#21  
Alt 09.08.2015, 22:16
Benutzerbild von Schneerose
Schneerose Schneerose ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 201
Standard Und wieder was gelernt

Vielen Dank, Jürgen, für die weitere Erklärung zu den Vermisstenmeldungen.

Ich versuche dennoch mal mein Glück beim DRK Suchdienst.

Eins habe ich bei der Ahnenforschung gelernt:auch das Unmögliche hoffen

LG

Schneerose
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.08.2015, 10:21
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.093
Standard

Guten Morgen Jürgen,

vielen Dank für die ergänzenden Angaben.

Ich bitte um Entschuldigung, wenn ich mich nicht richtig ausgedrückt habe.
Ich meinte natürlich eine Kopie der 'Kriegsgefangenen- und Vermisstenregistrierung 1950' und nicht die Herausgabe der Karte.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.08.2015, 10:31
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.093
Standard

Guten Morgen Schneerose,

ich möchte noch einmal auf Ihren o.a. Satz eingehen:
'Ich weiß nur, was mir erzählt wurde. Mein Großvater soll 1949 bereits für tot erklärt worden sein von seiner Ehefrau, Preine, Berta.'.

Eine Todeserklärung ist keine so einfache Sache.
Hierfür hat vielleicht ein Heimkehrer eine entsprechende Aussage gemacht.
Natürlich wurde auch bestimmt der o.a. letzte Feldpostbrief (56191 C) vom 18.06.1944 in Betracht gezogen.
Ich nehme an, dass beides auch dem DRK-Suchdienst vorliegt.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (10.08.2015 um 10:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 10.08.2015, 10:38
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.093
Standard

Hallo Schneerose,

das Datum des letzten Feldpostbriefes vom 18.06.1944, stimmen ja auch hiermit überein:
https://de.wikipedia.org/wiki/4._Luf...n-Felddivision

'Die Division wurde während der sowjetischen Operation Bagration am 25. Juni 1944 bei Witebsk eingeschlossen und am 27. Juni 1944 bei einem Ausbruchsversuch zerschlagen. Der Divisionskommandeur, Generalleutnant Robert Pistorius kam dabei zusammen mit einem Großteil der Soldaten ums Leben. Die Überlebenden gerieten in sowjetische Kriegsgefangenschaft.[5]'.

Daher hoffe ich sehr auf die Mitarbeit des Volksbundes bei der Suche nach dem Grab.
http://www.presseportal.de/pm/18238/2069132
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (10.08.2015 um 11:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 10.08.2015, 13:06
JürgenP JürgenP ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2015
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 294
Standard

Moin Dieter,

Zitat:
Zitat von Saure Beitrag anzeigen
Ich bitte um Entschuldigung, wenn ich mich nicht richtig ausgedrückt habe.
Ich meinte natürlich eine Kopie der 'Kriegsgefangenen- und Vermisstenregistrierung 1950' und nicht die Herausgabe der Karte.
Dann hab ich mich wohl nicht eindeutig ausgedrückt...

Ich meinte schon eine Kopie der Vermißtenregistrierung 1950. Und genau diese gibt das DRK schon seit einigen Jahren nicht mehr heraus. Ich lese immer wieder mal in den diversen Foren den Hinweis auf die Herausgabe einer Kopie der Vermißtenregistrierung. Da ich auch noch einige offene Suchfälle habe, wo mir diese Angaben fehlen, frage ich immer wieder beim DRK an und erhalte jedesmal die gleiche ablehnende Antwort.
Da Du explizit den Hinweis an Schneerose gegeben hast, dachte ich, Du weißt etwas Neues über die Herausgabe.

@Schneerose: Natürlich solltest Du es versuchen, die Informationen vom DRK zu erhalten.
Und vielleicht noch ein Hinweis: Daß Dein Großvater ohne Bild in der VBL steht, liegt nur daran, daß bei der Registrierung von den Angehörigen kein Bild abgegeben wurde.


