Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.09.2022, 13:00
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 2.089
Standard Proquitte im Großraum Breslau u. Kreis Ohlau, ~1772-1945

Hallo!

Es wurde hier im Forum im Abstand von 15 (!) Jahren bereits 2x nach der Bedeutung des Namens Proquitte gefragt:
https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=4167
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=222544

Dabei ging es nur am Rande um Ahnenforschung. Ich habe mich daher selbst einmal mit der Genealogie dieser Familie beschäftigt. Leider, leider läßt sich aufgrund der vielen fehlenden ev. KB rund um Breslau bzw. im Kreis Ohlau die Sache nicht völlig aufdröseln.

Der älteste Nachweis in Schlesien bezieht sich auf einen Mathes Proquitte, der als Untertan des fürstl. Stifts zu Unserer Lieben Frau auf dem Sande in Breslau vor 1772 in Saulwitz, Krs. Breslau, lebte. Was aus ihm geworden ist, ist mir nicht bekannt. Er könnte natürlich der Vater des Gottlieb P., *~1790 Polnisch Kniegnietz, gewesen sein.

Da die Proquittes fast überall in Dörfern der verschiedenen Breslauer Stifte, Kirchen, Klöster usw. lebten, deren Archivalien oftmals erhalten blieben, sollte man bei einer ausgedehnten Recherche im Breslauer Staatsarchiv sicher noch den einen oder anderen Schritt vorankommen.

Meine Ansicht zur Namensherkunft - siehe hier, zur Recherche nach dem Wappen - siehe hier.

Wie schon oft festgestellt, ist einem Familienzweig nur deshalb der Aufstieg gelungen, weil jemand in den Staatsdienst trat. Es hier bis zum Feldwebel brachte, in der Justiz eine Stelle erhielt und sein Beamtenstatus eben zu sozialer Anerkennung und einem bescheidenen Wohlstand führte, der es seinen Nachfahren erleichterte, Kaufleute und Lehrer zu werden. Daß der bekannte Kinderarzt Proquitte gerade zu diesem Zweig gehört, wundert dann auch nicht.

MfG
Manni

Geändert von Manni1970 (18.09.2022 um 13:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2022, 13:02
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 2.089
Standard Zweig Polnisch Kniegnietz

