Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.01.2022, 14:50
Benutzerbild von Sylvia53
Sylvia53 Sylvia53 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2012
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.067
Standard Übersetzungshilfe poln. erbeten BEICH °° SCHUBERT 1850-36

Quelle bzw. Art des Textes: KB
Jahr, aus dem der Text stammt: 1850-36
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Zdunska Wola-Jurydica
Namen um die es sich handeln sollte: Beick, Schubert, Hadlich




Hallo liebe Polnischkundige,

bei folgendem Heiratseintrag sind mir die Familienverhältnisse der Braut unklar. Der Vater lebt 1852 in Zeulenroda/Reuss. Die Mutter lebt 1852 als verheiratete JAHN in Jurydika???

Habe auch einen möglichen passenden Heiratseintrag der Mutter 1843-28 gefunden. Da ist sie 36 Jahre alt und LEDIG???

Hier erst mal die Stammdaten:

Jan Beick 21 (bekannt) heiratet am 22.07 1852-36 die JOHANNA CHRISTINA SCHUBERT 19 * ~1831 Zeulenroda/Reuss

Vater: Henry Schubert Strumpfwirkermeister in Zeulenroda.
Mutter: Christina Sofie Hadlich verh. Jahn in Zdunska Wola.

https://metryki.genealodzy.pl/metryk...5&x=265&y=1591

Nun gab es die Heirat Jerzy JAHN °° HADLICH 1842-28 in Zdunska Wola.
Die Namen sind verdächtig ähnlich, ABER die Braut ist mit 36 LEDIG und nicht geschieden!

https://metryki.genealodzy.pl/metryk...=2&x=124&y=255

Was habe ich übersehen, - oder sollte es sich tatsächlich um 2 verschiedene Personen mit den gleichen Namen handeln?

Die oben genannte Braut Johanna Christina SCHUBERT hätte natürlich auch vorehelich geboren worden sein können und trotzdem den Namen SCHUBERT vom Vater tragen???

Ich hoffe, ihr könnt Licht ins Dunkel bringen
__________________
Gruß Sylvia


NUR WER SEINE GESCHICHTE KENNT,HAT EINE ZUKUNFT.
Wilhelm von Humboldt 1767-1835

Geändert von Sylvia53 (24.01.2022 um 14:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2022, 18:28
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 6.087
Standard

Hallo!

Ein Übersetzungsproblem erkenne ich nicht.
Warum die Johanna Christina nun Schubert heißt, ist für mich nur auf eine Art erklärlich:

Ihre Mutter Krysty(a)na Sofia geb. Hadlich ist m.E. auch die Braut im 1842er Eintrag, also etwa 1805/6 geboren.

Johanna Christina ist 1852 19 Jahre alt, also 1832/3 geboren (Mutter ca. 27 Jahre), d.h. vor der ersten Ehe ihrer Mutter. Also unehelich, wie du bereits vermutetest.

Ob sich Henryk Schubert nun als Vater bekannt und sie daher den Namen Schubert angenommen hat, weiß ich nicht.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2022, 18:53
Benutzerbild von Sylvia53
Sylvia53 Sylvia53 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2012
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.067
Standard Übersetzungshilfe poln. erbeten BEICK °° SCHUBERT 1850-36

Hallo Astrodoc,

dann hast Du meine Vermutung bestätigt, dass die Braut wohl vorehelich gezeugt wurde. Da ich nur wenig Urkundenpolnisch lesen kann, wollte ich da lieber auf 'Nummer sicher gehen'.

Vielen Dank für deine Hilfe.
__________________
Gruß Sylvia


NUR WER SEINE GESCHICHTE KENNT,HAT EINE ZUKUNFT.
Wilhelm von Humboldt 1767-1835
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2022, 17:23
Dudas Dudas ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2021
Beiträge: 226
Standard

Zitat:
Zitat von Sylvia53 Beitrag anzeigen
Die oben genannte Braut Johanna Christina SCHUBERT hätte natürlich auch vorehelich geboren worden sein können und trotzdem den Namen SCHUBERT vom Vater tragen???
Ja.

Der Pfarrer gibt die Angaben zu den Eltern wie folgt an (beispielsweise):
Córka Jana i Marii z Kowalskich, małżonków Nowaków
[Tochter von Jan und Maria "von den Kowalskis", den Eheleuten Nowak]

In deinem Eintrag hingegen steht es so geschrieben:
Córka Henryka Szubert i Krystyny Hadlichówny, teraz zamężnej Jahn
[Tochter von Henryk und Krystyna Hadlichówna, jetzt verheiratete Jahn]

Ihr Familienstand wird von dem Pfarrer durch die Endung -ówna hervorgehoben.

Die Einwilligung zur Eheschließung wurde von der Mutter und nicht vom Vater erteilt, also der Ehemann der Mutter war nicht der Vater.


Zitat:
Zitat von Sylvia53 Beitrag anzeigen
Jurydika???
Ich weiss nicht, ob du weisst, aber gebe einen Link dazu an.
https://de.wikipedia.org/wiki/Jurydyka

Geändert von Dudas (25.01.2022 um 18:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.01.2022, 00:01
Benutzerbild von Sylvia53
Sylvia53 Sylvia53 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2012
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.067
Standard Übersetzungshilfe poln. erbeten BEICK °° SCHUBERT 1850-36

Hallo Dudas,


DANKE, dass Du das Rätsel der unehelichen Braut so anschaulich erläutert hast!
Der Wikipedia-Hinweis war mir auch noch nicht bekannt und hilfreich


Liebe Grüße
Syvia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:00 Uhr.