#21  
Alt 17.01.2015, 11:34
woodstockssnoopy woodstockssnoopy ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2011
Ort: BIERSTADT
Beiträge: 177
Standard

Guten Morgen,

ja, da gebe ich Dir recht, dass barenbrügge sehr alt gewesen sein müsste! In allen KBs steht nichts, Die Listen aus dem Ght. Berg haben nur soldaten aus dem Bergischen land am Start gehabt! Könnte es nicht auch sein, dass man als ziilist mit dem Troß zog und hinterherzog??? Da er weit über 50 Jahre alt war, war er sicher nicht aktiver Soldat, dass muss ich neu überlegen!! Eine andere Story besagt auch, dass einer damals von umherziehenden Kosaken totgeschlagen sein soll. Aber wo und warum ist ebenso schwierig festzustellen, da es im Coesfelder Raum keine überlieferten Nachrichten dazu je gab!!
Danek trotzdem!!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17.01.2015, 12:20
Maria Barbara Maria Barbara ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 377
Standard

Natürlich gab es genug Teilnehmer am Russlandfeldzug, die nicht als Soldat dabei waren. Sogar Frauen und Kinder zogen mit. Ebenso gebraucht wurden Zivilpersonen für Landvermessung, für Schreibdienste, Ärzte, Kunstfachleute… Man wollte ja wissen was sich lohnt aus Moskau als Kriegsbeute mitzunehmen.
Könnte auch das Geburtsdatum evtl. falsch sein und er ist etwas später geboren, wie z. B dieser Barenbrügge.
http://www.online-ofb.de/famreport.p...modus=&lang=de
Viel Erfolg bei der weiteren Suche
Maria Barbara
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17.01.2015, 13:40
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.301
Standard

Hallo

Zum Thema Rekrutierung zu Zeiten Napoleons:
http://www.napoleon-online.de/html/rekrutierung.html

Hier ist die Startseite mit den weiteren Rubriken:
http://www.napoleon-online.de/

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.11.2015, 10:23
fvandevelde fvandevelde ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.01.2015
Ort: Spijkenisse, Niederlande
Beiträge: 7
Standard

Gutentag,

Seit gestern gibt es die Informationen von 3001 Einschreibungen von Soldaten der 124. Infanterie-Regiment auf meiner Webseite. Die Übersetzung ins Deutsche von die erste 3 Seiten von das Dokument ist auch verfügbar.
Meiner Webseite mit weitere Information gibt's hier (nur Holländisch).

Ich habe keine Übersetzung der Französisch Namen von Deutsche Orten und Gebieten gemacht, so zB. Preußen is hier zu finden wie 'Prusse'.

Es soll nicht Fehlerfrei sein (wie mein Deutsch), so bitte kontaktieren sie mich bitte wenn Sie einer finden.

met vriendelijke groet, / Mit freundlichen Grüssen
Frank van de Velde

Geändert von fvandevelde (03.11.2015 um 10:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 01.05.2017, 12:59
Mullepulle0815 Mullepulle0815 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2014
Beiträge: 8
Standard

Hallo. Ich suche nach Informationen über einen Verwandten.
Das einzige was ich im Internet gefunden habe ist folgendes:

Johann Wessel Tücking aus Marbeck
gestorben 02.1813 Witebsk
2. Franz. Jg. z. PF.

Was mich etwas wundert ist der Zeitpunk des Todes. 1813 war der Russlandfeldzug längst vorbei. Könnte es sein das Er zu diesem Zeitpunkt nachträglich für Tod erklärt worden ist?
Gibt es irgendwo eine komplette Liste des Regiments?
Ich gehe jetzt davon aus das es "Jäger zu Pferde" bedeutet. Konnte da jeder ins Regiment? Meines wissens nach waren meine Ahnen aus Marbeck eher Landwirte.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 01.05.2017, 15:08
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.301
Standard

Hallo

Witebsk liegt in Weissrussland, da war der Russlandfeldzug erst seit kurzem vorbei. Es könnte also sein, dass er etwas später im Lazarett verstorben ist oder die Nachricht seines Todes erst dann in der Heimat eintraf.

