Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 07.09.2018, 15:05
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 20.657
Standard

Hallo,


Zitat:
Zitat von Dunkelgraf Beitrag anzeigen
das Feld (und jetzt entfache ich wahrscheinlich wieder eine fruchtlose Debatte) GEBURTNAME ist meiner Ansicht nach überflüssig, wenn es ein Feld NACHNAME gibt.
ja, das hab ich ihm auch schon geschrieben


P.S. Irgendwas an der neuesten Datei gefällt meinem Norten nun überhaupt nicht mehr! (Heuristikvirus!) Er hat die Datei sofort wieder gelöscht!
Bei der ersten Version wollte er mich "nur" am Ausführen hindern, aber nun kann ich sie nichtmal mehr abspeichern und in der VM laufen lassen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.10.2018, 11:10
ZNC ZNC ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2018
Beiträge: 8
Standard

Hallo JoMo79,

ist Dein Projekt noch aktuell? In welcher Sprache hast Du Deine Applikation programmiert? Versteckt sich dahinter eine Datenbank?

In meiner Sippschaft gibt es folgende Fälle:

Fall 1
Kind X wurde am 01.01.1990 geboren, Eltern A und B, Familienname: Schmitz
Kind X wurde 5 Jahre später durch die Eltern C und D adoptiert und erhielt den Familiennamen: Müller

Fall 2
Bei der Ehe hat mein Großvater den Familiennamen seiner Frau angenommen: Muslubas, aber eigentlich ist sein Herkunftsnachname: Cabizade.

Fall 3
Während einer Ehe nehmen (zwar meistens die Frauen, aber nicht nur) ja den Nachnamen ihres Mannes an. Werden in Deinem Programm der Beginn und das Scheidungsdatum einer Ehe sowie der angenommene Nachname nachgehalten?

Man könnte sagen in Nachnamen liegt "Schall und Rauch". Nachnamen zeigen Lebensabschnitte auf, mitunter sind sie bei der Recherche sehr wichtig und manchmal kann man sie außer acht lassen. Hast Du dafür eine Lösung angedacht?

Mit Interesse warte ich auf Deine Rückmeldung.

LG
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.10.2018, 19:48
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 20.657
Standard

Hallo ZNC,


um diesem Namenswirrwar zu entgehen, werden normalerweise alle Personen unter ihrem Geburtsnamen geführt.
Ein gutes Programm kann zusätzlich weitere Namen aufnehmen, ansonsten würde ich dies einfach nur in den Notizen vermerken.


P.S. JoMo's Programm kann derzeit (die heute abrufbare Version) nur einen Nachnamen speichern, alles andere müsste man unter Anmerkungen eingeben!
Es ist sehr reduziertes Programm!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.10.2018, 20:49
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.202
Standard

Hallo ZNC!

Zitat:
Zitat von ZNC Beitrag anzeigen
...
Versteckt sich dahinter eine Datenbank?
...
Keine Datenbank! Es wird eine CSV-Datei angelegt.
Aber inzwischen ist ein (Teil-)GEDCOM-Import möglich.
GEDCOM-Export ist nicht vorhanden.
Alles noch sehr rudimentär.

Dein Beispiel wirst Du im Programm nicht einbringen können.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.10.2018, 00:07
JoMo79 JoMo79 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 4
Standard

Hallo ZNC,

vielen Dank für Dein Interesse!

Ich arbeite nach wie vor an dem Programm. Auf die Idee gebracht haben mich Verwandte, die die meisten verfügbaren Programme als zu kompliziert empfinden und sich etwas Einfacheres wünschen. Also fing ich mit der Programmierung an (ich verwende vb.net) und bekam schnell "Gegenwind" von alteingesessenen Genealogen.

Zu Deinen Fragen:
> Mehrere Eltern durch Adoptionen
--> unterstützt es noch nicht direkt. Ich mache mir aber im Hinterkopf Gedanken, wie man das umsetzen könnte.

