Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.09.2009, 19:21
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.519
Standard Waren Franz von Sickingen und Götz von Berlichingen Schwäger?

Moin Adelsinteressierte,

es geht um eine literarisch angegebene Ehe, die anscheinend historisch nicht existierte. Laut Goethes berühmtem Drama "Götz von Berlichingen" (mit dem berühmten A...leckenzitat) war Franz von Sickingen mit Götzens Schwester Maria verheiratet.

Nach Wikipedia war Franz von Sickingen aber mit Hedwig von Flersheim verheiratet. Nun weiß ich, daß es in dem Drama historisch nicht immer genau herging (so stirbt Götz widerhistorisch noch zu Lebenszeiten von Franz). Gilt die historische Fehlerhaftigkeit des Dramas auch für die Ehe Franz von Sickingens?

Wer kennt sich da aus?

Friedrich (der natürlich das Drama gelesen hat, und dort nur das Zitat: Er aber sagt ihm, er kann mich... gefunden hat und danach die Regieanweisung: Schmeißt das Fenster zu. )
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2009, 20:19
Benutzerbild von dirkpeters
dirkpeters dirkpeters ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Ort: Ketzin, Havelland
Beiträge: 735
Standard

Hallo Friedrich,

nach WW-Person Version 10 war Götzens Schwester Maria verheiratet mit Valentin von Lichtenstein. Als Quelle ist angegeben:

Zitat:
W.Möller
Stamm-Tafeln westdeutscher Adels-Geschlechter im Mittelalter, Band I, Tafel 21
Darmstadt, 1922 (Degener Verlag, Neustadt Aisch)
Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.09.2009, 20:39
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.519
Standard

Moin Dirk,

vielen Dank für Deine Auskunft. Damit ist das Drama um einen historischen Fehler reicher.

Tja, dem Goethe aber, sagt ihm, er kann mich... (Schmeißt den Beitrag zu)

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.09.2009, 10:32
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Friedrich,
ja, das ist eben die literarische Freiheit eines Dichters . Das ganze hat allerdings auch einen Hintergrund. Berlichingen nannte Sickingen tatsächlich Schwager. Das hatte allerdings nichts mit Familienbeziehungen zu tun, sondern das sagte man durchaus auch zu einem guten Freund. Goethe hat das dann wohl auf die Idee gebracht, ihn kurzerhand zum richtigen Schwager zu machen .
Nach solchen genealogischen Gesichtspunkten aber auch Zitaten, kann man alle möglichen Dichterwerke wie Wallenstein usw. zerlegen. Das ist ganz interessant, was da an Freiheiten bei rauskommt .
Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.09.2009, 10:58
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.519
Standard

Moin Hina,

daß der Begriff Schwager auch in nicht-verwandtschaftlichem Zusammenhang gebraucht wurde, wußte ich. Aber bei Goethe ist ja eindeutig Franz zum echten Schwager Berlichingens gemacht worden.

Dichterische Freiheit eben...

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:42 Uhr.