Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 18.09.2018, 12:00
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo Florek,

vielen Dank für Ihre Hilfe.

Das meine ich auch:
'Übrigens: für mich klingt das eher so, dass hier die Person durch das Gericht für Tod erklärt wurde, sozusagen in Abwesenheit eines Leichnams.

Vielleicht lässt sich das Aktenzeichen II Zg. 248/47 des besagten Gerichts auftreiben um genaueres zu erfahren.
Ich habe einwenig gesucht und über das polnische Wikipedia herausgefunden, dass "Sąd grodzki" u.a. in der Frühzeit der polnischen Volksrepublik (bis ca. 1950) eine Gerichtinstanz für Straf- und Zivilrecht bezeichnete. Vielleicht hilft das bei der weiteren Suche in Polen.'

Es geht jetzt um dieses Dokument:

'V. Zusätzliche Personendaten zum Zeugen oder Institut zur Todesmeldung

Gericht: Grodzki in Pszczyna (Pless)
Entscheidung am Tag 05.VIII.48
Aktenzeichen II Zg. 248/47'.

Ich gehe davon aus, dass dieses Dokument ein Antrag auf Todeserklärung ist, weil seine Ehefrau wieder heiraten wollte.

Können Sie Alex bitten, sich dieses Dokument zu besorgen und hier einzustellen ?

Dann werden wir auch sehen, wer den Tod von Maximilian Kunsdorf eidesstattlich erklärt hat, und welches Todesdatum von dieser Person angegeben ist.

Vielen Dank.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (18.09.2018 um 17:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.09.2018, 16:47
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo,

hier mal ein paar Zahlen zu den Rumänien-Vermissten
aus dem Buch: Zur Geschichte der Kriegsgefangenen im Osten, Teil II
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rumänien 1.jpg (247,9 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.09.2018, 17:31
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo Florek,

könnten Sie vielleicht mal Alex fragen, ob er damit einverstanden ist, wenn ich die hier schon vorhandenen Unterlagen (DRK-Vermisstenbildliste, Sterbeurkunde mit Übersetzung) an den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge schicke ?
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.09.2018, 20:14
Alex_Kunsdorf Alex_Kunsdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 142
Standard

Du hast meine Erlaubnis, ich werde mich freuen, dass er nach all den Jahren endlich nicht fehlen darf.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.09.2018, 11:54
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo Alex,

ich habe die hier eingestellten Unterlagen bzw. Informationen an den Volksbund geschickt.

Wenn dort keine Angaben vorliegen, wird meine Anfrage an die Wehrmachtsauskunftsstelle (WASt) in Berlin geschickt.

Sie sollten sich aber auf jeden Fall auch noch die Akte mit dem Aktenzeichen II Zg. 248/47 besorgen.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (21.09.2018 um 11:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 21.09.2018, 18:07
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo Alex,

beim Volksbund liegen leider keine Daten über Ihren Onkel vor,
daher wurden die Unterlagen an die:

Deutsche Dienststelle (WASt) geschickt
https://www.dd-wast.de/de/unterlagen/grundlagen.html

Jetzt heißt es Abwarten.
Es kann ca. 1 Jahr dauern, bis man eine Antwort erhält.

'Guten Abend,
im Juni habe ich mit der WASt gesprochen. Die Fragen die aus dem Ausland kommen werden nach ungefähr 12 Monaten beantwortet.
Die Deutschen sollen, laut mein Gesprächspartner, bis drei Jahre warten !!! Ich habe dann verstanden, dass ich mich nicht beklagen sollte.
Schönen Gruss aus Paris
Balzer'
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (21.09.2018 um 18:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 22.09.2018, 12:26
Alex_Kunsdorf Alex_Kunsdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 142
Standard

Danke dafür! Ich erinnere mich, dass ich vor einiger Zeit eine Anfrage an WAST über ihn geschickt habe und sie geantwortet haben, dass ich keine Informationen bekommen kann, weil er nicht mein direkter Vorfahre ist. Er ist der Bruder meines Großvaters. Um Informationen über ihn zu bekommen, brauche ich eine Einwilligung von seinen direkten Vorfahren (Tochter, Sohn, Enkel usw.). Glaubst du, dass es wieder so wäre?


Grusse,


Alex
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 22.09.2018, 13:13
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo Alex,

der Volksbund wird bestimmt eine Antwort erhalten, und diese Antwort an Sie weiterleiten.

Es dauert nur eben etwa ein Jahr.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 16.10.2018, 12:17
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo Alex,

wie ich oben schon geschrieben habe, schickt der Volksbund eine Anfrage an die WASt.
Hier ist das Schreiben vom Volksbund:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kunsdorf.jpg (231,8 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 27.11.2018, 14:14
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo Alex,

haben Sie wegen Ihres Onkels Max Kunsdorf schon an den DRK-Suchdienst in München geschrieben ?


Außerdem geht es immer noch um dieses Dokument:

'V. Zusätzliche Personendaten zum Zeugen oder Institut zur Todesmeldung
Gericht: Grodzki in Pszczyna (Pless)
Entscheidung am Tag 05.VIII.48
Aktenzeichen II Zg. 248/47'.

Konnten Sie dieses Dokument mit dem Aktenzeichen II Zg. 248747 schon besorgen ?
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (27.11.2018 um 19:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:45 Uhr.