#3161  
Alt 10.08.2018, 15:18
Philipp Philipp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 647
Standard

Hallo!

Post vom Landgericht: Man hat die Bestandsreste zur Scheidungsakte meines Vaters durchgesehen:
Es ergab sich kein Hinweis auf meine Halbschwester.

Nachdem ich mit meinem Latein bereits am Ende war, bin ich jetzt auch irgendwie mit Altgriechisch durch.

Brauche dringend eine neue Idee!

VG
Philipp
Mit Zitat antworten
  #3162  
Alt 11.08.2018, 14:55
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 154
Standard

Hallo miteinander,

ich habe heute einen ausführlichen Brief per Einschreiben aus Reichenbach in Polen erhalten. Und dabei hatte ich erst am 30. Juli meine Anfrage losgeschickt. Leider kann ich den Inhalt nicht so recht verstehen, denn er ist durchweg auf Polnisch geschrieben. Ich hoffe, eine Bekannte wird mir ein wenig helfen. Soweit ich verstehe, wird empfohlen, bei der Beschaffung der Dokumente einen Helfer oder eine Helferin in Polen einzuschalten und außerdem will man einen Nachweis, dass ich tatsächlich die Tochter der genannte Person bin. Ich hoffe, eine beglaubigte Geburtsurkunde von mir ist ausreichend. Außerdem habe ich die Sterbeurkunde meiner Mutter, darin sind auch ihre Eltern angegeben. Es ist dann noch eine Zahlungsfrist von 14 Tagen genannt, aber ich weiß nicht, welchen Betrag ich anweisen muss - in Zloty. Alles nicht so einfach. Ich warte mal ab, ob ich eine Antwort der Bekannten mit Polnischkenntnissen erhalte.

Viele Grüße
mabelle
__________________
Axinger: Michelsneukirchen
Bezold/Pezolt: Eckenhaid/Eckental, Eschenbach, Tirschenreuth, Lauterbach, Moosburg, Ebersberg, Halle-Saale, Duisburg, Hudson, New Jersey, USA
Brunner: Wondreb
Haselberger: Augsburg
Hecht/Höcht: Dobrigau
Hillner: Halle-Saale, Schlüchtern
Krömer: Deutsch Neukirch (Altstett), Schweidnitz (Schlesien)
Meißner: Lauterbach, Großkonreuth
Reisnecker: Großkonreuth
Rother: Königszelt, Költschen, Schweidnitz (Schlesien)

Geändert von mabelle (11.08.2018 um 14:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3163  
Alt 11.08.2018, 18:13
Benutzerbild von Geufke
Geufke Geufke ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Ort: Raches Griechenland
Beiträge: 940
Standard

Zitat:
Zitat von mabelle Beitrag anzeigen
Es ist dann noch eine Zahlungsfrist von 14 Tagen genannt, aber ich weiß nicht, welchen Betrag ich anweisen muss - in Zloty.

Moin Mabelle,
wandele den Betrag in Euro um, lege noch etwas drauf und überweise per SEPA, sonst kann es passieren, dass die Bank Dir 10-15€ Gebühren aufbrummt.
__________________
Viele Grüße, Anja
Noch immer verzweifelt gesucht:
Hans (evtl. Johannes) Georg Timm
?, war um 1930 in Frauenmark bei Parchim
Mecklenburg: Hier
Pommern: Pautz, Donath, Falk Kr. Naugard; Ludwig, Kräft Kr. Lauenburg

Ostpreußen: Neumann, Petter, Schneider Kr. Preussisch Eylau; Romahn, Gerigk, Klinger, Jux, Braun, Strehl, Bordiehn Ermland
Schleswig-Holstein: Gertz, Jorgens Bredstedt
Niedersachsen: Barge, Behn, Büsch, Främke, Harms, Niebuhr, Scharnhop alle Raum Uelzen
Dänemark: Pillemarg
Mit Zitat antworten
  #3164  
Alt 13.08.2018, 21:45
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 681
Standard

Hallo,

habe heute durch Zufall(und geni.com) einen Stammbaum aufgetan, der von einem Bruder oder einer Schwester des Großvaters meines Großvaters ausgeht...

