Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Donauschwaben, Ungarn, Slowenien, Slawonien, Batschka Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.11.2017, 11:12
Albertine Albertine ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: Luxemburg
Beiträge: 10
Standard Fam. Hauser/Kleinhanz, Bakonyjako, 1855-1892

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: Am 8.2.1855 wurde Hilarius Hauser (auch genannt Iladi bzw. Vidor) in Bakonyjako geboren. Er war in 1. Ehe mit einer Frau Springmann verheiratet, die eine Tochter mit in die Ehe brachte (Info meiner verst. Mutter). Die 2. Ehe ging er mit Maria Kleinhanz (geb. 28.1.1867 in Ganna) ein, allerdings kann ich diese Heiratsurkunde nirgends finden. Das 1. Kind (Anna) wurde 1892 geboren. Mein Grossvater Josef Hauser wurde 1907 geboren. Nachdem ich schon tagelang die digitalen Kirchenbücher gewälzt habe, hoffe ich auf einen zielführenden Hinweis auf die Heiratsurkunde, um von dort aus konkrete Angaben zur nächsten Generation zu finden (Georgius Hauser und Elisabeth Listner, da gibt es leider Doppelungen. Als deren Hochzeitsdatum habe ich 1848 notiert (von einem verstorbenen Onkel in Ungarn), aber noch nicht belegen können).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.11.2017, 16:59
jansenvdb jansenvdb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 296
Standard

Hallo,
suche ebenfalls Kleinhans / z die aus Raum Osijek / Zagreb / Graz stammten und nach 1945 in / bei Graz lebten. Hier muß eine Verbindung zu der Fam. Juraski bestehen.
Herzlichen Gruss
Friedrich
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.11.2017, 10:50
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.570
Standard

Zitat:
Zitat von Albertine Beitrag anzeigen
Die 2. Ehe ging er mit Maria Kleinhanz (geb. 28.1.1867 in Ganna) ein, allerdings kann ich diese Heiratsurkunde nirgends finden. Das 1. Kind (Anna) wurde 1892 geboren. Mein Grossvater Josef Hauser wurde 1907 geboren. Nachdem ich schon tagelang die digitalen Kirchenbücher gewälzt habe, hoffe ich auf einen zielführenden Hinweis auf die Heiratsurkunde, um von dort aus konkrete Angaben zur nächsten Generation zu finden (Georgius Hauser und Elisabeth Listner, da gibt es leider Doppelungen.
Hallo Albertine,
die Trauung von Vidor Hauser und Mári Kleinhans fand am 19.1.1891 in der Pfarre Ganna statt.

Seine erste Trauung mit Juli Vailand fand am 21.2.1878 in der Pfarre Jákó statt.

Juliana Veiland, wurde am 17.2.1852 in Jákó geboren und starb am 6.11.1890 in Jákó Nr. 102.
Ihre Eltern waren Joannes Veiland und Elisabeth Lisztner.
János Vailand (21J) und Örzsébet Lisztner (22J) wurden am 21.10.1851 in Jákó getraut.

Elisabeth Lis(z)tner (von 3 Familien) gab es in Jákó mehrere, da muss man genau schauen. Eine heiratete im Alter von 19 Jahhren am 24.2.1840 Johann Fuchs, eine 1851 im Alter von 22 Jahren Johann Weiland und die 3. wäre wahrscheinlich die Gattin von Georg Hauser, wobei die Trauung noch nicht gefunden wurde.

Viele Grüße, Peter

Ergänzung:
Hilarius Hauser wurde am 8.2.1855 in Jákó Nr. 199 geboren.
Dem Ehepaar Georg Hauser und Elisabeth Listner wurden in Jákó zwischen der Anna (am 27.1.1841) und dem Hilarius (am 8.2.1855) mehrere Kinder geboren.
Georgius Huzer könnte am 16.3.1814 in Döbrönte geboren worden sein.

Geändert von PeterS (15.11.2017 um 07:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.11.2017, 19:21
Albertine Albertine ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: Luxemburg
Beiträge: 10
Standard

Hallo Peter,
das waren jetzt wirklich viele Hilfestellungen, ganz herzlichen Dank! Wie finden Sie sich so gut in den alten Seiten zurecht?
Ich habe alles sorgfältig mit meinem Wissen abgeglichen und denke, dass in der Tat der Name Springmann falsch in Erinnerung geblieben sein muss. Die erste Frau war Juliane Vailand. Sie hatten (zumindest) eine gemeinsame Tochter, die meine Urgrossmutter liebevoll grosszog (überliefert aus Erzählungen). (geb. 30.4.1889). Ich werde noch weiter hier forschen. Dem Hochzeitseintrag Hauser/Kleinhans meine ich aber zu entnehmen, dass auch Maria Kleinhans verwitwet war (Veiland Josef Özvegy). Leider ist mein Ungarisch nicht existent…
Die Kinder von Georg Hauser und Elisabeth Listner sollten m.E. erst nach 1848 beginnen. Das Hochzeitsdatum wurde in meiner Familie so festgehalten (irgendeinen Grund muss es ja dafür geben), ich muss es nur noch nachweisen .
Nochmals ganz herzlichen Dank und viele Grüsse
Albertine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.11.2017, 07:43
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.570
Standard

Hallo Albertine,
ja, leider ist diese Hochzeit von 1848 (oder bis zu 10 Jahre frühe) auch in den Pfarren der näheren Umgebung nicht zu finden.
Ich kann in diesen Taufbüchern eigentlich nicht erkennen, ob die Eltern überhaupt verheiratet waren, vielleicht waren die ersten Kinder noch unehelich geboren worden.
Eventuell lebten sie einige Jahre ganz wo anders und haben dort geheiratet.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.11.2017, 11:53
Albertine Albertine ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: Luxemburg
Beiträge: 10
Standard

Hallo Peter,
vielen Dank für die Unterstützung. Ich bleibe jedenfalls am Ball, vielleicht ergeben sich ja irgendwie neue Erkenntnisse. Dass sie nicht verheiratet waren, kann ich mir nicht vorstellen Ich werde jetzt mit den neuesten Erkenntnissen meinen Kusin einspannen, er hat noch direkte Verbindungen vor Ort.
Nochmals herzlichen Dank und viele Grüsse
Albertine
P.S.: Ich bin übrigens im Besitz eines Ortsplan von Bakonyjako von 1945, in dem alle Familiennamen eingetragen sind. Enthält leider keine Hausnummern.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.11.2017, 15:34
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.570
Standard

Hallo Albertine,
es gibt von Franzisceischen Kataster einen Plan mit Konskriptionsnummern, die könnten zumindest bis zum Ende der Monarchie gültig gewesen sein.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hauser , kleinhans , listner

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:09 Uhr.