#1  
Alt 02.07.2019, 22:34
hexxana hexxana ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2015
Beiträge: 93
Standard Gesucht wird Anna Firus, geb. Giebel

Guten Abend,
ich suche nach Informationen zu Anna Firus, geb. Giebel, geboren 1899 in Heinersdorf, verheiratet gewesen mit Emil Firus, Heirat ~ 1933 in Berlin. Scheidung ~1938/39 in Berlin.
Ich bin relativ sicher, dass Anna Firus einen Sohn hatte ( Halbbruder meiner Oma), habe aber leider keine Nachweise. Auf der Heiratsurkunde und dem Randvermerk zur Scheidung sind keine Kinder aufgeführt.

Vielleicht hat jemand die Familie auch im Stammbaum und kann mir helfen ?

Viele Grüße
Britta
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.07.2019, 22:44
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 951
Standard

Hallo Britta,

Bitte wende dich an:

Landesarchiv Berlin,
Eichborndamm 115-121
13403 Berlin-Reinickendorf,

www.landesarchiv-berlin.de ,
Tel. (030) 90264-0

Vielleicht stehen weitere Informationen über einen Sohn auf der Geburtsurkunde der Anna.

Geburtsregister-Index vom Standesamt Heinersdorf waren leider online nicht vorhanden zum durchschauen: http://www.content.landesarchiv-berl...show/index.php. Entweder ich war blind oder das Paar hat nicht in Heinersdorf geheiratet.

---
Bei Ancestry gibt es zwei Einträge

Name: Emil Firus
Ehepartner: Hedwig Josepha Barthel

Berlin, Deutschland, Heiratsregister, 1874-1920
HEIRAT UND SCHEIDUNG

Hab leider keinen Account vielleicht steht da was?
Wenn ich mir die kleinen Vorschaubildchen anschaue, sind das zwei verschiedene Dokumente, mit sehr vielen Randbemerkungen.
---

Sollte das der gleiche Emil sein, dann wäre der Bruder sehr viel älter als deine Oma.

Liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (03.07.2019 um 00:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.07.2019, 09:11
hexxana hexxana ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.04.2015
Beiträge: 93
Standard

Hallo Doris,
vielen Dank für deine Antwort. Der Heiratseintrag bei ancestry sind meine Urgroßeltern.
Ich fürchte, Geburtsurkunden aus Heinersdorf gibt es nicht mehr. Ich denke auch nicht, dass bei Anna ein Sohn eingetragen wäre, aber vielleicht das Sterbedatum...

Grüße Britta
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.07.2019, 09:14
podenco podenco ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 480
Standard

Hallo Britta,

auf diesen beiden Urkunden ist vermerkt, dass die Ehe FIRUS/BARTHEL, geschlossen am 15.06.1918 in Berlin-Lankwitz, am 19.01.1932 geschieden worden ist.
Emil FIRUS wurde am 03.11.1894 in Russland geboren.


Gruß
Gaby

Da war ich zu spät dran...
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert, Korbach und (Essen)Borbeck
JÄGER in Mainz
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen

Geändert von podenco (03.07.2019 um 09:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.07.2019, 09:44
tempelritter tempelritter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 558
Standard

Hallo Britta
Emil Firus und Anna Giebel haben 1932 in Berlin Steglitz geheiratet.
Die Urkunde ist noch nicht online und kann im Landesarchiv bestellt werden
P Rep 700 UrkNr 119 / 1932.


Viel Erfolg.
__________________
Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.07.2019, 23:49
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 951
Standard

Hallo Britta,

ach das sind deine Urgroßeltern, also wäre es wenn dann anders herum.

An deiner Stelle würde ich erstmal nach der Geburtsurkunde aus Heinersdorf fragen. Nur weil es keinen Index gibt, bedeutet es nicht automatisch, dass es keine Register gibt. Ganz nach dem Motto: "Versuch macht kluch"

Das hattest du hier schon hingeschrieben wann der Bruder deiner Oma ungefähr geboren wurde: https://forum.ahnenforschung.net/sho...67#post1092567

Wenn er mal zu "'Besuch" war, frage ich mich "Woher wusst er von deiner Oma?" Hat seine Mutter, dass vielleicht am Sterbebett mitgeteilt oder hat er das anderweitig herausgefunden. Warum kam er nie wieder? Hatten sie nach seinem Besuch keinen Kontakt mehr?

Liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (04.07.2019 um 00:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.