#1  
Alt 29.03.2022, 16:27
Der_Forscher Der_Forscher ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.03.2020
Beiträge: 92
Standard Welche Einheit ist auf diesen Fotos zu sehen?

Liebe Leute,



nachdem es mir halbwegs gelungen ist, die Kriegsgeschichte meines Großvaters zu rekonstruieren, beginne ich die Geschichte weiterer Familienmitglieder, die im 2WK kämpften, zu erforschen. Leider verfüge ich im konkreten Fall über sehr wenig Information. Es geht soweit, dass ich mir nicht einmal sicher bin, um welche Person genau es sich handelt- wahrscheinlich ist es der Onkel meines Großvaters. Genau weiß das leider keiner mehr.



Jedenfalls zeigen ihn die Fotos als Soldaten während der ersten Tage des "Unternehmen Barbarossa" auf dem Weg in Richtung Kovno (Kaunas). Das weiß ich deshalb, weil auf der Rückseite der Fotos etwas notiert wurde.



1) Foto 155939.gif - leider ohne Notiz auf Rückseite

2) foto mit 155909.gif: "Auf dem Boden zerstörte Flugzeuge am Kownower Flugplatz! am 26.6.1941"

3) foto mit 155811.gif: "Auf der Fahrt nach Kowno mit Begleitschutz eines unserer Flugzeuge! am 25.6.1941"

4) Foto 1941_2: "Auf der Fahrt nach Kowno in Litauen Kurze Rast! zu Mittag am 24.6./1941. Erster Mann von links bin ich vor dem Auto! Zur Erinnerung an den Vormarsch im Russland Felgzug!"


5) Foto 1941_1: ohne Notiz


Da ich glaube, maximal 5 Fotos hier hochladen zu können, beschreibe ich ein weiteres Foto mit vlt wichtiger Information: auf diesem fotografierte er zerstörte russische Bunker ("sogenannte Kasematten", wie er meint) 2km vor Kowno am 26.6.1941 - er schreibt: "Vor diesen Kasematten musste ich paar Mal Wache stehen, da sich in den Höhlengängen immer noch Russen befanden- da heraus haben wir 21 Mann gefangen genommen!"


Scheinbar war er also bei der Hgrp Nord, 16. AOK! Weiß jemand, um welche konkrete Einheit es sich handeln könnte?



Name: (wahrscheinlich) Franz Ullisch geb. 01.12.1904 in Neubistritz (Böhmen). Mein Vater vermutet jedoch, es könnte sich auch um seinen älteren Bruder handeln, nämlich: Josef Ullisch, welcher am 12.03.1897 geboren wurde, ebenfalls in diesem Ort. Ich glaube jedoch eher, dass es Franz U. ist, weil Josef U. bereits im 1. WK kämpfte, dort verwundet wurde, und meinem Bauchgefühl zu Folge einfach zu alt war, um 1941 noch als (scheinbar?) einfacherer Infanterist mit gewisser Euphorie am Russlandfeldzug teilzunehmen? Ich weiß es nicht!


Falls jemand auch abseits von der Einheit Ideen hat, wie ich hier weiter recherchieren könnte bzw. welche Schritte ich einleiten könnte, wäre sehr dankbar!


LG
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif Screenshot 2022-03-29 155939.gif (231,4 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: gif Screenshot 2022-03-29 155909.gif (228,7 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: gif Screenshot 2022-03-29 155811.gif (215,5 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg Foto1941_2.jpg (91,0 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg Foto1941_1.jpg (94,2 KB, 36x aufgerufen)

Geändert von Der_Forscher (29.03.2022 um 16:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2022, 20:16
Moselaaner Moselaaner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 669
Standard

Hallo,
Foto 1 unsd 2 zeigen russische Flugzeuge vom Typ Polikarpow I-16. Von den Deutschen auch kurz Rata genannt. Auf dem ersten Bild eine zweisitzige Version.
Der "Begleitschutz" (Foto3) ist wohl nicht wörtlich zu nehmen. Es handelt sich nach meiner Einschätzung um ein Transportflugzeug Ju52.


Gruß
Moselaaner

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.03.2022, 22:21
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.930
Standard

Die Karten sind leider nicht von der besten Qualität - aber vielleicht trotzdem nochmal hilfreich. Lagekarten Ost vom 25. und 26.06.1941 mit Kaunas in der Mitte.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 250641.jpg (210,8 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg 260641.jpg (232,0 KB, 13x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.03.2022, 20:50
Der_Forscher Der_Forscher ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.03.2020
Beiträge: 92
Standard

Zitat:
Zitat von sonki Beitrag anzeigen
Die Karten sind leider nicht von der besten Qualität - aber vielleicht trotzdem nochmal hilfreich. Lagekarten Ost vom 25. und 26.06.1941 mit Kaunas in der Mitte.

Vielen Dank! Ich glaube das ist echt hilfreich. Wenn man auf Google Maps den Flughafen von Kaunas sucht, sieht man, dass er sich nord-nord-östlich von Kaunas an der Neris befindet. Das ist EXAKT deckungsgleich mit dem Standort der 121. Inf-Div am 26.6.1941. Somit geh ich mal stark davon aus, dass es sich um diese Einheit handelt? Was meinst du?


Aaaber: Woanders hat mir jemand gesagt, er sei sicher, dass es sich um eine Einheit der Luftwaffe handeltn würde. Da die Farbe sehr dunkel ist, hält er es für rot für FLAK. Da auf den Fotos keine Flak zu sehen soind, könnte es eine Kolonne (Nachschub-Einheit) des Flak Btl bzw. Regiments. Eine andere Vermutung: blaue Farbe für Bau-Einheiten. Was sagt ihr dazu?



LG

Geändert von Der_Forscher (31.03.2022 um 21:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.04.2022, 10:12
Moselaaner Moselaaner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 669
Standard

Hallo Der Forscher,
"Woanders" liegt richtig. Beim genauen Hinsehen kann man die Vogelschwingen der Luftwaffe am Kragen der Männer erahnen. Flak auf dem Flugplatz kommt dann natürlich auch hin. Die Ratas wurden ja am Boden (Rollfeld) zerstört.


Gruß
Moselaaner
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:53 Uhr.