Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.12.2017, 17:17
bauch bauch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 11
Standard Lesehilfe Ort und Name

Quelle bzw. Art des Textes: KB Heiligkreuzsteinach, Archion
Jahr, aus dem der Text stammt: 1762
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Heiligkreuzsteinach, Altenbach, Baden
Namen um die es sich handeln sollte: ?


Hallo,
ich bitte auch hier um eine Lesehilfe.

Rot unterstrichen ist der Ort Altenbach, Heimat des Bräutigams Caspar Bauder, Blau unterstrichen ist der Vater und der Herkunftsort der Braut, welche ich suche

er heiratet Anna Maria des Vallentin ??? (Jeckel?, in Familysearch hat jemand Jecklin? angegeben) Gemeindman zu ??? (ähnelt dem Rot unterschrichenen Altenbach, aber nicht wirklich).

Vielen Dank für die Hilfen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ort_Name.JPG (59,2 KB, 23x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.12.2017, 18:21
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 8.645
Standard

Ich lese Jeckels (s ist die Genitiv-Endung).

Die beiden Orte weichen tatsächlich von einander ab.
Den blau unterstrichenen lese ich als "Atelterbach". Das gibt es aber nicht. Also: Ein Schreibfehler?

P.S.: "Gemeinsmanns"
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe

Geändert von henrywilh (07.12.2017 um 18:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.12.2017, 18:32
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 929
Standard

Vallendin
und Af(f)olterbach.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.12.2017, 21:20
Benutzerbild von Spargel
Spargel Spargel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 539
Standard

Hallo,

der Name Jöckel oder so ähnlich ist im Odenwald u.a. in Affolterbach, Wald Michelbach
stark vertreten.

Bei dem Nachnamen einer Frau wurde ein -in angehängt und so wurde
beim Taufeintrag ein Jecklin daraus.
__________________
Gruß Joachim

__________________________________________________ __________
Eberhard Kurtz, Heirat um 1714 in Württemberg mit Maria Regina ....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.12.2017, 23:19
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 8.645
Standard

Stimmt mit "Afolterbach". Sorry, leider habe ich die stark verblasste Unterlänge übersehen, die das scheinbare t zum f macht.

"Jeckelin", ja, steht gewiss überall, wo sie als weiblich angeführt ist. Hier im Text steht, wie gesagt der Name des Vaters im Genitiv: "Jeckels".
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.12.2017, 13:52
bauch bauch ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 11
Standard

Vielen, vielen Dank!

Auf Affolterbach wäre ich nie gekommen.
Dann werde ich das Taufregister von Wald-Michelbach durchforsten :9
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:51 Uhr.