Zweig Polnisch Kniegnietz

0 Gottlieb P., *~1790 Polnisch Kniegnietz, Krs. Breslau, +~10.1850 Neiße, ev., 1819: Uffz. IR 23, 1834: Gerichtsdiener Grottkau, 1842 dito. OLG Ratibor, 1843 dito. Fürstentumsgericht Neisse, ooI. 25.7.1819 Frankenstein, Maria Theresia Herfurth, *~1793 Frankenstein, kath., ooII. Rosalie Assmann.
1) August P., * 22.12.1821 Frankenstein.
2) Louise P., * 28.4.1823 Neiße.
3) Karoline Albertine Amalie P., * 28.8.1824 Neiße.
4 aus ooII.) Wilhelm (Louis) P., * 5.1.1829 Neiße, + 12.1.1910 Brockau bei Breslau, 1852: Uffz. IR 22, Oberlandesgerichtskanzlist, 1893 in Ruhestand, ooI. 8.7.1851 Neisse, Mathilde Theinert, *~1828 Frankenstein, + 28.7.1863 Grotkau, ooII. Anna Friedrich,*~1841, +~1918/19 Breslau.
(1) Anna Valeska Emilie P., * 8.4.1852 Neiße, + 11.7.1852 Neiße.
(2) Paul (Constantin Gottlieb) P., * 9.7.1854 Neisse, 1894-1918: Kfm f. Bier, Delikatessen, Südfrüchte in Breslau, 1920: Inkasso Agentur in Liegnitz, dort noch 1933, bis 1913 in Kattowitz Buchführungs-Institut Silesia besessen, oo Martha Meja.
A Elisabeth (Gertrud Maria) P., * 19.4.1879 Breslau, 1907: Kindergärtnerin, oo 9.9.1920 Breslau, Karl Moritz Konstantin Hahn, * 4.8.1848 Peltzschütz, 1920: Rentner, Oberleutnant der LwKav. a.D., Rittergutsbesitzer, 1927 tot.
B Kurt Theodor P., + 1880 Lodz (Polen).
C Margarete (Martha Anna) P., * 29.1.1882 Lodz, 1908: Putzgeschäft in Breslau, oo 19.5.1913 Berlin, Maria Josef Wilhelm Ernst Felix Rolke, * 21.5.1870 Breslau, Magistratssekretär.
D Erich P., *~1883 Tomaschow (Polen), + 7.11.1904 Breslau, ledig, Koch.
E Johannes / Hans (Edmund Max) P., * 9.8.1884 Tomaschow, 1906: Dekorationsmaler i. Königshütte, 1942: dito. in Tutzing, NSDAP-Mitglied, oo 15.9.1906 Königshütte (II), geschieden 17.11.1938 München, Ida Lange, * 28.9.1882 Königshütte, 1935-1942: Rostock.
A) Emma Annelise Martha P., * 19.3.1907 Beuthen, oo 9.5.1931 Berlin, Alfred Mathwart Samuel Louis, * 19.11.1902 Berlin.
B) Erich (Paul) P., * 2.8.1908 Beuthen, Techniker in Rostock, oo 2.8.1930 Rostock, Anna Franz.
(A) Irmgard (Ursula) P., * 15.3.1941 Rostock.
(B) Christa Johanna P., * 12.3.1942 Rostock.
C) Johanna P., *~1910 Beuthen, + 21.1.1926 Miechowitz.
D) Kurt (Johannes Udo) P., * 20.6.1911 Beuthen/OS, 1942: Gartenmeister in Rostock, später Oranienburg, oo 5.9.1942 Rostock, Irmgard Frieda Elli Gerda Mindemann, * 31.3.1923 Warnemünde.
(3) Richard P., * 30.10.1858 Grottkau, + 4.3.1901 San Francisco, wanderte über Amsterdam in die USA aus, oo Emma ?, *~1872 Deutschland, die in ooII. 1908 Peter Morrison.
A Martha Alice, * 17.4.1895, + 8.7.1985 North Carolina, oo 20.8.1932 Detroit, Thomas A. Hartrick.
(4) Martha P., * 20.10.1859 Grottkau, 1891-1936: Lehrerin, Pensionsinhaberin in Breslau, oo~1902 ? Franz.
(5) Selma Ida Helene P., * 18.12.1864 Grottkau, + 25.11.1938 Breslau, oo 29.12.1888 Breslau, Hans v. Kondratowicz.
(6) Elisabeth P., *~1868, oo ? Scholz, Fußgendarm in Brockau, + v. 1910.
(7) Wilhelm P., * 2.10.1871, +~1927/28 Breslau, Lehrerseminar in Oels, 1891 u. 1894: Prüfungen, 1899: Bettlern, 1900: Oswitz, 1906-1927: Breslau, ooI. 23.9.1905 Beslau-Oswitz (Sta Land, Nr. 847), Else Scholz, *~1887, ooII. Hedwig ?, * 25.11.1897, 1943: Breslau,Weißenburger Str. 55, 1950er: Bramsche.
(8) Georg (Ernst Johannes) P. , * 28.10.1879 Grottkau, 1900/02: Schreiber in Breslau, 1907: Buchhalter in Breslau, 1908: Mitinhaber der Firma Auguste Demming in Breslau, 1910-1914: Kfm/Prokurist in Kattowitz, 1922-1925: Prokurist in Duisburg, 1925-1940: Inhaber des Steinbachtaler Weinstübel und Cafes in Schönau/Niederschlesien, 1940: Hauseigentümer in Radelbeul, Meissnerstr. 211, 1949: Buchalter in Radebeul, behauptete Nachfahre einer französischen Adelsfamilie (Hugenotten!) Baron de Proquitté zu sein und ließ das Familienwappen in Schönau wie auch in Radebeul an seinem Haus anbringen, oo 23.5.1903 Breslau, Ida Clara Bertha Fichtner, *~1883.
A Werner (Hans Georg) P., * 30.9.1909 Kattowitz, 1934/36: Malermeister in Bad Flinsberg, 1943: Malermeister in Radebeul, stellt in den 1950er Jahren aus München einen Antrag auf Lastenausgleich betref. Betriebsvermögens in Flinsberg, oo 25.8.1934 Bad Flinsberg, Helene (Elfriede) Krause, Stenotypistin, * 20.1.1914 Breslau, 1965: München .
B Ruth Annemarie P., * 10.2.1911 Kattowitz.
5 aus ooII.) Berthold (Heinrich Emil), * 27.5.1830 Neiße, 1843: Gymnasium Ratibor.
6 aus ooII.) Valeska P., *~1831 Kupp, Krs. Oppeln, oo 11.6.1851 Neiße, Gustav Dex.
7 aus ooII.) Berta Emilie Adelaide P., * 16.2.1834 Ratibor, + 27.6.1906 Zürich, oo 14.5.1860 Morges (Schweiz), Francois Samuel Mojonnier, * 1832.
(1 unehelich) Alexandre P., * 29.3.1857 St. Petersburg, + 17.11.1909 Paris, oo 27.1.1887 Lausanne, Elisabeth Josephine Schwan, * 1857, + 1918.
A Adelaide Albertine P., * 1883, + 1957.
B Paul Eduard P., * 1885, + 1944.
C Louis Francois P., * 1887.
D Marguerite P., * 1889, + 1889 .
E Lucien P., * 1891, + 1962 .
F Jules Henri P., * 1894, + 1979.
8 aus ooII.) Eduard Carl P., *~1835 Grottkau, + 31.10.1884 Berlin, 1864: Handlungskommissär, oo ~1864 Riga, Elisabeth Rhein/Rheinsohn, *~1843 Riga, + 26.2.1891 Berlin.
(1) Anna Auguste Elisabeth P., * 10.7.1864 Berlin, + 11.7.1866 Riga.
(2) Marie Elisabeth P., *~1863, + 14.8.1864 Berlin.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.09.2022, 13:03
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 2.089
Standard Zweig Seiffersdorf