> Mehrere Nachnamen
--> In meinem Programm kann man einen Geburtsnamen und einen weiteren Nachnamen eingeben. Nach zeitlichen Abschnitten ist das aber noch nicht möglich.

Inzwischen kann das Programm bis zu 100.000 Datensätze in recht annehmbarer Zeit verarbeiten. Nochmal zur Klarstellung: Das eigentliche Ziel war / ist es, damit einen ansehnlichen Stammbaum erzeugen zu können, den man ausdrucken kann. Bei bis zu 4.000 gleichzeitig sichtbaren Personen ist die Arbeitsgeschwindigkeit des Programms inzwischen ok. Ich versuche gerade, den Spagat zwischen einfacher Bedienbarkeit und großen Datenmengen hinzubekommen.

Wenn Du magst schicke ich Dir den Link, wenn ich den nächsten größeren Schritt geschafft habe - als komplexe Ahnenforschungs-Komplettlösung war das Programm allerdings ursprünglich nicht geplant.

Viele Grüße
JoMo79


Zitat:
Zitat von ZNC Beitrag anzeigen
Hallo JoMo79,

ist Dein Projekt noch aktuell? In welcher Sprache hast Du Deine Applikation programmiert? Versteckt sich dahinter eine Datenbank?

In meiner Sippschaft gibt es folgende Fälle:

Fall 1
Kind X wurde am 01.01.1990 geboren, Eltern A und B, Familienname: Schmitz
Kind X wurde 5 Jahre später durch die Eltern C und D adoptiert und erhielt den Familiennamen: Müller

Fall 2
Bei der Ehe hat mein Großvater den Familiennamen seiner Frau angenommen: Muslubas, aber eigentlich ist sein Herkunftsnachname: Cabizade.

Fall 3
Während einer Ehe nehmen (zwar meistens die Frauen, aber nicht nur) ja den Nachnamen ihres Mannes an. Werden in Deinem Programm der Beginn und das Scheidungsdatum einer Ehe sowie der angenommene Nachname nachgehalten?

Man könnte sagen in Nachnamen liegt "Schall und Rauch". Nachnamen zeigen Lebensabschnitte auf, mitunter sind sie bei der Recherche sehr wichtig und manchmal kann man sie außer acht lassen. Hast Du dafür eine Lösung angedacht?

Mit Interesse warte ich auf Deine Rückmeldung.

LG
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 02.11.2018, 08:27
ZNC ZNC ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2018
Beiträge: 8
Standard

JoMo79 vielen Dank für Deine Rückmeldung. LG
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.11.2018, 12:41
Malle4 Malle4 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 28
Standard

Ich finde es gut wenn jemand ein neues Programm anfängt so ganz ohne Altlasten.

Es bringt doch nichts immer auf die bestehenden Tools zu verweisen wo viele schon garnicht mehr weiterentwickelt werden. Es kommen keine Neuerungen hinzu oder Fehler werden nicht behoben. Andere Tools müssen dann zb deren Gedcom Export Fehler beim öffnen erkennen und ausmerzen. Daher ist es gut wenn deren User sich dann Alternativen suchen.
Neueinsteiger lassen ggf sogar von den alten Dingern gleich ab wenn sie deren Oberflächen und Bedienkonzepte sehen....

Auch wenn es momentan nur eine CSV ist...irgendwo muss man ja mal anfangen. Und als User ist es mir egal wie ein Programm speichert solange es saubere Möglichkeiten gibt zum Im-Export, also Gedcom.

Uuund viele Programmschreiber sind "damals" auch mit der Devise rangegangen "es soll ganz einfach sein und bleiben". Und dann wurde es doch immer mehr ;-)

Machs wie es dir Spass macht. ;-)

p.s. Ich würde es mir auch gerne mal anschauen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
software , stammbaum , stammbaum erstellen , stammbaumerstellung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.