#11  
Alt 10.06.2018, 23:17
Benutzerbild von pantoffelmieze
pantoffelmieze pantoffelmieze ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2018
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 42
Standard

Da bin ich eben doch ein wenig unerfahren.
Danke für die Tipps.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.06.2018, 06:11
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 199
Standard

Hallo,

falls interessant - es gibt eine Testamentsregelung eines Cammerdieners Sr. Königl. Hoheit des Prinzen Ferdinand, clement d' Houdant de Villeneuve, der im 1797 errichteten Testament ein Teil des Erbes an seinen Vetter, Prof. im Cadettenhaus zu Altschottland d' Houdant de Villeneuve, vermacht.
https://books.google.de/books?id=UCV...eneuve&f=false
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.06.2018, 08:01
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 978
Standard

Vortrefflich! Herzlichen Dank für diesen wichtigen Hinweis: Die beiden Testamente sind online. Der Prof. hatte die Kinder Elisabeth und ... Andreas!

Das ist die Lösung!

Noch ein Hinweis auf die Familie. Ein Nachfahre stand ja in Verbindung mit dem Gut Reuthen im Krs. Spremberg. War er nicht verheiratet mit einer von Reinsperg ?? Dort befand sich eine Familienbibel, die Eintragungen zu den Familien von Leupoldt sowie Dokumente (vor allem Abschriften) der Familie von Villeneuve aus den Jahren 1758, 1798-1803 und 1858 enthält. Sie wird heute im Brandenburgischen Landeshauptarchiv, Sign. 37 Reuthen 1 ÜF (frühere Signatur 2032), aufbewahrt. Es sollte leicht möglich sind, davon Kopien zu erhalten.

Geändert von Kleinschmid (11.06.2018 um 17:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.06.2018, 09:39
Benutzerbild von pantoffelmieze
pantoffelmieze pantoffelmieze ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2018
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 42
Standard

Vielen Dank, ich bin mal wieder platt über die Hilfsbereitschaft.


Rudolf Friedrich Wilhem (Sohn des Andreas) war verheiratet mit Caroline Auguste von Reinsperg zu Bloischorf. Ich habe sowohl Nachweis über Heirat und Geburt der Kinder - meine Linie/Urgoßvater ist dann Georg Viktor Theodor -
Das Gut ist Bloischdorf/Kreis Spremberg



Ich werde natürlich versuchen, Einblicke in die Testamente und Familienbibel zu bekommen. Ich hoffe, ich darf nochmals Fragen stellen, falls es nicht klappen sollte.


Grüße Bettina
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.06.2018, 17:05
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 978
Standard

Zitat:
Zitat von pantoffelmieze Beitrag anzeigen
Ich werde natürlich versuchen, Einblicke in die Testamente ...
Die Anmeldung bei den Mormonen ist nur pro forma. Die Einsicht ist kostenfrei u. man kann sich die Dokumente auch herunterladen. Kopien von diesem Testament aus dem Landesarchiv in Potsdam zu bestellen, ist also nicht notwendig. Vor allem sind ja nicht alle Seiten von Interesse. Diese beiden Vettern hatten scheinbar nur wenig Kontakt miteinander gehabt. Das sieht man bereits an der genannten Adresse. Der Prof. war 1797 längst nicht mehr an der Schule in Altschottland (keine Kadettenanstalt, sondern eine kath. höhere Lehranstalt, die zum 1.6.1781 aus einem Jesuiten-Collegium hervorgegangen war u. sich 1807 auflöste), sondern am Gymnasium in Braunsberg. Auch kannte der Kammerdiener Clement die beiden Kinder des Professors gar nicht. Deren Namen werden erst vom Prof. in seinem Antwortschreiben aus Braunsberg genannt.

Was bleibt noch:
1. Sterbeurkunde Andreas
Wir wissen das Sterbedatum (4. März 1866) und den Sterbeort (Bunzlau) von daher: eigentlich erledigt. Es gab zwar christkatholische KB, aber verm. kaum für Bunzlau. Bunzlau hatte um 1866 einen simultan genutzen Friedhof und einen ev. Friedhof. Ich vermute, er wurde durch den ev. Pfarrer beigesetzt.