Zweig Seiffersdorf

0 Johann P., Freigärtner in Seifersdorf, Krs. Ohlau.
1) Maria Elisabeth P., *~1809, oo 7.11.1842 Breslau, Karl Heinrich Preuss.
2) Louise P., *~1811, + v. 1896 Breslau, oo ? Kulse, Dorfkrugbesitzer.
(1 unehelich) Wilhelm P., * 28.11.1831 Breslau, + 10.7.1896 Breslau, 1854: Lokomotivheizer in Liegnitz, 1874: Schlosser in Breslau, oo 8.5.1865 Breslau, Caroline/Linna/Anna (Rosalie Amalie) Schneider, verwit. Walther, *~1839, 1897: Breslau, Lohestr. 33.
3) Karl P., *~1820, in Seiffersdorf, oo Johanna Runneck.
(1) Caroline P., *~1852 Seiffersdorf, + 13.12.1926 Breslau, oo August Klose, Arbeiter.
(2) Wilhelm P., * 17.2.1858 Seiffersdorf, Krs. Ohlau, +~1927/28 Breslau, 1887-1927: Schlosser, Maschinist in Breslau, ooI. 16.2.1886 Breslau, Christiane Menzel, + v. 1906 Zedlitz, Krs. Ohlau, ooII. Susanne Menzel, *~1861, 1943: Breslau, Adalbertstr. 21.
A Marie (Clara) P., * 30.10.1886 Breslau.
B Martha (Anna) P., * 30.10.1886 Breslau, + 19.11.1886 Breslau.
C Fritz (Adolph) P., * 19.4.1888 Breslau.
D Karl (Wilhelm) P., * 6.10.1889 Breslau, + 9.10.1915 Bromberg (Militärlazarett), Elektriker, Soldat im Res.IR 93, handierte 1909 mit einer Lötlampe in einem Mehlschuppen im Breslauer Hafen, verursachte damit einen Brandschaden von 300 000 RM, wurde 10.1909 freigesprochen, oo Anna Meissner, * 24.4.1890 Klodebach, Krs. Grottkau, Schneiderin, in ooII. 16.9.1924 Breslau, Walter Georg Keiner, Büroangestellter.
(3) Auguste P., * 28.1.1868 Seiffersdorf, + 15.11.1951 Wetter in Hessen, oo Ernst Wiehle, + v. 1951 Seiffersdorf.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.09.2022, 13:04
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 2.089
Standard Zweig Münchwitz/Märzdorf