Herzliche Grüße Jürgen

P.S. Dieter, warum schreibst Du eigentlich immer so viele Beiträge hintereinander ? Selbst wenn einem etwas später einfällt, kann man doch seinen Beitrag editieren. Das macht die Threads nicht so lang und unübersichtlich...
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 10.08.2015, 13:54
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.093
Standard

Hallo Jürgen,

in all den vielen Jahren meiner Forentätigkeiten habe ich mich immer bemüht, nur eine Antwort in einem Beitrag unterzubringen, weil ich aus Erfahrung weiß, dass lange Abhandlungen fast nie bis zu Ende gelesen, geschweige denn, durchgearbeitet werden.
Ich bin jetzt auch schon 70 Jahre alt, und kann mich so auch besser auf eine Antwort konzentrieren.
Es wäre sehr schön, wenn jetzt nicht noch mehr Hinweise zu meiner Art des Schreibens hier auftauchen. Danke.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 10.08.2015, 16:34
Benutzerbild von Schneerose
Schneerose Schneerose ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 201
Standard

Vielen Dank an Sie/ euch beide für die Antworten

Zitat:
Zitat von Saure Beitrag anzeigen
...

Eine Todeserklärung ist keine so einfache Sache.
Hierfür hat vielleicht ein Heimkehrer eine entsprechende Aussage gemacht.
Natürlich wurde auch bestimmt der o.a. letzte Feldpostbrief (56191 C) vom 18.06.1944 in Betracht gezogen.
Ich nehme an, dass beides auch dem DRK-Suchdienst vorliegt.
Hallo "Saure"

ich habe Ihren Tipp befolgt und heute, auf dem "kleinen" Dienstweg, mit der Sachbearbeiterin des DRK Suchdienstes telefoniert. Eine ausgesprochen freundliche Frau!

Es stimmt, was JürgenP schreibt.
Es werden seit längerer Zeit diese Vermisstenregistrierungen nicht mehr in Kopie herausgegeben. Sie sind "Arbeitsmaterial", aber alle Angaben, die darauf stehen, hat sie mir am Telefon gesagt. Das kann jeder in seiner Suche auch so machen!

Meine Großmutter hat ihren Mann 1950 vermisst gemeldet.

Ich frage mich, wie er dann "für tot erklärt wu rde ein Jahr vorher Eine Antwort wusste die Dame beim Suchdienst nicht.

Jedenfalls stand nur noch eine, für mich neue, Info darauf. Name des Vaters von Mangeng, Josef: Michael.
Es steht außerdem drauf, dass der letzte Felddpostbrief an meine Großmutter von eben jenem 18.06.1944 stammt. Das ist eine mündliche Aussage meiner Großmutter damals gewesen.

Dieser liegt dem DRK Suchdienst nicht vor. Ich könne da nur hoffen, dass die WAST etwas hat.



Das Gutachten stammt ja von 1968. Auf Nachfrage, ob das eine neue "Suche" auf wessen Anttrag war, bekam ich Antwort, die der dAme am wahrscheinlichsten scheint, da keine neue Anfrage aus dieser Zeit vorliegt.

Man ist damals "über die Dörfer gezogen" und hat Heimkehrer befragt. Aus deren Angaben ergab sich dann das "Urteil" solcher gutachten.
Im Fall meines Großvaters eben den Tod. Die Kriegsgefangenschaft, die Sie in Ihrem weiteren Beitrag erwähnen, wird im Gutachten als unwahrscheinlich dargestellt.


Der Voolksbund bekommt jetzt gleich alle Daten, die ich habe. Mehr werden es wohl so schnell nicht.

Hallo Jürgen

genau so hat mir die Frau vom Suchdienst erklärt, warum es kein Bild von meinem Großvater in der Liste gibt. Seine Frau hat keines abgegeben. Vielleicht hatte sie keins.



LG

Schneerose

Geändert von Schneerose (10.08.2015 um 16:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 10.08.2015, 16:59
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.093
Standard

Hallo Schneerose,

das läuft ja alles sehr gut für Sie.
Toll.
Bitte weiter so.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 10.08.2015, 17:06
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2014
Beiträge: 499
Standard

Hallo Schneerose, und alle anderen Schreiber,

serh gespannt verfolge ich diesen und die anderen "Mangeng" Themen von Schneerose; liest sich fast wie ein Krimi. Auch die Sache mit der Nebenlinie in Österreich die nun doch verwandt ist klingt serh spannend.

Weiterhin viel Erfolg bei der Suche
LG Anderl
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 10.08.2015, 17:44
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.093
Standard

Hallo Schneerose,

hier mal eine Seite aus dem Buch 'Die Heeresgruppe Mitte':
http://www3.volksbund.de/virt_kgs_ad...s/346_5991.pdf
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:04 Uhr.