#21  
Alt 29.09.2019, 14:40
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard

Hallo zusammen!

Diese Mütze sieht exakt so aus wie das, was ein niedersächsischer Bauer üblicherweise trug. In Niedersachsen heißen diese Dinger "Deistermütze". Ich habe mich immer gefragt, warum ausgerechnet die Gebirgsjäger mit Deistermützen herumliegfen. So hoch ist der Deister nun auch wieder nicht...

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 29.09.2019, 17:32
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 385
Standard

Hallo,

eigentlich sollte sich doch das Mützenband abheben, oder ?
Auch erkenne ich keine Kokarden oder Knöpfe.
Die Mütze sieht auch eher flach aus.
Schwieriger auszumachen wäre das Lüftungsloch welches ebenfalls, ggf. der Qualität geschuldet, nicht erkennbar ist.

Ich vermute also keine Feldmütze (M43-Art), habe aber auch schon oft daneben gelegen.

Ja es könnte schon ein Edelweiß sein aber es passt nicht zu den üblichen und hier gezeigten.
Legt man die Bilder übereinander passen die 4 auf dem Bild ausgeprägten Spitzen (Blätter) in Form und Anzahl nicht übereinander/zusammen.
Symmetrisch sind die Spitzen aber auch nicht, also eher keine Kompassrose.
Für ein mil. Edelweiß als Abzeichen spricht wiederum die Stelle über'm Ohr, würde man als Touri doch eher weiter vorn anbringen?
Schwierig.
Da heißt es wohl wirklich warten.

@consanguineus
Ich empfand den Deister immer als irre hoch ))
Die Deistermütze ist ja quasi 1:1 die Feldmütze als Zivilvariante.
Die "Besetzung" Hannovers durch die Preußen ist da wohl nicht ohne Folgen geblieben

Beste Grüße
Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Städer, Stodtmeister, Möllenbeck
Schleswig-Holstein: Andresen, Jacobsen

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:00 Uhr.