Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 13.04.2019, 18:30
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 707
Standard

Zitat:
Zitat von Pitka Beitrag anzeigen
Aber mir fällt auf, dass der Pfarrer nicht von siamesischen Zwillingen spricht, sondern von "einem Knäbl".

Hallo Pitka!

Das verwundert nicht, denn wir dürfen davon ausgehen, daß der Begriff "siamesische Zwillinge" im Jahre 1676 noch gar nicht existiert hat.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.04.2019, 01:38
Pitka Pitka ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 758
Standard

Hallo consanguineus,

das ist mir schon klar, denn der Begriff Siamesische Zwillinge wurde frühestens 1811 gebildet.

Nur zur Erklärung: Ich meinte mit meinem Satz, dass der Pfarrer nicht von zwei, sondern nur von einem Kind sprach. Er sah die Geburt also als die Geburt eines Knäbl an, vielleicht weil nur ein Herz und (eigentlich) die normale Anzahl von Armen und Beinen vorhanden war, auch wenn es zwei Köpfe gab.

Ist schon eine schlimme Sache, besonders aber in der damaligen Zeit.

LG Pitka



__________________________________________________ _____
Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Hallo Pitka!

Das verwundert nicht, denn wir dürfen davon ausgehen, daß der Begriff "siamesische Zwillinge" im Jahre 1676 noch gar nicht existiert hat.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche alles zu folgenden FN:
WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), ELIS und FESTER aus Siegen bzw. dem Kr. Wetzlar (Hessen), ZILLEN aus Venekoten bzw. In den Venekoten, Gem. Elmpt (jetzt: Niederkrüchten) Kr. Erkelenz (NRW), SAENGER aus Süß und Machtlos (Hessen) u. aus Essen (NRW), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.04.2019, 07:25
Benutzerbild von callmesunny
callmesunny callmesunny ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2018
Ort: Wien
Beiträge: 14
Standard

Hi Pitka,

das was du als "Herz" bezeichnest würde ich entweder als Arme, oder als Markierung der Stelle sehen, an der die Zwillinge zusammengewachsen waren. Oder auch nur irgendein Gekritzel, der eine Kopf trägt ja auch scheinbar einen Hut

Wobei ich mir eigentlich denke, dass der Pfarrer doch bestimmt erwähnt hätte, hätten sie vier Arme besessen, so wie die Tocci-Brüder.

Aber es ist natürlich eine sehr undeutliche Zeichnung, die Spielraum für Interpretationen lässt.

Und natürlich schreibt er von nur einem Knäbl, das war es doch in seinen Augen auch, eben ein Mensch mit "normal" ausgebildetem Körper und bloß zwei Köpfen.

Sunny
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.04.2019, 10:33
Benutzerbild von callmesunny
callmesunny callmesunny ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2018
Ort: Wien
Beiträge: 14
Standard

Falls es jemanden interessiert, ich habe den siamesischen Zwillingen einen knappen Beitrag auf meinem kürzlich gelaunchten Blog gewidmet.

Hier befasse ich mich mit allerhand Genealogischem, vorwiegend meine eigene Familie betreffend, aber eben auch mit interessanten Funden, die mir auf meiner Ahnensuche unterkommen.

Zweÿ Köpf – Die siamesischen Zwillinge von Retz
eine-zeitreise.com

Alles Liebe,
Sunny
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
retz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.