Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Baltikum Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.08.2022, 17:41
Otti1968 Otti1968 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2017
Beiträge: 78
Standard Genealogische Quellen zum Ogershof Livland Lettland gesucht

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 18. und 19. Jahrhundert
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Ogershof in Livland
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Raduraksti, G**gle
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): -


Ich habe im "Verzeichnisse der Revisionen des Privatguts Ogers (Ogershof) der Adlergemeinde des Komitats Cēsis in den Jahren 1795, 1811, 1816, 1826, 1834 und 1850 und ihre Ergänzungen (Fall 315)" interessante Daten gefunden, die ich gern mit Kirchenbuch-Einträgen belegen möchte. Leider kann ich im Online-Archiv Raduraksti keinerlei Kirchenbücher aus Ogre finden. Ich habe anhand von Übersichtskarten nach passenden Orten in der nahen Umgebung gesucht, bin aber leider in den entsprechenden Kirchenbüchern nicht fündig geworden.

Daher meine Frage: wo sind die Kirchenbücher von Ogre bzw. Ogershof einsehbar bzw. wo gingen die Ogershofer zur Kirche?

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.08.2022, 18:15
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.253
Standard

Hallo Otti,
die Kirchenbücher zu Ogershof müssten in Raduraksti bei Erlaa zu finden sein.
Lt. Ortslexikon Lettland gehört Ogershof zur Kirche Erlaa.
Ich hoffe mit dieser Information weiterhelfen zu können.
Viele Grüße
Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft

Geändert von Frank K. (27.08.2022 um 18:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.08.2022, 16:41
Otti1968 Otti1968 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2017
Beiträge: 78
Standard

Besten Dank, Frank!
Jetzt habe ich schon wieder ein bisschen mehr gefunden. Leider hilft mir das bei der Herkunft der Winkmanns vom Ogerhof wiederum nicht wirklich weiter. Zwar war mein Ausgangs-Winkmann, geb. in Riga laut einigen Quellen Deutscher, seine Vorfahren auf dem Ogerhof gehörten aber offensichtlich zur lettischen Gemeinde. Und in der fraglichen Zeit zwischen 1740 und 1834 sind nur Daten zur deutschen Gemeinde Erlaa online und da finde ich keine Winkmanns obwohl die Familie auf dem Ogershof min. bis 1795 zurückzuverfolgen ist...

Meinen Ausgangspunkt und bisherige Daten gibts bei Interesse hier: https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=220496
Viele Grüße,
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.