#1  
Alt 02.06.2018, 16:41
Duisburger Duisburger ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 4
Standard Ein Hallo aus Duisburg

Hallo Suchende.

Ich komme aus Duisburg und mit zarten 45 Jahre möchte ich feststellen ob es zu meiner Familie ein Wappen giebt das ich im Vk ritterkampf anführen kann und um einen Kindern die Geschichte der Familie weiter geben kann.
Danke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.06.2018, 16:51
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 1.819
Standard

Hallo, viel Erfolg bei deiner Suche.

Nur eines vorweg, nutzen darfst du es eher nicht wenn du nicht Nachfahre des Anmelders bist UND der es auch für Nachfahren angemeldet hat. Sonst ist es nicht erlaubt.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wapp...ng_des_Wappens

bei Ancestry und/oder im Siebmacher Wappenbuch könnte man ja mal nachsehen.
Welchen Namen vermutest du denn das Wappen?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.06.2018, 13:14
Duisburger Duisburger ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 4
Standard

Hallo.
Ich hab von all dem hier null Ahnung und muss erst mal gaaaanz viel lesen. Zu meinem Namen der lautet Riether. Ist ziemlich undankbarer Name da es viele Wandlungsmöglichkeiten zu geben scheint.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.06.2018, 14:06
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 1.819
Standard

mit Riether ist im Wappenbuch nichts zu finden.

Wie weit hsst du dein Stammbaum und weisst du oder vermutest du es gibt ein Wappen oder einfach nur so mal gucken?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.06.2018, 00:12
Duisburger Duisburger ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 4
Standard

Erst mal Danke

Vom Grundsatz, auf Grund von Scheidung meiner Eltern liegt das Interesse meiner familiengeschichte im Vordergrund aber geboren ist die Idee vor ca. 8 Wochen als ich einen Freund bei seinem Sport besuchte. Mittelalter schwertkampf im Vk. Ich überlege das auszuprobieren und wenn es geschichtlich mal ein Fam.wappen gab und ich dann noch berechtigt wäre das zu tragen,würde das Vorhaben noch mal unter einem anderen Aspekt stehen. Also nicht nur mal so schauen muss aber erst mal einiges an dem.datwn zusammen tragen um starten zu können. Da Riether mehrere ableitungen haben kann.

Geändert von Duisburger (04.06.2018 um 00:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.06.2018, 00:39
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.227
Standard Ein Hallo aus Duisburg

Hallo

In meiner Familie gab es ein Familienforscher der um 1900 schlag mich Tod ein Familienwappen erstellte und es in die Wappenrolle eintragen ließ. Es handelt sich dabei um ein Familienwappen das laut dem Stifter nur in der männlichen Linie weitergeführt werden darf.

anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.06.2018, 22:42
Duisburger Duisburger ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2018
Beiträge: 4
Ausrufezeichen Ein Hauch von Hoffnung

Hallo.
Das ist ja sehr interessant.
In etwa 3 Monaten werde ich sicherlich so viele Infos von den einzelnen Nachfahren Linien zusammen getragen haben das eine intensive Suche möglich ist.
Erst der Stammbaum und dann na ja mal schauen wie tief ich komme. Danke für deine Ausführung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:12 Uhr.