#201  
Alt 10.02.2018, 17:55
Olivia S. Olivia S. ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 81
Standard

Hi, Alex!

Der Tag der Archive findet dieses Jahr im Zusammenarbeit mit dem nahegelegenen Landesarchiv Berlin statt und hat in dem Fall keinen weiteren Bezug zum Bundesarchiv.

Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass es in der Führung der Wast einen Wechsel gegeben hat? Dies ist im Organigramm auf der Webseite der Wast (schon) ersichtlich. Die Dame kommt übrigens vom Bundesarchiv, wie man am "alten" Organigramm des Bundesarchives (noch) sehen kann: http://www.bundesarchiv.de/DE/Navigation/Meta/Ueber-uns/Organisation/Organisationsplan-Aktenplan/organisationsplan-aktenplan.html
Eventuell ist ja aus diesem Grund die Kooperation mit dem Landesarchiv zustande gekommen?

Grundsätzlich hast Du natürlich Recht: Im Juli soll es so weit seit. Die bundespolitische Lage (Stichwort: Regierungsfindung) könnte allerdings dafür gesorgt haben, dass sich das Ganze etwas nach hinten verschiebt. Mal sehen, was der Bundeshaushalt für dieses Jahr noch hergibt. Der Bund ist ja nicht ganz unbeteiligt bei der Übernahme. Den endgültigen Termin werden wir also noch abwarten müssen.

Lieben Gruß von Olivia
Mit Zitat antworten
  #202  
Alt 11.02.2018, 13:31
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 903
Standard

Hallo Olivia,

danke für die Info.
Die neue Leitung hatte ich noch nicht registiert, nur den Weggang von Söchting.

Hoffen wir das der Übergang jetzt endlich 2018 über die Bühne geht. Dann endet hoffentlich auch diese regide Datenschutzpolitik (insbesondere auch bei den Kriegstoten) und der Herausgabe von Unterlagen. Auch hoffe ich dass die Unterlagen endlich auch nach archivischen Maßstäben aufgearbeitet und peu á peu digitalisiert werden. Aber wir werden sehen, wie es mit der Außenstelle des Bundesarchives weitergehen wird.

Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
  #203  
Alt 11.02.2018, 13:59
Benutzerbild von Lobsy
Lobsy Lobsy ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 37
Standard

Hallo zusammen,
Also, bei mir war es so, dass ich nach 2 Jahren eine Nachricht erhalten habe. Ich hatte dies eigentlich schon vergessen. Ich finde dies schon extrem lange, wenn ich mir vorstelle dass dort jemand nachfragt, auf eine Antwort wartet und in der Zeit schon verstorben ist.
Viele Grüße
Hubert
__________________
Homepage: http://hubertus-klatte.com

Gesucht wird nach:
Klatte, Jahn, Nix ,Paul, von Glasenapp, Danielowski....
Orte und Kreise:
Blankenfelde Kr. Königsberg Neumark
Güstebiese
Gramenz
Greifenhagen
Guhden
Mohrin
Mit Zitat antworten
  #204  
Alt 11.02.2018, 14:06
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 1.344
Standard

Zitat:
Zitat von Henry Jones Beitrag anzeigen
Präsentiert man sich dort schon als Bundesarchiv? Im Juli ist es doch so weit, oder?
Gruß Alex
Da muss ich aber einen Eintrag verpasst haben, gerade nochmal ein paar Seiten hier zurück geguckt - nix gefunden.
Bitte klär mich doch auf, wo finde ich darüber Informationen?
Gruß
Mit Zitat antworten
  #205  
Alt 11.02.2018, 14:33
Olivia S. Olivia S. ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 81
Standard

Hallo, Oliver!

Hier noch mal der entsprechende Auszug aus meinem Beitrag vom 03.02.2018
Zitat:
Zitat von Olivia S. Beitrag anzeigen

Alex hat in einem anderen Forum übrigens folgenden - immer noch aktuellen - Post geschrieben: http://www.forum-der-wehrmacht.de/in...821#post517821 .... da geht es primär zwar um das Krankenbuchlager, wer aber genau hinschaut, wird erkennen, dass es auch um die Übernahme der WASt zum Bundesarchiv geht. Wer die große hohe Investion nicht scheut, kann sich vielleicht zu gegebener Zeit Informationen zeitnah und eigenständig besorgen?? Wir müssen abwarten, wie sich das entwickelt, aber ich denke, dass innerhalb der nächsten 12 Monate die WASt zum Bundesarchiv gehören wird. Und dann wird man sehen, ob und wie sich die Auskünfte und/oder unsere eigenen Recherchemöglichkeiten gestalten.
In dem angegeben Link (im Forum der Wehrmacht) hatte Alex eine Mitteilung über die Übernahme zum Bundesarchiv gepostet. Dort hat er auch seine Quelle genannt. Darauf hatte ich mich hier bezogen.

Gruß Olivia S.
Mit Zitat antworten
  #206  
Alt 11.02.2018, 16:15
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 903
Standard

Hallo,

die Information kann man auch dem aktuellen WASt-Jahresbericht 2014-2016 entnehmen. Ob der Juli'18 für die Übernahme klappt ist bei der aktuellen politischen Konstellation natürlich noch nicht ganz klar, aber ich denke dass die WASt spätestens bis Ende des Jahres vollständig unter Bundesverantwortung ist. Ich bin nämlich auch schon gespannt wie es dann dort weitergeht bzgl. der Ausküfte und den derzeiten Aufgaben der WASt. Zumindest dürfte es dann mit dem Bundesarchivgesetz leichter sein, Auskünfte von dort zu erhalten.

Ich werde demnächst entsprechende Auskunft vom zuständigen Staatsministerium erhalten, ich hoffe ich kann dann erhellende Nachrichten hier einstellen.

Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:10 Uhr.