#1  
Alt 24.05.2015, 22:16
Unterfranke Unterfranke ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Wörth am Main
Beiträge: 145
Standard Eheschließung im 1. Weltkrieg

Hallo liebe Ahnenforschergemeinde.
Ich hoffe das ich hier richtig bin und ihr mir evtl. weiter helfen könnt.

Ich bin auf der Suche nach einem Bruder meines Urgroßvaters.

Er hieß Luitpold Maximilian Hart und wurde 1895
in Wörth am Main geboren.

Und er fiel im Jahre 1918 zum Ende des 1. Weltkriegs,
im Alter von 22 bzw. 23 Jahren.

Angeblich soll er verheiratet gewesen sein, aber in den Standesamtsbüchern, sowie in den Pfarrmatrikeln unserer Gemeinde ist nichts davon vermerkt das er geheiratet haben könnte.

Nun hat mir jemand mitgeteilt das Soldaten im 1. Weltkrieg auch sogenannte Feld- bzw. Front-Eheschließungen machen konnten.
Das war mir bisher neu und unbekannt.

Gibt es in Deutschland ein Archiv wo man die Gefallenen des 1. Weltkrieges verzeichnet hat, und evtl. auch über solche Eheschließungen ?

Ich würde mich auf jeden Fall über eine Rege Beteiligung freuen.

Gruß Unterfranke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.05.2015, 00:13
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 1.123
Standard

Moin Unterfranke,

hast Du hier schon einmal geschaut
http://des.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search
Mit den von dir gemachten Angaben habe ich ihn in den bayer. Kriegsstammrollen nicht gefunden. Überprüf die Angaben noch mal. Ist Wörth der geburtsort oder der letzte Wohnort.
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.05.2015, 00:16
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 6.914
Standard

Moin zusammen,

@Harald:
Max Hart aus Wörth a. M in der VL vom 12.09.1918
http://des.genealogy.net/search/show/8804054

Beim Volksbund sind 2 (identische) Utffz. Max Hart für den 19.07.1918 verzeichnet.
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.05.2015, 01:04
Delilah Delilah ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Edermünde
Beiträge: 208
Standard

Hallo Unterfranke, anbei ein Link

https://www.gsta.spk-berlin.de/kateg...31&PAGE_ID=952

Versuch es einmal dort wegen den Eintragungen in den Militärkirchenbüchern.

LG Delilah
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.05.2015, 09:20
Unterfranke Unterfranke ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Wörth am Main
Beiträge: 145
Standard Eheschließung 1. Weltkrieg

Hallo jacq.

Danke für deine Nachricht

Ja genau dieser Maximilian ( Max ) Hart ist es den du gefunden hast, super ! Der 27.4. müßte sogar sein Geburtsdatum sein.

Du hast geschrieben das beim Volksbund 2 identische Max Hart gelistet sind, hast du dazu auch einen Link ?

Jetzt wäre es natürlich interessant ob es noch Unterlagen zu Ihm gibt, und wo man diese aufgreifen kann um mehr über ihn zu Erfahren.
Wie z.B. Eheschließung oder Regimentszugehörigkeit.

@Delilah. Danke, dort werde ich auch mal Nachforschen ob es da noch was gibt.

@Deisterjäger. Danke auch an dich. Wörth am Main ist der Geburtsort.

Auf jeden Fall werde ich da mal am Ball bleiben, denn das könnte noch sehr Interessant werden.

Gruß Unterfranke
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.05.2015, 10:32
Benutzerbild von Phil53
Phil53 Phil53 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2014
Beiträge: 301
Standard

Hallo Unterfranke,
Link klappt leider nicht, darum copy / pasten:

Max Hart http://www.volksbund.de/index.php?id=1775&tx_igverlustsuche_pi2[gid]=131c0da88b284389f783b7a7706d777b
ruht auf der Kriegsgräberstätte in Loivre. Endgrablage: Kameradengrab

Max Hart http://www.volksbund.de/index.php?id=1775&tx_igverlustsuche_pi2[gid]=2200702fc5c310ba8fd55e5106165531
ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Etiennes-à-Arnes. Endgrablage: Block 1 Grab 417

Und viel Erfolg bei der Auflösung des Rätsels, welches Grab das richtige ist..
__________________
Freundliche Grüße
Bernward


immer auf der Suche nach weiteren HÜNERMUNDs
hier:
http://gedbas.genealogy.net/person/database/40584
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.05.2015, 18:12
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.259
Standard

Hallo Unterfranke

Da er in einer preussischen Verlustliste auftaucht, würde ich davon ausgehen, dass er in einer Einheit der preussischen Armee war. Für Verluste der bayerischen, badischen usw. Armeen gibt es separate Verlustlisten, erkennen kann man das in der Kopfzeile der Verlustlisten.

Wenn er den ganzen Krieg über bei einer preussischen Einheit war, kann man ihn in den bayerischen, badischen usw. Kriegsstammrollen nicht finden.

Leider sind die Kriegsstammrollen der preussischen Armee bei einem Bombenangriff im 2. Weltkrieg vernichtet worden. Somit fällt diese Quelle für die Heirat bzw. den Namen der Ehefrau schon mal weg.

Zudem befürchte ich, dass die Heirat im Wohnort der Braut eingetragen worden ist, aber wenn dir die Braut nicht bekannt ist, kannst du so auch nicht weiterkommen.

Wurde beim Standesamt und in den Pfarrmatrikeln nur nach einem Heiratseintrag gesucht, oder hat man auch nachgeschaut, ob auf der Geburtsurkunde oder im Taufeintrag Randbemerkungen zu seiner Heirat oder seinem Tod vorhanden sind?

Hast du denn auch schon versucht, seinen Sterbeeintrag in seiner Heimat zu finden? Da wird oft die Einheit des Gefallenen erwähnt, auch der genaue Sterbeort und der damalige Bestattungsort.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (25.05.2015 um 18:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.08.2015, 06:50
Unterfranke Unterfranke ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Wörth am Main
Beiträge: 145
Standard Luitpold Maximilian Hart

Wir haben ihn gefunden :-)

Nach Monaten der Suche sind wir jetzt fündig geworden.

Er war verheiratet mit einer Katharina Elisabeth Schäfer
aus Frankfurt am Main
( geb. 30.06.1896 in Frankfurt , + 28.11.1945 in Boxtal / Freudenberg )

Aus dieser Ehe sind keine Kinder hervor gegangen
da ihr Mann im 1.WK in Frankreich gefallen ist.

Sie heiratete in 2.Ehe einen gewissen Karl Krebs
aus Boxtal bei Freudenberg wo sie dann später auch verstorben ist.

Gruß Unterfranke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:58 Uhr.