Aus welcher Internet-Quelle hast du denn die Angaben zu Johann Wessel Tücking aus Marbeck? Hast du schon im zuständigen Stadtarchiv oder Staatsarchiv nachgefragt, ob sie Dokumente zu Soldaten aus dieser Zeit haben? Da er in einem französischen Regiment war, könnte man evtl. auch in französischen Archiven bzw. Quellen etwas finden.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.05.2017, 18:00
Maria Barbara Maria Barbara ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 377
Standard Hospital

Tücking, Johann Wessel aus Marbeck, ist gestorben im Hospital zu Witebsk.
Er diente im 9. Französischen Jägerregiment zu Pferd.
Quelle: Münsterisches Intelligenzblatt
Viele Grüße
Maria Barbara
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 27.01.2018, 20:23
fvandevelde fvandevelde ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.01.2015
Ort: Spijkenisse, Niederlande
Beiträge: 7
Standard

Gutentag,
Es ist eine Weile her, aber seit Heute gibt es eine Update auf meiner Website von den Soldaten in Französischen Dienst. Siehe: http://www.famvandevelde.nl/militie/...rheersing.html . Die Listen von 124. Regiment (Teil 3) und 125. Regiment (Tel 1) sind neu.
Deutsche Übersetzung from Seiten 1 bis 3 von die Listen steht hier: http://www.famvandevelde.nl/files/Fr...st-Deutsch.pdf .
Eine Karte mit die Namen von den Departementen in 1812 kann man hier finden: http://www.cartesfrance.fr/cartes/hi...oleon-1812.png .

Es gibt im 125. Regiment viele Männer aus das heutigen Deutschland, Schweiz und Österreich. Zum Beispiel:
Bouches de l'Elbe 33
(Grand) Duche de Mekelenbourg 14
Eems Occidental 40
Eems Orridental 48
Eems Orriental 8
Empire d'Autriche 28
Grand Duche de Baden 6
Grand Duche de Berg 19
Grand Duche de Darmstad 14
Grand Duche de Francfort 48
Grand Duche de Warsovie 30
Lippe 11
Moselle 6
Pays de Nassau 26
Pays d'Usinge 11
Principaute de Nassau 14
Roer (Ruhr) 26
Royaume de Baviere 12
Royaume de Boheme 17
Royaume de Prusse 156
Royaume de Saxe 69
Royaume de Wesphalie 159
Silesie 135
Suisse 14

Hoffentlich gibt es jemand die Sie suchen!

met vriendelijke groet,
Frank van de Velde

Geändert von fvandevelde (27.01.2018 um 20:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 27.01.2018, 21:50
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.301
Standard

Hallo Frank

Vielen Dank für die Aktualisierung und die grosse Arbeit die du da machst.
Die Schweizer interessieren mich auf jeden Fall, die Bayern evtl. auch.

Beim Ort bei "Zweiffel Nicolas, Sintbal, Glaritz, Lints en Suisse"
handelt es sich wohl um Linthal im Kanton Glarus, damals Kanton Linth.

Grüsse aus der Schweiz
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28.01.2018, 00:38
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 2.888
Standard

Zitat:
Zitat von fvandevelde Beitrag anzeigen
Guten Tag,

auf die fransösischen Webseite http://www.memoiredeshommes.sga.defe...le.php?laref=1 (mit hier den ersten Suchseite) kann man die Stammbücher finden mit den Namen von den Soldaten aus den Napoleontischen Armee. Ich mache jetzt Listen mit Namen und besonders von den Niederländer aus den 123. bis das 126. Regiment Linie-Infanterie, aber ich komme auch viele Namen von Männer aus den heutigen Deutschland entgegen. Die stehen/kommen auch auf meine Liste.

Die Arbeit is noch nicht fertig, aber den erste Listen stehen jetzt auf meine Webseite: http://www.famvandevelde.nl/militie/...rheersing.html (nur in Holländisch, aber wenn man's bracht kann ik auch etwas übersetzen). Es sollen in den Ortsnamen vielleicht Fehler geben. Auch beachten sie, das viele Namen übersetzt sind nach Französisch.

met vriendelijke groet / Mit freundlichen Grüßen
Frank van de Velde
Hallo Herr van de Velde,

ich finde ganz toll, was Sie machen.

Falls Sie Namen aus der Gegend von Hersfeld in Hessen (damals Königreich Westphalen) finden, wäre ich für einen Hinweis sehr dankbar.

Mit besten Grüßen
Wolfgang G. Fischer
Hamburg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:12 Uhr.