#1  
Alt 23.08.2007, 01:45
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard etwas unerklärliches

Hallo,

ich habe einen alten Auszug aus dem Trauregister der Stadtkirche in Meiningen (Thürigen) in meinen Unterlagen.

In der Zeile Tag der Trauung ist "31. März 1834 zu Gestungshausen" angegeben.

Gestungshausen liegt jedoch bei Corburg (Franken). In Coburg wurde die Braut geboren.

Wie kann es möglich sein, dass sich der Eintrag im Trauregister von Meiningen wiederfinden kann, wenn die Trauung in Gestungshausen stattfand?

Hat vielleicht jemand von Euch eine Idee dazu?

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.08.2007, 07:57
Barbara Eckrath Barbara Eckrath ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2004
Beiträge: 59
Standard RE: etwas unerklärliches

Hallo Hina

Kam der Bräutigam vielleicht von dort? Oder die beiden sind dort hingezogen und haben ein 2tes mal geheiratet.

Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.08.2007, 09:16
Malteserfalke Malteserfalke ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2007
Beiträge: 17
Standard RE: etwas unerklärliches

Nach meinen Informationen bekam das heimatliche Kirchspiel auch immer eine Mitteilung über auswärtige Trauungen. Allerdings räumte unser Gemeindepastor ein, das dies längst nicht immer funktioniert hat.

Gruß Kurt
__________________
Malteserfalke
*Was es alles gibt, was ich nicht brauche* frei nach Aristoteles
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.08.2007, 09:49
roi roi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2006
Ort: Münsterland
Beiträge: 377
Standard

Ich vermute, dass damit der Tag der Entlassung (aus der bisherigen Kirchengemeinde wegen Trauung) gemeint ist. Dieser Termin liegt gewöhnlich kurz vor der Hochzeit.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.08.2007, 10:26
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten.

So erschließt sich jetzt die Sache für mich etwas logischer. Der Bräutigam kam aus Mainz, lebte und arbeitete aber zu der Zeit in Meiningen, die neue Ehefrau zog zu ihm. Es könnte sich tatsächlich um eine Meldung der vollzogenen Trauung in Gestungshausen handeln. Das erklärt vielleicht auch, warum beim Bräutigam Wittwer, Eltern unbekannt steht, obwohl sie im Geburtenregister in Mainz eingetragen sind.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kann etwas über den Namen Middelborn aussagen anlang Namenforschung 1 29.12.2007 12:03

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:02 Uhr.