Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.10.2019, 15:25
Soliturno Soliturno ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2019
Beiträge: 121
Frage Lesehilfe Taufe Massenbach 1658

Quelle bzw. Art des Textes: KB Taufe evangelisch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1658
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Massenbach
Namen um die es sich handeln sollte: Hans Georg Sambel


Hallo,
auch hier bräuchte ich wieder eure Hilfe. Die letzte Taufurkunde der Seite von Hans Georg Sambel ist für mich schwierig zu lesen. Nur wenige Teile kann ich entziffern:

den 15. Augusti ... ist Benedict Sampel
... in alhier ... getauft worden ...
... Jungfrau ...
... mit Nahmen Hans Georg.

Ich danke euch sehr!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Taufe Hans Georg Sambel.jpg (283,4 KB, 20x aufgerufen)
__________________
Bayern: SCHALCK aus Detwang; Brandenburg: BRÜCKMANN aus Frankfurt/Oder, JETZSCHMANN aus Walddrehna, LAURIG aus Wehrhain, MILENZ und SYDOW aus Letschin, SCHUMANN aus Felixsee; Hessen: KRANTZ aus Homberg/Efze; Nordrhein-Westfalen: JUNIUS und NOLDA aus Detmold oder Dortmund;
Niederschlesien: CHRIST aus Bytom Odrzański, SCHEIBEL aus Głogów, WERNER aus Osiecznica; Westpreußen: BARANOWSKI aus Wiczlino (Gdynia)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.10.2019, 17:40
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 204
Standard

Hallo!


Oh je! Ich rate mal mit. (Wie immer ohne Gewähr )
Vielleicht ist's dem einen oder anderen ein Gedankenanstoß...

den 15. Augusti ao 1658 ist Benedict Sampel
Sönlein? [alhier getauft vom ... Pfarrer K. Schleyern]* [getauft worden]** So
gehaben die Adeliche Jungfrau Sibel(?) Rosine(?)
Haff Lorentz Lesch(?). Mit Nahmen Hans Jörg.


[]* nachträglich von anderer Hand eingefügt
[]** soll dies durchgestrichen sein?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.10.2019, 18:09
Soliturno Soliturno ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.08.2019
Beiträge: 121
Standard

Dein Versuch ist doch mehr als super! Herzlichen Dank dafür.
Ich kann also davon ausgehen, dass die Mutter des Hans Georg hier nicht erwähnt wird und es sich bei dem Namen "Jungfrau Sibel(?) Rosine(?)" um die Patin handelt?
__________________
Bayern: SCHALCK aus Detwang; Brandenburg: BRÜCKMANN aus Frankfurt/Oder, JETZSCHMANN aus Walddrehna, LAURIG aus Wehrhain, MILENZ und SYDOW aus Letschin, SCHUMANN aus Felixsee; Hessen: KRANTZ aus Homberg/Efze; Nordrhein-Westfalen: JUNIUS und NOLDA aus Detmold oder Dortmund;
Niederschlesien: CHRIST aus Bytom Odrzański, SCHEIBEL aus Głogów, WERNER aus Osiecznica; Westpreußen: BARANOWSKI aus Wiczlino (Gdynia)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.10.2019, 19:21
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 204
Standard

So würde ich das deuten.

Warte aber erst einmal ab, bis sich die richtigen Leseexperten mit dem Eintrag beschäftigt haben. Mal sehen, was dann vom meinem Deutungsversuch noch übrigbleibt
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.10.2019, 19:45
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.285
Standard

Hallo,


ich lese:


den 15. Augusti ao(=Anno) 1658 ist Benedict Sampel
Sönlein alhier getaufft word(en) kath.(??)[Pfarrer K. Schleyern] getaufft worden So
gehoben (über das Taufbecken ) die Adeliche Jungfrau Sibel Rosina
H(W?)aff Lorentz Lesch. Mit Nahmen Hans Jörg.

Zitat:
Zitat von Soliturno Beitrag anzeigen
Ich kann also davon ausgehen, dass die Mutter des Hans Georg hier nicht erwähnt wird und es sich bei dem Namen "Jungfrau Sibel(?) Rosine(?)" um die Patin handelt?
Beides ja
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.10.2019, 23:30
Soliturno Soliturno ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.08.2019
Beiträge: 121
Standard

Ich danke euch beiden sehr. So ergibt das alles einen Sinn
__________________
Bayern: SCHALCK aus Detwang; Brandenburg: BRÜCKMANN aus Frankfurt/Oder, JETZSCHMANN aus Walddrehna, LAURIG aus Wehrhain, MILENZ und SYDOW aus Letschin, SCHUMANN aus Felixsee; Hessen: KRANTZ aus Homberg/Efze; Nordrhein-Westfalen: JUNIUS und NOLDA aus Detmold oder Dortmund;
Niederschlesien: CHRIST aus Bytom Odrzański, SCHEIBEL aus Głogów, WERNER aus Osiecznica; Westpreußen: BARANOWSKI aus Wiczlino (Gdynia)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:54 Uhr.