#1  
Alt 11.12.2019, 20:23
DerBerliner DerBerliner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 2.705
Standard Wünschendorf-Lauban kath. Friedhof

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1914
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Liebe Mitforscher,
Vorfahren meiner Frau sind vor 1914 in Wünschendorf Kreis Lauban verstorben. Jetzt wollen wir dort mal nachschauen. Wenn ich die dürftigen Nachweise im Internet richtig verstehe, dann hatte Wünschendorf keinen eigenen (katholischen) Friedhof; die Beerdigungen könnten in Lauban stattgefunden haben (Friedhof "Naumburger Straße" = heute?). Weiß jemand, ob dort noch "Deutsche" Gräber aus der Zeit vor 1914 erhalten sind, so dass sich die Fahrt dorthin lohnen könnte?
Danke, Elmar aus Berlin

Geändert von DerBerliner (11.12.2019 um 20:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.12.2019, 20:43
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.656
Standard

Hallo,

es gab 2 Friedhöfe in der Naumburger Straße in Lauban. Den Kommunalfriedhof und den kath. Friedhof. Im Anhang ein alter Stadtplan mit beiden Friedhöfen eingezeichnet - beide trennte nur die Straße selbst: https://www.google.com/maps/place/59...8!4d15.3127385

Blättere mal im nachfolgenden Link durch die Bilder (im angezeigten Bild am rechten Rand erscheint ein Pfeil) - da kommen irgendwann ein paar Grabsteine mit dt. Namen. Aber ganz allgemein scheint nur sehr wenig vom kath. Friedhof erhalten geblieben sein.
https://fotopolska.eu/Cmentarz_stary...?f=206801-foto
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lauban.jpg (143,1 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.12.2019, 13:21
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.894
Standard

Hallo,


Wünschendorf heute Radogoszcz

zuständig ist
https://www.trojca-luban.pl/historia
https://www.trojca-luban.pl/kontakt


Auszug:
Die katholische Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit in Lubań ,
wurde erst im Jahr 1846 errichtet zu der Katholiken aus folgenden Städten gehörten: Księginki, Radogoszcz, Nawojów Łużycki, Zaręba und Wesołówka, und ab 1848 auch: Kościelnik, Pisarzowice und Siekierczyn sowie Henryków und Rudzica.

http://mogily.pl/lubanwroclawska/pochowani?clear=1

http://luban.artlookgallery.com/grobonet/start.php?id=form
https://www.youtube.com/watch?v=J-bMPcTInw4
__________________




Gruss henry

Geändert von henry (12.12.2019 um 15:20 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.12.2019, 21:31
DerBerliner DerBerliner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.01.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 2.705
Standard

Ich danke Euch. Ich versuche dann mal nachzuschauen.


Elmar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.