#1  
Alt 10.01.2018, 20:59
WalterB WalterB ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2015
Ort: Weinviertel, Österreich
Beiträge: 9
Standard Ahnenforschung Fränkische Schweiz

Hallo Forscherfreunde,

ich wohne in Österreich, meine Ahnen stammen jedoch aus Mittelweilersbach/Kirchehrenbach (fränk. Schweiz). Die Kirchenbücher habe ich bereits eingesehen, diese sind jedoch sehr lückenhaft und wenig aussagekräftig.
Kann mir jemand Tipps geben, wie ich weiter vorgehen könnte, welche Quellen es noch gäbe bzw. an wen ich mich wenden könnte.

Auf Antwort freut sich
Walter
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2018, 17:59
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.701
Standard

Hallo Walter,

hast Du schon einschlägige Datenbanken durchsucht? Als da wären
- GFF (bei konkreten Namen schaue ich gerne dort für Dich nach)
- gedbas (haben leider gerade Stromausfall im server, kann keinen Link einstellen)
oder auch:
- Frankenliste des genealogy.net (kann man sich eintragen lassen und problemlos auch wieder austragen lassen).

Vielleicht gibt es auch Anschluß über das Häuserbuch Forchheim?
Oder angrenzende KB durchsehen.

Demnächst bin ich in der Gegend bzw. werde vielleicht sogar in der Nähe eine Arbeitsstelle annehmen; dann könnte ich auch mal Fotos vom Friedhof machen. Kommt auf die Jahrgänge Deiner Vorfahren an ...

Liebe Grüße
Cornelia
__________________
Pommern:
- suche Vorfahren von Carl Gustav Meyer, Töpfermeister, * 12.05.1782 Stargard und seine unbekannte 1. Ehefrau

Ich rechne immer mit Wundern ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.01.2018, 22:35
WalterB WalterB ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.06.2015
Ort: Weinviertel, Österreich
Beiträge: 9
Standard

Hallo Cornelia,

vielen Dank für deine Antwort. Am Friedhof wird sich kein Hinweis mehr finden.

der älteste gesicherte Ahne ist
00 vor 1754: Georg Bürlein/Bürla mit Anna N. (Kügl?)

es gibt jedoch 2 Georg Bürlein/Bürla in den Taufbüchern:

*17.2.1709: Eltern Hanns und Cunigunde und
*2.3.1709: Eltern Hans und Anna, mit anderen Worten, sehr verwirrend

familysearch nichts gefunden, gedbas schwierig, wenn man den genauen Familiennamen nicht kennt, gff kenn ich nicht, Forchheim ist vermutlich zu weit weg.

Gibt es keine Herrschaftsakten oder Grundbücher aus dieser Zeit?


LG walter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.01.2018, 20:38
Julie1906 Julie1906 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2017
Ort: Franken (Nürnberg)
Beiträge: 60
Lächeln Ahnenforschung Fränkische Schweiz

Hallo Walter,

habe bei GFF (Gesellschaft für Familienforschung in Franken) einen Georg Bührlein, geb. um 1692 in Leichendorf, Heirat 1720, gefunden.
Hilft dir das was ?
Sonst finde ich bei GFF nur Bierlein. Da aber ein paar mehr!
Bürla finde ich auch nichts.
Falls du noch was wissen möchtest, melde dich nochmal.

Viele Grüße aus Franken
Julie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.01.2018, 15:19
WalterB WalterB ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.06.2015
Ort: Weinviertel, Österreich
Beiträge: 9
Standard

hallo Cornelia,

vielen dank, ich glaube jedoch nicht, dass "dein" georg bürlein etwas mit meiner linie zu tun hat.
vielleicht finden sich ja noch weitere quellen zu weilersbach.

trotzdem vielen dank
lg walter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:40 Uhr.