Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.12.2018, 07:25
DeniSee DeniSee ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2018
Ort: Kreis Düren
Beiträge: 75
Standard Nadel im Heuhaufen - Heirat in Böhmen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1845-1865
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Böhmen
Konfession der gesuchten Person(en): Röm.-Kath.



Hallo,
wieder einmal benötige ich eure Hilfe.

Seit ein paar Wochen bin ich auf der Suche nach meinem bayrischen Ahn, den Weber "Georg Aschinger".
Er war verheiratet mit Anna Maria Neppl, und hatte mit ihr mind. 4 Kinder (geboren zwischen 1857 und 1865 in Arnschwang/Ränkam).
Nur seine eigene Herkunft blieb lange unklar.


Im Heiratseintrag eines Sohnes findet sich bei Eltern der Hinweis: geheiratet in Böhmen.

In Amberg liegt eine Auswanderungsakte:
Georg Aschinger, geb. 22.11.1807
Er ist 1845 nach Böhmen ausgewandert.


Um den Beweis zu bringen, dass beide identisch sind, suche ich jetzt natürlich den Heiratseintrag.

Da ich aber noch nie in dieser Region gesucht habe, bin ich gerade etwas überfordert. Wie Stelle ich das mit den dürftigen Angaben am besten an?



Georg Aschinger
Anna Maria Neppl
römisch-katholisch
vermutlich 1850-1858, möglich 1845-1865

Das Brautpaar kam aus der Nähe von Furth im Wald, also möglicherweise liegt der Ort grenznah.



Danke für eure Hilfe im voraus,
Grüße,
Denise
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.12.2018, 11:07
SteffenHaeuser SteffenHaeuser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 667
Standard

Hallo!

Da Böhmen groß ist, stelle ich mir das schwierig vor. Das einzige
was vielleicht geht, die KB von Orten in der Naehe
auf böhmischer Seite durchsuchen, klingt aber nach
einer gigantischen Arbeit ohne sichere Erfolgschancen.
genteam.at kann dazu dienen rauszufinden wo
Die kb liegen (für Böhmen ist alles online!)
Evtl in die Grundbücher schauen ob er am neuen Ort
ein Haus kaufte und ob da mehr zu seiner Herkunft
drin steht.

Gruss,
Steffen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.12.2018, 16:44
Bartlfleischer Bartlfleischer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2016
Beiträge: 20
Standard

Hallo Denise,


eine schnelle Recherche zum Namen Neppl in Böhmen führte zum Ort Zelezna Ruda (Markt Eisenstein).
In den Kirchenbüchern finden sich im fraglichen Zeitraum sowohl Ehen von Neppl wie auch Aschinger. Leider konnte ich auf die Schnelle die gesuchte Ehe nicht ausfindig machen... aber vielleicht hilft es trotzdem als Anhaltspunkt.


Die Kirchenbücher finden sich hier:


http://www.portafontium.eu/contents/...da?language=de


Viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.12.2018, 09:56
AlfredM AlfredM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 1.830
Standard

Hallo Bartlfleischer


Entschuldige die Frage, ich bin auch ein Neuling für die
Suche in Böhmen.
Kannst du mir einen Link geben, wie ich zu der schnellen
Recherche nach Namen in Böhmen komme?


Herzlichen Dank
__________________
MfG

Alfred
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.12.2018, 11:34
SteffenHaeuser SteffenHaeuser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 667
Standard

Hallo, Alfred!

Bin zwar nicht der Angesprochene, hab aber
ne Antwort auf Deine Frage.

Zunächst suchst Du nicht nach Namen sondern
nach Vorfahren. Der selbe Nachname heisst nicht
zwingend Verwandtschaft (nicht mal entfernte
Verwandtschaft!)

Du gehst von Generation nach Generation rückwärts
über Geburts und Hochzeitsmatrikeleintrag in
den Kirchenbüchern (nach 1900 üblicherweise
Über Anfragen an Standesämter).