2. Heiratsurkunde Andreas
Bei Ancestry finden wir ja die Taufe seines Sohnes vom 20. März 1834 in einem Militärkirchenbuch der 5. Invalidenkompagnie. Dieses Buch wurde durch einen Divisionspfarrer aus Danzig geführt, und zwar aufgrund der Meldungen der Zivil-Pfarrer aus den verschiedenen Garnisonen der Truppe - hier also aus Bischofswerder. Tr in diesem Buch beginnen erst 1832, der ev. Tr-Index vom Zivil-KB aus Braunsberg (Mormonen!) führt kein Villeneuve oder Houdan, auch im kath. Zivil-KB aus Lippinken (Mormonen!), zuständig für Braunsberg, kann ich zumindest auf Anhieb die Ehe nicht finden (bitte nochmals selbst durcharbeiten). Seine Ehefrau war doch katholisch, oder?

3. Anschluß nach Frankreich
Womöglich erreicht man dies bereits mittels der Dokumente aus der Familienbibel. Vielleicht kann sich aber bitte auch Herr v. Roy der Sache nochmals annehmen - er kennt sich von uns vermutlich am besten mit dem franz. Adel aus u. weiß vor allem, wo man suchen muß.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.06.2018, 17:45
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.850
Standard

Herr v. Roy bedauert :
Tut mir leid. Ich habe lange vergeblich in zahlreichen alten französischen Wappenbüchern nach dem Wappen
der d' Houdan(t)/Houdon (o.ä.) de Villeneuve gesucht.

Zu bedauern ist, daß man nicht weiß, wo sich die Stammheimat des Geschlechts befand.

MfG
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.06.2018, 18:36
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 199
Standard

Zitat:
Zitat von Billet Beitrag anzeigen
Zu bedauern ist, daß man nicht weiß, wo sich die Stammheimat des Geschlechts befand.
Hallo!

Im Adelslexikon v. Zedlitz / v. Ledebur III 278 - steht geschrieben das die d'H. d. V. urspünglich aus dem Languedoc in Frankreich stammt.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.06.2018, 18:52
Benutzerbild von pantoffelmieze
pantoffelmieze pantoffelmieze ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2018
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 42
Standard

Bei den Family-Search bin ich angemeldet (sind das die Mormonen oder?) allerdings noch etwas ungeübt.


Auguste Caroline (Andreas Frau) war evangelisch lt. Sterbeurkunde.allerdings könnte sie ja konvertiert sein "christkatholische Kirche".



Was die Weiterverfolgung Frankreich betrifft, gibt es im Hause de Villeneuve ganz viele unterschiedliche Namen und Zusätze, das ist glaube ich ein seperates Thema. Da werde ich auf jeden Fall Unterstützung eines Frankreich-Experten benötigen.


Den Auszug aus dem preußischen Adelslexikon habe ich auch hier, wird in der überarbeitet Ausgabe d`Houdan de Villeneuve, in der älteren Ausgabe nur von Villeneuve erwähnt.


In Marley-Le-Roi südwestlich von Paris waren bis ca. 1800 noch d´Houdan de Villeneuve, in Houdon allerdings ist nichts nachweisbar. Auch ist lt. der französischen Namensforschung keiner dieses Namens mehr geboren zwischen ca. 1800 und 1990.

Geändert von pantoffelmieze (11.06.2018 um 18:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11.06.2018, 20:10
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.622
Standard

Zitat:
Zitat von pantoffelmieze Beitrag anzeigen
... Ich finde aber auch von Jean Baptiste Antoine keine weiteren Aufzeichnung, eventuell wurde er noch in Frankreich geboren. ...
Er war 1759 in Paris an der Lehranstalt Collège du Plessis und hat eine Auszeichnung bekommen für seine literarischen Leistungen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Collège_du_Plessis

Quelle: Seite 208 in: https://books.google.de/books?id=Hat...page&q&f=false
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Prix.png (92,2 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.06.2018, 20:17
Benutzerbild von pantoffelmieze
pantoffelmieze pantoffelmieze ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2018
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 42
Standard

Danke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:29 Uhr.