#1  
Alt 25.03.2015, 16:06
Eufremia Eufremia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2015
Beiträge: 45
Standard Wappen aus Spremberg

Dieses Wappen wurde 1912 bei einer Restaurierung im Schloss Spremberg entdeckt. Bis heute ist nichts über diesem Wappen bekannt.
Kann mir jemand helfen? Heraldik ist ja auch bestimmt nur für Profis und ich bin keiner. Denke ich mal.

LG.Eufremia
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbekanntes Wappen im Schloss Spremberg.jpg (106,2 KB, 54x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.03.2015, 13:56
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.941
Standard

Hallo,
ähnlich hier:

http://www.chgh.net/heraldik/p/pi/pignata.htm

Farbvariante
http://www.chgh.net/heraldik/p/pi/pignat.htm

das Wallis ist allerdings weit weg

Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (26.03.2015 um 14:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.04.2015, 23:50
Eufremia Eufremia ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.03.2015
Beiträge: 45
Standard

Kann mir niemand helfen, woher dieses Wappen stammt?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2015, 11:18
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.819
Standard

Diese Anfrage hatte ich, per Briefpost; bereits vor langer Zeit ebenfalls erhalten.
Trotz intensiver Suche konnte ich leider zu keinem Ergebnis kommen.
Wappen mit "Bomben-Töpfen" gibt es einige in den verschiedenen Sammlungen,
allerdings dann mit anderer Helmgestaltung,
bzw. Helmzier und Tingierung.
Sorry
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.04.2015, 18:57
Eufremia Eufremia ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.03.2015
Beiträge: 45
Standard

Hallo Herr Billet,

vielen Dank für Ihre Bemühungen aber wir wissen jetzt wem das Wappen gehört. Ich schicke über eine Privatnachricht Ihnen mal die Geschichte des Wappen zu.

LG.Eufremia
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.04.2015, 15:06
Benutzerbild von arbophilus
arbophilus arbophilus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2011
Ort: Stuttgart-Botnang
Beiträge: 698
Standard

Hallo Eufremia,

ich vermute, mir geht es genauso wie manch anderem, der auch still mitgelesen hat: mich würde die Lösung auch interessieren...
Kannst Du diese hier für uns alle einstellen? Oder zumindes kurz zusammenfassen?

Viele Grüße!
Mark

.
__________________
FN Bachofer (Bachhofer, Bachoffer) v.a. Botnang (Württ.), urspr. Oberdiessbach/Kant. Bern/CH
Doh Feuerbach/Württ. - Schöller Botnang u. Raum Stuttgart - Matthes Sachsen u. Thüring. - Wehnert, Tauer, Stoye Sachsen u. Sachs.-Anhalt - Freye, Hotho Sachs.-Anhalt, Schlesien u. Posen - Zimmer, Joite Schlesien u. Posen - Koch, Fiege, Quast Süd-Nied.sachsen
Dauersuche:
Nachk. v. Heinrich Freye (*1874 Biere, oo1904 Kr.Hohensalza - A.I. Klingbeil) - Nachk. v. Opernsäng. Paul Schöller (+1953 Stuttgart)

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.04.2015, 20:16
Lenz Lenz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 422
Standard

Post gelöscht, da das Problem anscheinend bereits gelöst wurde.

Die Lösung ist bestimmt nicht nur für Herrn Billet von Interesse. Deshalb Lösung bitte hier öffentlich machen.

Gruß Lenz

Geändert von Lenz (22.04.2015 um 20:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:39 Uhr.