#1  
Alt 06.03.2012, 22:03
ThelmaLouise ThelmaLouise ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2008
Beiträge: 18
Standard Kinderlandverschickung

Hallo, meine Mutter, heute leider dement, erzählte, dass sie früher mal, im Vorschulalter ( also zwischen 1940-1944) von Berlin nach Rastenburg geschickt wurde und dort 'sehr lange' blieb. Sie hatte wohl sehr guten Kontakt zu den Gasteltern gefunden, die sie auch mit "Mutti und Papi" anredete. Namen wusste sie gar nicht zu dieser Familie. Es wäre schön, wenn es noch heraus zu bekommen wäre, wer dass damals war.
Meine Frage, sicher gibt/gab es Listen, die die Namen dieser Kinder und deren Gastfamilien dokumentierten. Weiss jemand wo diese zu finden sind?
Mit gutem Gruß
ThelmaLouise
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2012, 22:24
Franzine123 Franzine123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2011
Ort: Ostseeküste in Schleswig-Holstein
Beiträge: 742
Standard

Hallo ThelmaLouise,

versuch es doch mal beim Suchdienst des DRK, die haben ja schließlich auch die Daten von Kindern, die auf der Flucht verloren gingen. Es könnte ja durchaus sein, dass die Gast-Eltern geflohen sind und später eine Suchanzeige aufgegeben haben.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass das DRK diese Kinderland-verschickungen teilweise selbst organisiert oder betreut haben.
im Wiki kannst du auch noch einige Infos bekommen: http://de.wikipedia.org/wiki/Kinderlandverschickung
Gerade habe ich noch einen schönen Bericht gelesen von einer Frau, die mal auf Kinderlandverschickung war, schau mal auf diese Seite: http://www.mohrungen.eu/pdfs/109.ausgabe.pdf

Viel Erfolg dabei wünscht dir

Franzine123
__________________
Forsche nach Ahnen im nördlichen Osnabrücker Land (Rieste, Thiene, Alfhausen, Ankum, Neuenkirchen in Oldenburg und weitere Orte)
und im Umkreis Vechta (Lohne, Kroge, Krimpenfort, Oythe u. mehr)

Geändert von Franzine123 (06.03.2012 um 22:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2012, 13:37
Benutzerbild von AnGr
AnGr AnGr ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Wetzlar HE
Beiträge: 812
Standard

Zitat:
Zitat von ThelmaLouise Beitrag anzeigen
Hallo, meine Mutter, heute leider dement, erzählte, dass sie früher mal, im Vorschulalter ( also zwischen 1940-1944) von Berlin nach Rastenburg geschickt wurde und dort 'sehr lange' blieb. Sie hatte wohl sehr guten Kontakt zu den Gasteltern gefunden, die sie auch mit "Mutti und Papi" anredete. Namen wusste sie gar nicht zu dieser Familie. Es wäre schön, wenn es noch heraus zu bekommen wäre, wer dass damals war.
Meine Frage, sicher gibt/gab es Listen, die die Namen dieser Kinder und deren Gastfamilien dokumentierten. Weiss jemand wo diese zu finden sind?
Mit gutem Gruß
ThelmaLouise
Guten Tag!

Versuchen Sie es mal bei diesem Verein, die haben auch ein Buch heraus gegeben. Habe ich selber mal auf einem Floh gefunden.

http://www.klv.info/kontakt.htm

Schönen Gruß Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:55 Uhr.