Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.10.2016, 19:14
Benutzerbild von Jo_Kuehn
Jo_Kuehn Jo_Kuehn ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 45
Standard Erfahrungen mit Family Historian

Hallo zusammen,

nachdem ich viele verschiedene Programme runtergeladen und getestet habe, bin ich momentan von der britischen Software "Family Historian" ganz angetan. Von dieser war hier im Forum bisher nahezu keine Rede. Deshalb wollte ich hier mal ganz speziell nach Erfahrungen (positiv wie negativ) mit diesem Programm fragen.
Nutzt das Programm jemand aus dem Forum und würde es weiterempfehlen/davon abraten? Was zeigte sich in der Benutzung als besonders wertvolles Feature?

Ich habe zwar die kostenfreie Demoversion getestet, würde mich aber über eine andere Meinung freuen, die mein Blick eventuell auf etwas lenkt, das mir noch nicht aufgefallen ist.

Besten Dank und Gruß,
Jo
__________________
Ich suche nach:
Kr. Kolberg-Köslin:
HENKE (Henkenhagen
), FIß (Kordeshagen)
Kr. Landsberg am Lech: SCHOBER, STEMPFLE (Kinsau)
Kr. Frankenstein: HEINZE, WERNER (Alt-Altmannsdorf)
Burgenlandkreis: KÜHN, SCHEIDING (Stößen), PUSCHNER (Langenaue), REIFERT (Heiligenkreuz)
Saalekreis: KIRCHNER, TEICHMANN, NOHR, RÖDER (Farnstädt), SCHWERDT, MESSE (Alberstedt)
Saale-Holzland-Kreis: KÜHN (Schkölen), MÜLLER (Zschorgula), BUTTLER (Großhelmsdorf), GRAUL (Nautschütz),
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:25 Uhr.