Zweig Münchwitz/Märzdorf

0 Gottlob/Gottlieb Johann P., zunächst in Münchwitz, Krs. Breslau, später Dominalknecht in Märzdorf, Krs. Ohlau, ooI. Anna Maria Ueberschär, ooII. Rosina Gotthard.
1) Gottlob P., Arbeiter, * 4.9.1836 Münchwitz, +~1906/07, 1882: Bahnarbeiter in Dürrgoy, Krs. Breslau, 1893-1907: Arbeiter in Breslau, oo 17.9.1871 Breslau, Karoline Neumann, *~1843 Neu Schliesa, Krs. Breslau, + 7.5.1928 Breslau, 1928: Klosterstr. 128.
(1 unehelich) Anna Pauline P., * 8.5.1871 Dürrgoy.
(2) Pauline (Ernestine Martha) P., * 11.11.1872 Dürrgoy, Arbeiterin, ledig, 1943: Breslau, Klosterstr. 136.
A unehelich Emma Bertha P., * 8.7.1906 Breslau, Arbeiterin, oo 1932 Breslau Sta II Nr. 944.
(3) Gustav (Carl) P., * 17.5.1874 Dürrgoy, Arbeiter, 1904-1909: in Breslau, oo Martha ?.
(4) Paul (Wilhelm) P., * 17.10.1876 Dürrgoy, 1916 u. 1917 schwer verwundet im Res.IR 23, 1903-1943: Arbeiter in Breslau, oo 7.9.1903, Elsa Maria Margarete Hache.
A unehelich Walter P., * 21.8.1902 Breslau, + 13.2.1920 Breslau, Arbeiter.
B Martha Else P., * 9.12.1903 Breslau, Arbeiterin, ooI. Breslau 1926 (II, Nr. 519) ? Dominik, ooII. 25.10.1930 Breslau, Karl Max Schladeck, Arbeiter, * 18.4.1899.
C Oskar (Gustav Erich) P., * 15.6.1905 Breslau.
D Kurt (Heinrich) P., * 27.10.1906 Breslau, , 1934-1939: Schwarzdecker in Breslau, 1950er: Edersheim bei Northeim, oo 22.8.1931 Breslau, Gertrud Kern, * 3.6.1912 Breslau, Schneiderin..
E Erwin P., * 23.8.1917 Breslau, + 24.1.1944 Rußland.
F August P., 1939: Arbeiter, Breslau Ofener Str. 36/38.
(5) Wilhelm P., + 5.4.1881 Dürrgoy.
(6) Wilhelm Karl P., * 15.11.1884 Dürrgoy, + 21.11.1884 Dürrgoy.
(7) Emma Berta P., * 8.7.1906 Breslau, 1932: Arbeiterin, oo 28.9.1932 Breslau, Fritz Adolf Schwing, * 24.2.1905 Breslau, Arbeiter.
2) Johanne Rosine Dorotha P., * 2.6.1839 Münchwitz.
3) Susanne (Anne Dorothea) P., * 21.8.1842 Münchwitz, + v. 1892 Ohlau, Dienstmagd.
(1 unehelich) Gottfried P., *~1865 Märzdorf, + 10.9.1912 Löwen, Krs. Brieg, Knecht, oo Emilie Korb, * 13.2.1874 Marschwitz, Krs. Ohlau, in ooII. 1915 Löwen, Schlosser Schubert in Cammelwitz..
A Gottfried P., *~1900, 1924: Ackerkutscher in Breslau-Kriptau, 1936/40: Schaffer in Körnitz, Krs. Striegau/Neumarkt, oo ?.
A) Helmut Gottfried Paul P., * 22.9.1924 Kriptau, + 7.10.1924 Kriptau.
B Anna P., *~1904 Märzdorf, + 27.12.1919 Breslau, 1919: Arbeiterin in Breslau-Cammelwitz.
C Emilie Karoline P., * 14.1.1908 Fröbeln bei Löwen, oo 1928 (Sta Quosnitz Nr. 8/1928).
D Karl Reinhold P., * 24.8.1910 Löwen, 1932: Arbeiter in Kantersdorf, oo 29.10.1932 Löwen, Hedwig Jaitner, * 22.9.1903 Franzdorf, Krs. Neisse, 1932: Arbeiterin in Kantersdorf.
(2 unehelich) Karl (Wilhelm Ernst) P., * 6.10.1867 Märzdorf, 1892: Knecht in Stanowitz, 1935: Rentner in Stanowitz, oo 9.7.1892 Baumgarten, Luise Ernestine Korb, * 25.6.1868 Marschwitz.
A Ernst Wilhelm P., * 26.11.1892 Stanowitz.
B Anna Karoline P., * 17.11.1893 Stanowitz.
C Wilhelm Ernst P., * 24.8.1895 Stanowitz.
D Fritz (Richard) P., * 27.2.1899 Stanowitz, 1935: Arbeiter in Stanowitz.
4) Johann Carl P., * 13.6.1847 Münchwitz.
5) Johanna Dorothea P., * 5.5.1850 Münchwitz.
6 aus ooII.) Wilhelm August P., 14.12.1856 Märzdorf, 1883: Dominalknecht in Märzdorf, oo 6. 1.1883 Märzdorf, Anna Susanna Maensel, * 11.1.1854 Zedlitz.
Ohne Zusammenhang:
1914: Josef P. aus Märzdorf als Reservist leicht verwundet.
1915: Gustav P. aus Märzdorf im GrR 10 gefallen.
1928: August P., Arbeiter in Märzdorf.
1935: Pauline P., Witwe, in Märzdorf.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.09.2022, 13:05
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 2.089
Standard Zweig Jankau