Jetzt purzeln die Vorfahren nur so - bisher gab's nur wenige Fehler zu entdecken. Dank meiner Foto-Aktion vom Do habe ich genug Material aus den Kirchenbüchern und den Registern dazu, das ich vergleichen kann.

Meine Vater-Linie ist heute um 4 Generationen nach hinten gewandert - und es liegen noch 100 Jahre Kirchenbücher vor mir.

Lg, Claudia von den bergkellners
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #3165  
Alt 13.08.2018, 22:38
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 286
Standard

Heute kam eine Mail vom Stadtarchiv Aachen. Ein Bruder meiner Ururgroßmutter ist aus Duisburg dorthin verzogen und die Sterbeurkundenummer stand auf seiner Geburtsurkunde. Mit der Bitte um eine Heiratsukunde, sollte die ebenfalls dort vorliegen, bekam ich beide Dokumente als jpeg per Mail mit zwei PDFs. In der einen die Kostenauflistung, in der anderen ein nettes Antwortschreiben. Mit 17€ (zwei Mal eine angefangene Viertelstunde für 8,50€) recht günstig. Für den Preis kann ich dort nicht hinfahren und bei noch greifbarer Verwandtschaft für mich auch absolut sinnig gewesen. Es ist also ein Großonkel meines noch lebenden Großvaters und seiner noch lebenden Schwester. Traurig natürlich, dass er mit 63 Jahren bei einem Luftangriff in der Innenstadt verstorben ist.


Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten
  #3166  
Alt 14.08.2018, 17:50
Benutzerbild von christiane84
christiane84 christiane84 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2011
Ort: Altenburg
Beiträge: 240
Standard

Hallo

Heute hab ich zufällig den Bruder meiner Altgroßmutter Marianna Molatta gefunden und mit ihm, jede Menge Urkunden von ihm, seiner Frau und seinen Kindern aus Zaborze Hindenburg. *freufreu
__________________
Wir alle sind nicht wir, sondern hängen mit unserem. Sein und Tun von denen ab, die vor uns waren.
Mit Zitat antworten
  #3167  
Alt 15.08.2018, 18:58
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: an der Grenze zu Butjadingen
Beiträge: 681
Standard

Heute durfte ich kurzfristig(Anruf gestern abend) in die sonst für Außenstehende verschlossenen Kirchenbücher von Jöhstadt schauen, weil ich einen Sterbeeintrag unbedingt im Original haben musste.

Es hat sich echt gelohnt, die Verfilmung im Netz ist grottenschlecht.

Allerdings werde ich das Foto noch bearbeiten müssen, um herauszufinden, ob meine These stimmt, dass nicht Sibylla von der Preßnitz(Andreas Rubners 1. Frau), sondern Sibylla Rubner, seine kleine Tochter, am 21.9.1629 beerdigt wurde.

Damit werde ich die Rubner-Forschung durcheinanderwirbeln!!!


Lg, Claudia von den bergkellners
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #3168  
Alt 16.08.2018, 07:31
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2014
Beiträge: 549
Standard

EInen Anruf meiner Schwester, die einen Anruf von einer Cousine uznserer Mutter bekommen hat.
Diese Cousine regelt nun schon seit Jahren ihren Nachlaß (meine Schwester bekommt die bücher, die Kinder ihres Bruders bekommen Geld,...) nun sieht sie sich mit Dokumenten und Bildern konfrontiert, keiner will das, bis diversen Leuten einfiel, das könnte man doch dem Anderl geben, der interessiert sich doch für sowas .
Nun harre ich der Dinge die da kommen werden ;-)
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt
Mit Zitat antworten
  #3169  
Alt 16.08.2018, 22:43
Dunkelgraf Dunkelgraf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 442
Standard

lalalaaa.......


ich hab heut ein Kirchenbuch gefunden, das seit 24 Jahren als verschollen galt ............. lalalaaa
__________________
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn gern behalten. Viel Spass damit wünscht Dunkelgraf
Mit Zitat antworten
  #3170  
Alt 16.08.2018, 23:28
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.272
Standard

Moin Dunkelgraf,


da hoffe ich aber, daß es auch für Dich wichtige Inhalte bereithält...


Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05 Uhr.