Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.01.2018, 08:44
photoblitz photoblitz ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2018
Beiträge: 1
Standard Bereits eingegebne Namen in Gramps vorschlagen

Hallo,
ich hätte eine Frage zu Gramps.

Gibt es die Möglichkeit bereits eingegebne Personen vorschlagen zu lassen?

zB:
Ich habe "Franz Muster geb.01.01.1900" als Kind der Familie Muster eingegeben. Nun gebe ich "Elsa Beispiel" als Kind der Familie Beispiel ein und möchte ihr den Ehepartner "Franz Muster" zuweisen. Könnte oder kann Gramps nachfragen "handelt es sich um Franz Muster geb. 01.01.1900 JA oder NEIN"? Oder wie handhabt ihr das? Seht ihr immer in der Personenliste nach?

LG
Klemens
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.01.2018, 08:26
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 2.835
Standard

hola,

du legst eine neue Familie an,

beim Vater wählst du "aus vorhandenen" (also nicht das +) und dann suchst du den richtigen raus
bei der Mutter wählst du "aus vorhandenen" und suchst dann die richtige raus
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
doppelt , gramps , personen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:17 Uhr.