (17. Jh.)
Schreiber – Schmalkalden (17. Jh.)
Schröter – Meiningen (17. Jh.)
Schulthes – Suhl (17. Jh.)
Simon – Schleusingen (18.-19. Jh.), Lobenstein (17.-18. Jh.)
Stelzner / Steltzner – Schleusingen (18. Jh.), Schönbach (17.-18. Jh.), Oelsnitz (17. Jh.)
Thomas – Seligenthal (17. Jh.)
Tittel – Torgau (16.-17. Jh.)
Triebel – Suhl (16.-17. Jh.)
Utendörfer – Schmalkalden (16. Jh.)
Vahrenhold – Tambach (17. Jh.)
Vogtsberger – Schleusingen (18. Jh.)
Voit – Schweinfurt (18. Jh.)
Walz – Schleusingen (18.-19. Jh.)
Willius – Schmalkalden (16.-17. Jh.)
Wolff – Floh / Seligenthal (17.-18. Jh.)
Xylander – Schleusingen (17.-18. Jh.), Meiningen (17. Jh.), Schwarza (16.-17. Jh.)
Zentgraf – Schleusingen (18. Jh.)
Zwirnmann – Schleusingen (19. Jh.), Oberstadt (18.-19. Jh.), Marienthal (18. Jh.), Niedergebra (18. Jh.)


Gruß


Thankmar
Hallo,

bin neu hier und baue gerade meine Webseite auf, um mich auszutauschen. Ich forsche ebenfalls in Südwest-Thüringen mit Schwerpunkt im Dreieck Suhl, Schleusingen, Schmiedefeld. Die Seite wächst nach und nach. Ich habe recht viel Material, sodass ich konkrete Anfragen ggf. direkt beantworten kann.

André
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.06.2020, 13:43
Angy Angy ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2018
Ort: South Australia
Beiträge: 171
Standard Ehrhardt

[QUOTE=TvanB;1066872]Hallo zusammen!

Hallo Thankmar
Fast zweieinhalb Jahre sind vergangen und ich antworte auf Ihre Anfrage (obwohl ich eine kleine Antwort gegeben habe). Ich habe meine Forschungen zum Stammbaum etwas weiter vorangetrieben, obwohl ich hauptsächlich mütterlicherseits gearbeitet habe und aus Schwarzbach, Steinbach Waldau, Breitenbach und St. Kiliian stammte. Die Seite meines Vaters stammte hauptsächlich aus Schleusingen und Breitenbach, aber auch aus vielen anderen kleinen Dörfern in der Umgebung. Ich bemerke, dass ich EHRHARDT auf beiden Seiten der Familie habe. Angy
__________________
Angy (Australia)
Thüringen - Schleusingen: Henn; Dallwitz; Möller; Kuhles; Sittig
Thüringen - Steinbach oder Schwarzbach (Auengrund): Hanf; Heerlein; Schlott; Lindner
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.06.2020, 18:16
RolfKarl RolfKarl ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2020
Beiträge: 1
Standard Schloeffel, Michel und Ader aus Schmalkalden

Hallo,
ich habe mehr oder weniger lueckenlos (insofern das ueberhaupt moeglich ist) die Familien Schloeffel, Ader und Michel aus Schmalkalden von 1566 bis ca. 1760 zusammengetragen. Die digitalisierten Kirchenbuecher stehen gegen ein Entgeld auf archion.de zur Verfuegung. Einer meiner Vorfahren, Johann Balthasar Schloeffel, der 1750 in Schmalkalden geboren wurde, ist spaeter nach Gotha gegangen, wo sich meine Familiengeschichte fortsetzt.
Cornelia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
henneberg , schleusingen , schmalkalden , suhl , thüringen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:49 Uhr.