Zweig Jankau I

0 Gottlieb P., + v. 1915 Jankau, Krs. Ohlau, Arbeiter, Häusler, oo Veronika Flasche, v. 1915 i. Jankau.
1) August (Gottlieb) P., * 24.12.1866 Jankau, Krs. Ohlau, + 24.2.1915 Breslau, kath., 1900: Schuhmacher in Breslau, oo 21.1.1889 Münsterberg/Niederschlesien, Hedwig Berta Kuschel, * 22.5.1865 Münsterberg, + 26.1.1951 Schweringen, 1943: Breslau, Grabenstr. 9.
(1) Paul P., 1925-1934: Schneidermeister in Breslau, vielleicht 1960 in Esslingen.
2) Paul P., * 3.9.1873, kath., 1898: Schneidermeister in Gleiwitz, 1936: Schulwart in Gleiwitz, ooI. 14.6.1898 Gleiwitz, Marie Jorgel, *~1875, + 16.5.1923 Gleiwitz, ooII. 9.8.1923 Gleiwitz, Franziska Glowka, * 2.1.1893.
(1) Magdalena Marie Veronika P., * 22.3.1899 Gleiwitz, oo 3.1.1921 Gleiwitz, Viktor Gera.
(2) Anna Rosina P., * 3.4.1901 Gleiwitz.
(3) Alfred Paul Johann P., * 20.12.1902 Gleiwitz, + 24.3.1903 Gleiwitz.
(4) Elisabeth Hedwig P., *~1904 Gleiwitz, + 3.8.1904 Gleiwitz.
(5) Paul (Engelbert) P., * 26.7.1907 Gleiwitz, oo 28.11.1942 Hedwig Mozygender (?).
(6) Karl Josef P., * 18.10.1908, + 20.10.1908 Gleiwitz.
(7) Berthold (Wilhelm) P., * 25.6.1910 Gleiwitz, + 22.4.1984 Bottrop, 1936: Monteur in Gleiwitz, Amateurboxer, 10 Jahre Kriegsgefangenschaft, 1960/61: Bottrop, oo 27.5.1933, Helene Münch, * 21.4.1919, Näherin, 1950: Halle/Saale, 1960/61: Bottrop, 1986, 1996: Böblingen.
(8) Elfried P., 1936: Gleiwitz.
(9) Erich (Josef) P., * 9.10.1911 Gleiwitz, + 1.1.1945 Groß Rosen, 1936: Schuhmacher in Gleiwitz, oo 11.4.1939 Beuthen, Hedwig Breilich, *~1906, + 21.2.1960 Lindau.
A Ingrid P.
B Siegfried P.
(10) Heinz P., *~1924 Gleiwitz, 1964-1974: Installateur in Mönchengladbach, 1996 noch dort erw., oo Feodora ?
Zweig Jankau II

