#31  
Alt 28.01.2018, 00:49
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 2.889
Standard

Zitat:
Zitat von fvandevelde Beitrag anzeigen
Guten Tag,

es gibt im 125. Regiment viele Männer aus das heutigen Deutschland, Schweiz und Österreich. Zum Beispiel:

Royaume de Wesphalie 159

met vriendelijke groet,
Frank van de Velde
Hallo Frank,

vielleicht mache ich etwas falsch, aber ich habe hier niemanden aus Westphalen gefunden?!

http://www.famvandevelde.nl/files/Fr...t124reg-03.pdf

Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 28.01.2018, 13:39
fvandevelde fvandevelde ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.01.2015
Ort: Spijkenisse, Niederlande
Beiträge: 7
Standard

Danke Svenja!! Für deine Kompliment wie die Verbesserung. Man soll jedoch nicht vergessen dass die Stammbücher im Französisch geschrieben sind (und auch nich immer gut lesbar ). Und ich natürlich auch verschiedene Fehler mache.....

Gutentag Wolfgang,
(Duzen is für mich kein Problem.)
Ich habe teil 3 von das 124. Regiment nachgesehen, und da gibt es keiner von Westphalen. Die 159 Männer habe ich im 125. Regiment gefunden.

Zitat:
Falls Sie Namen aus der Gegend von Hersfeld in Hessen (damals Königreich Westphalen) finden, wäre ich für einen Hinweis sehr dankbar.
Ich übernehme nur den Daten von den Männer, und lese nicht wirklich den Namen der Orten. Und dabei kommt auch dass "der Gegend von Hersfeld" für mich wirklich unbekannt is , so habe keine Ahnung welche Orten es da gibt.

An allen: mein(e?) Website ist in Niederländisch, wenn das Probleme gibt, schick mir bite ein PN.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 28.01.2018, 19:37
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.301
Standard

Hallo Frank und Interessierte

Ich habe mir inzwischen alle Einträge der Schweizer Soldaten genau angeschaut. Mir ist schon in deiner Liste aufgefallen, dass alle aus Kantonen mit reformierter Konfession stammten. Nun habe ich bei zweien gesehen, dass sie vorher im Schweizer Regiment Stockar/Stokkar dienten. Die Familie Stokar von Neu(n)forn unterhielt ein Regiment in Diensten der Niederlanden und rekrutierte ihre Soldaten in Kantonen mit reformierter Konfession. In den sogenannten Schweizer Regimentern dienten jedoch nicht nur Schweizer, wie auch diese Einträge beweisen. Auf derselben Seite mit dem Eintrag Kellenberg ist auch ein Schlesier eingetragen, der aus einem anderen Schweizer Regiment kam.

Falls jemand Hilfe bei den französischen Bemerkungen, vor allem in der Spalte "Services Antérieurs, Blessures et Campagnes de Guerre" oder weitere Informationen zu den Schweizer Regimentern benötigt bin ich gerne behilflich.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 28.01.2018, 20:16
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 2.889
Standard

Zitat:
Zitat von fvandevelde Beitrag anzeigen
Ich übernehme nur den Daten von den Männern und lese nicht wirklich die Namen der Orte. Und dabei kommt auch dass "der Gegend von Hersfeld" für mich wirklich unbekannt ist, , so habe keine Ahnung, welche Orte es da gibt.
Hallo Frank,

die Kantone, aus denen ich Soldaten suche, hießen Werra und Fulda.

Herzliche Grüße
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 02.02.2018, 12:01
fvandevelde fvandevelde ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.01.2015
Ort: Spijkenisse, Niederlande
Beiträge: 7
Standard

Gutentag Allen!
Soeben habe ich Teil 2 von den 125. Regiment Linien Infanterie auf meiner Website gepostet. Es geht hier um die Nummers 3001 bis 4800 von das Regiment.
Es gibt ein paar Änderungen im vergleich mit den andere Listen:
Seite 4 mit Besonderkeiten, wie Anzahl fehlende Namen im Namenregister (hier 30), und eine Tabelle mit die Namen der Departementen, Länder usw wo die Männer her kamen. Damit man schnell sehen kann ob es wert ist zu suchen.
Die sind im Französisch (zB: Autriche = Österreich, Baviere = Bayern), obwohl ich manchmal die Idee hab dass in die Bücher auch von Niederländische Beambten geschrieben ist, den ich finde "Berlin" öfters zurück wie "Berlijn" (wie es bei uns geschrieben wird) oder "Berlein".

Viel Spass mit suchen!

Met vriendelijke groet,
Frank van de Velde


PS: Ist dass Wort "Übersichten" normales Deutsch für den Listen wie ich die mache? Den im Niederländisch gibt es "Overzichten" dafür. Danke!

Geändert von fvandevelde (02.02.2018 um 12:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:23 Uhr.