Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.11.2018, 02:08
Alex_Kunsdorf Alex_Kunsdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 142
Standard Mein Onkel ist vermisst, aber er lebte bis 1981!

Liebe leute,


Wenn wir nach unseren Vorfahren suchen, entdecken wir manchmal merkwürdige Fakten über sie. Dies ist bei weitem der interessanteste Fall, dem ich begegnet bin.

Mein Onkel - Ludwig Lingscheid - war ein Soldat, der im Zweiten Weltkrieg vermisst wurde. Das ist nur ein Teil der wahren Wahrheit, weil sein Flugzeug 1944 in der Nähe meines Familienhauses (Eichenau, Oberschlesien) gequetscht wurde. Er überlebte und versteckte sich in unserem Keller, wo er später von meiner Tante gefunden wurde. Er lebte dort bis zum Ende des Krieges und heiratete schließlich mit meiner Tante. Später zogen sie nach Köln, wo sie 1981 starben.

Nun fand ich heraus, dass er auf dem Petersburger Friedhof "Sologubowka" ein Grab hat. Sein Name ist unter anderen deutschen Soldaten, die 1944 im russischen Feldzug starben.


https://www.volksbund.de/graebersuch...61c7bad10ef907



Meine Frage ist: Wie ist das möglich? Das kann keine andere Person sein, da sein Geburtsdatum übereinstimmt und sein Nachname selten ist. Wie ist es möglich, dass niemand bemerkt hat, dass er weitere 40 Jahre gelebt hat ?!

Danke für die Antworten.


Alex
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.11.2018, 08:04
Delilah Delilah ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Edermünde
Beiträge: 219
Standard

Hallo Alex,

Dein Onkel hat in Sologubowka kein Grab. Er ist beim Volksbund als vermisst verzeichnet und seine Personalien sind dort beschriftet, weil entweder ein Angehöriger diese Angaben gemacht oder das Rote Kreuz diese gemeldet hat. Daher wurde er dort beschriftet.

Liebe Grüße Delilah
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.11.2018, 08:08
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.010
Standard

Hallo,
der Volksbund hat seine Daten von der WASt und vom DRK. Wenn denen keiner gemeldet hat das er noch lebt, ist er bis heute vermisst für die.


"Nach den uns vorliegenden Informationen ist Ludwig Lingscheid seit 01.10.1944 vermisst."


Nimm Kontakt zum Volksbund auf, sende dene die Urkunden die du hast und sie können es ändern in den Angaben. Damit ist dann wieder ein Schicksal geklärt


gruss

Geändert von OliverS (26.11.2018 um 08:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.11.2018, 17:31
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.707
Standard

Hallo Alex,

diese spannenden Fragen bleiben natürlich:

Wer hat ihn wann, womit und aus welchem Grund beim DRK-Suchdienst in München als vermisst gemeldet ?

Mein Onkel - Ludwig Lingscheid - war ein Soldat, der im Zweiten Weltkrieg vermisst wurde.
Das ist nur ein Teil der wahren Wahrheit, weil sein Flugzeug 1944 in der Nähe meines Familienhauses (Eichenau, Oberschlesien) gequetscht wurde.
Er überlebte und versteckte sich in unserem Keller, wo er später von meiner Tante gefunden wurde.
Er lebte dort bis zum Ende des Krieges und heiratete schließlich mit meiner Tante.


Woraus resultiert das Datum 01.10.1944 ?
In welcher DRK-Vermisstenbildliste (Band LA ... LR) ist er aufgeführt ?
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (26.11.2018 um 18:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.11.2018, 18:55
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.010
Standard

Dieter, steht ja nicht zwingend das er überhaupt gesucht wurde. Die Meldung kann ja von der WASt gekomen sein.
Nicht jeder wurde dem DRK gemeldet und nicht jeder der gemeldet wurde war in den Suchalben drin.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.11.2018, 19:09
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.707
Standard

Hallo Oliver,

nach meiner Erfahrung ist bei Angaben von der WASt zu 99% immer der Dienstgrad angegeben. Daher tippe ich auf DRK-Suchdienst. Ich werde morgen aber mal beim Volksbund anrufen. Dann wissen wir es genau.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.11.2018, 20:08
Alex_Kunsdorf Alex_Kunsdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 142
Standard

Vielen Dank für die Antworten, ich werde auf ein Ergebnis Ihres Anrufs warten
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.11.2018, 20:15
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.010
Standard

Zitat:
Zitat von Saure Beitrag anzeigen
. Ich werde morgen aber mal beim Volksbund anrufen. Dann wissen wir es genau.

Soviel zum Datenschutz Meinst du, das du Auskunft bekommst?

Ich ehre jeden der mithilft, aber wäre es nicht dem Alex seine "Aufgabe", learning by doing
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.11.2018, 21:45
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.707
Standard

Hallo Oliver,

ich habe in meiner langen Forenzeit schon vielen Suchenden geholfen.

Wenn ich mich immer an den Datenschutz halten würde, dann müßte ich meine Hilfe einstellen.

Ich kenne Alex schon länger. Alex hat mir die Erlaubnis erteilt, beim Volksbund anzufragen.

Ich habe hier ja auch nur geschrieben, dass ich beim Volksbund nach der Herkunft der Daten fragen werde.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.11.2018, 22:22
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.707
Standard

Hallo Alex,

aus 'Datenschutzgründen' melde ich mich morgen per PN bei Ihnen.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:46 Uhr.