0 ? P.
1) Daniel (Johann) P., *~1811 verm. Jankau, Krs. Ohlau, + 24.4.1865 Breslau, ev., Tagelöhner, oo 21.6.1846 Breslau, Johanna Frei, *~1821 Kleinburg bei Breslau, + 20.12.1875 Breslau.
(1 unehelich) Anna Rosina Dorothea P., * 12.6.1846 Breslau-Huben.
(2) Karoline (Johanna Maria) P., * 22.11.1847 Breslau-Huben, + 11.2.1905 Breslau, oo 19.10.1885 Breslau, Hugo Damke, Arbeiter, + n. 1905.
(3) Anna Rosina Dorothea P., * 19.6.1850 Breslau-Huben.
(4) Friedrich Wilhelm P., *~9.1852, + 6.1.1856 Breslau.
(5) Friedrich Wilhelm Gustav P., * 11.3.1856 Breslau, + 30.1.1858 Breslau.
(6) Anna (Emilie Berta) P., * 3.7.1858 Breslau, + 23.10.1943 Breslau, oo 9.11.1935 Schottwitz, Krs. Breslau, Heinrich August Taube, Wiegemeister.
2) Susanna P., oo Daniel Pirle.
(1) Johann Gottfried Pirle, *~1844 Goy, oo 20.11.1870 Strehlen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.09.2022, 13:07
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 2.089
Standard Einzelfunde

Einzelfunde:

Ein Proquitte war in den 1950er Jahren an einem Raubmord beteiligt, flüchtete, wollte in die Fremdenlegion, wurde gefaßt und zu 12 Jahren Zuchthaus verurteilt.

Dr. P., Kinderarzt, gehört zu den Nachfahren des Dekorationsmalers.

1935: Paul P., Arbeiter, in Kauern, Krs. Ohlau.

Fritz Adolf Paul P., *~1912 Breslau, + 28.11.1935 Breslau, Arbeiter, ledig.

Pauline P., * 29.6.1897 Langewiese, Krs. Oels, oo 8.10.1921 Ohlau, Richard Bienas, * 29.10.1897 Stanowitz, Krs. Ohlau, Schmied.

0 Hermann P., 1935: Arbeiter in Ohlau.
1) Elisabeth Gertrud P., * 7.5.1914 Ohlau, oo 31.3.1934 Ohlau, Alfred Paul Landskron, * 15.5.1909 Ohlau, 1934 Dachsteinschläger in Ohlau.

Fritz P., * 29.4.1924 + 15.9.1989 Seesen (Niedersachsen) oo Dorothea ? , * 15.8.1927, + 19.6.1989 Seesen.
1960: Fritz P., VW-Arbeiter in Wolfsburg.

1950-1965: Alfred P., Fahrer in Essen-Mühlheim.
1931-1965: Paul P., Arbeiter/Rentner in Essen-Mühlheim.

1916-1928: Dorothea P., Witwe, Bedienung in Breslau, oo Helm.

1921-1927: Martha P., Schneiderin in Breslau, oo Marks.

Willi P., 1939-1943: Kfm in Breslau, 1955-1996: in Frankfurt/Main, oo Elfried ?, 1950er: Thierstein (Ostfriesland).

1950: Paul P., Klempner in Hannover.
1950-1955: Paul Wilhelm P., Rentner in Hannover.

1950: Pauline P., Altersheim Hemsloh.

1965: Rolf P., Feuerwehrmann in München.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:39 Uhr.