Wo die einzelnen Kirchenbücher zu finden sind
Findest Du auf der Webseite genteam.at. Einfach
früheren oder heutigen Ortsnamen eingeben und
die Seite listet einen link ins online archiv wo
Du die kbscans findest.

Auf der Seite von Familia Austria (www.familia-austria.at)
findest Du auch links nach Regionen auf die Archive.

Gruss,
Steffen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.12.2018, 12:05
AlfredM AlfredM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 1.830
Standard

Hallo Steffen


Vielen Dank für deine Antwort.


Ich dachte es gibt in Böhmen so was ähnliches wie
im Archiv Passau, da gibst du den Namen ein und dann
erscheinen alle Pfarreien in denen der Name vorkommt.
__________________
MfG

Alfred
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.12.2018, 18:34
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.116
Standard

Zitat:
ich dachte es gibt in Böhmen so was ähnliches wie
im Archiv Passau, da gibst du den Namen ein und dann
erscheinen alle Pfarreien in denen der Name vorkommt.
Pfffff...schön wäre es, wenn...

Astrid
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.12.2018, 06:53
DeniSee DeniSee ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2018
Ort: Kreis Düren
Beiträge: 75
Standard

Danke für eure Antworten!

Das scheint ja dann wirklich die Suche nach der Nadel im Heuhaufen zu werden....
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.12.2018, 11:53
SteffenHaeuser SteffenHaeuser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 667
Daumen runter

Zitat:
Zitat von AlfredM Beitrag anzeigen
Hallo Steffen


Vielen Dank für deine Antwort.


Ich dachte es gibt in Böhmen so was ähnliches wie
im Archiv Passau, da gibst du den Namen ein und dann
erscheinen alle Pfarreien in denen der Name vorkommt.
Nur für bestimmte Pfarren, wo Leute das abgeschrieben
haben, etwa gibt es bei familia austria eine Liste
was dort alles abgeschrieben und durchsuchbar
ist, z.b. Abertham, Bärringen, Bärn (teilweise),
Tschenkowitz (größtenteils). Insgesamt etwa in
aehnlichem Umfang wie die Datenbank des Archivs
Passau (die übrigens soweit ich es verstehe auch
nicht komplett ist sondern auch soweit Leute das
abgeschrieben haben, im archiv Passau in Kooperation
mit genteam, auf genteam sind es laut Webseite
etwa 3 Millionen Einträge, Fam austria sind glaub
ich ca 2.5 Millionen, beides Zusammen ist
nur ein kleiner Teil der verfügbaren
Matriken, denke ich.

Das muss eben alles jemand abschreiben.
Als jemand der schon Daten in drei verschiedenen
Pfarren abgeschrieben hat, weiss ich wie viel
Arbeit das ist. Wenn das mehr Leute machen würden,
waere das sicher toll, aber nicht viele können
die alte Schrift gut genug lesen oder haben die
Zeit dafür. Verständlicherweise schreibt man
die Pfarren ab, die man auch selber braucht.

Gruss,
Steffen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.12.2018, 14:23
AlfredM AlfredM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 1.830
Standard

Hallo Steffen


Danke für deinen Beitrag.


Da ich wie die Themenstarterin auch eine Hochzeit in Böhmen suche
und ich zum erstenmal eine Suche in diesem Gebiet habe, also
ein blutiger Anfäger in diesem Gebiet bin, frage ich halt so doof in

manchen Augen. Mein Brautpaar kommt aus im Furth im Wald, ist aber
wieder in Furth verstorben. Der Hinweis auf die Trauung steht in der STA-Urkunde Hochzeit eines Sohnes von Ihnen, leider ohne Ortsangabe.
Habe nun schon etliche KB in Böhmen nähe Furth durchgesehen.
Leider ohne Erfolg. Anscheinend gibt es auch keine Karte, wo die
damaligen Pfarreien eingetragen sind, was die Suche auch erleichtern würde.
__________________
MfG

Alfred
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:17 Uhr.