Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Begriffserklärung, Wortbedeutung und Abkürzungen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 06.08.2022, 22:29
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.927
Standard

Sowas ging mir auch durch den Kopf.
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 07.08.2022, 07:01
EmmaD EmmaD ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.06.2022
Ort: Sauerland
Beiträge: 11
Standard

Wow.... ich bin wirklich beeindruckt, wie viele Informationen ihr hier zusammen tragt


Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Jedenfalls, nach Gauklern sieht das irgendwie nicht aus. Ich plädiere noch einmal dafür, vagabundus hier in einer allgemeineren Bedeutung als nicht fest Ansässiger, Zugezogener, Durchreisender zu verstehen. Wir hatten das Thema schon einmal, ich finde es grad nicht.
Viele Grüße
Peter

Das scheint für im ersten eine schlüssige Erklärung für vagabundus gallus zu sein.



Wobei ich der Theorie von sternap, was den Jacob Schincke angeht, auch nicht abgeneigt bin.



Zitat:
Zitat von sternap Beitrag anzeigen
bei der geburt des einfachen försterkindes mehrere adelige aus der verwandtschaft der mama des sich gut versteckt haltenden angeblichen kaiserlichen kindesvaters.

Bei der ersten schnellen Durchsicht der Taufeinträge tauchen die von Weichs und von Westrem auch "nur" bei Namen auf, die als Bürgermeister, Secreatrius oder ähnlichen Ämtern in Kallenhardt bekannt sind.


So ergeben sich auf jeden Fall interessante Geschichten. In Körtlinghausen scheint eh ein reger Durchgangsverkehr an Leuten gewesen zu sein. Bei der ersten groben Durchsicht der KB stolpert man immer wieder auf nicht typische Familiennamen, oft im zusammenhang mit Körtlinghausen bzw. dem Körtlinghauser Hammer.


Ich bin auch immer wieder erstaunt, wie mobil doch unsere Vorfahren waren


Ich danke euch allen für die vielen interessanten und lesenswerten Informationen und auch die Deutung von diesen! Wieder einiges gelernt!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 07.08.2022, 10:10
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.927
Standard

Hallo Emma, hallo zusammen,
eine Geschichte mit Überraschungen, bin gespannt, wohin sie noch führt.

Im ancestry-Stammbaum Landgräfe steht, dass die Heirat von Clemens Josephus Schincke mit Theresia Wegener am 13. Okt. 1793 in Niedermarsberg geschah.
https://www.ancestry.de/family-tree/...83244818/facts

Matricula hat von St. Magnus Niedermarsberg ein alphabetisch geordnetes Familienbuch für den Zeitraum 1730-96. Darin finden sich folgende Einträge:
https://data.matricula-online.eu/de/...02-Mths/?pg=56
(Trauung Clemens Schinke mit Theresia Wegener 13.10.1793)

https://data.matricula-online.eu/de/...02-Mths/?pg=22
(Taufe Reinardus Joannes am 6.2.1790. Die Mutter Theresia Wegener gibt an, sie habe ein Kind namens Hüppe)

https://data.matricula-online.eu/de/...02-Mths/?pg=69 (Taufe Thresia Wegener Ostern 1763. Heirat mit Clemens Schinke. Verweis auf Hüppe)

Interessant finde ich, dass es in Kallenhardt keine Dimission für Clemens Josephus Schincke nach Niedermasberg gibt.

Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 07.08.2022, 15:51
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.927
Standard

Hallo zusammen,
wo könnte man noch ansetzen, um die Herkunft und Wanderung des vagabundus Jacobus Schincke und seiner Frau Maria Anna Trapje zu klären und vielleicht auch ihre soziale Stellung?

Ein Ansatzpunkt wäre der Name Trapje, den haben wir wegen des -je bisher als niederländisch empfunden (friesisch ginge auch). Er ist aber in den Niederlanden und in Belgien sehr selten. Die Namenkarten melden beide Null.
https://www.cbgfamilienamen.nl/nfb/l...eq&naam=Trapje
https://familienaam.be/Trapje

Ein "Pieter Trapje" lässt sich immerhin auftreiben, und sicher noch ein paar mit anderen Vornamen.
https://www.google.de/search?q=%22pi...client=gws-wiz

Was aber, wenn der Name garnicht niederländisch bzw. flämisch ist, sondern französisch, nur falsch geschrieben?
Den Testnamen "Pierre Trapier" gibts reichlich:
https://www.google.de/search?q=%22pi...client=gws-wiz

Einen "Pierre Trapié" zwar nur einmal
https://www.google.de/search?q=%22pi...client=gws-wiz

"Trapié" aber zb 112 mal bei Geneanet:
https://de.geneanet.org/genealogie/trapie/TRAPI%C3%89

Hier die Karte für "Trapier" in Frankreich:
http://www.geopatronyme.com/cgi-bin/....x=0&image.y=0

Statt nach Anna Maria Trapje lohnt sich vielleicht die Suche nach Anna Maria/Anne Marie Trapier oder Trapié. Beides könnte der Pfarrer in Kallenhardt als Trapje verstanden haben.

Viele Grüße
Peter

Geändert von Xylander (07.08.2022 um 16:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 07.08.2022, 17:42
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 2.490
Standard

Zitat:
Zitat von sternap Beitrag anzeigen
wie vermutet, kommt der name schinke im krummen elsaß vor.
somit könnte der gaukler ein lothringer österreicher oder ein vorderösterreicher sein.
denn der kleine teil lothringens weigerte sich, zum katholischen glauben zu wechseln und wollte deshalb dem elsaß zugeschlagen werden.


https://gen-roms.de/index.php/auswah...s-liste.html#S


https://de.wikipedia.org/wiki/Krummes_Elsass

und weils grad so lustig ist, gibt es im krummmen elsaß auch drapier und drappier.
__________________
______________________________
freundliche grüße
sternap


weil man sich nicht sieht, mein gesichtsausdruck: my dog stepped on a bee!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07.08.2022, 18:12
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.927
Standard

Ja, sternap, das ist doch schön!
http://www.geopatronyme.com/cgi-bin/...er&client=cdip
http://www.geopatronyme.com/cgi-bin/....x=0&image.y=0
http://www.geopatronyme.com/cgi-bin/....x=0&image.y=0

Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.08.2022, 10:38
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 2.490
Standard

das problem ist bloß, dass drappier und drapier seltenst anna maria hießen.
die probe mit drappie war erfolgreich.
drapier anna maria in belgien




drappie
https://www.filae.com/v4/genealogie/...fnr=False&pe=0


drapie
https://www.filae.com/v4/genealogie/...fnr=False&pe=0
__________________
______________________________
freundliche grüße
sternap


weil man sich nicht sieht, mein gesichtsausdruck: my dog stepped on a bee!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 08.08.2022, 18:53
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.927
Standard

Das ist anscheinen nicht die Richtige, oder? Auch in ancestry und FS gibts Nennungen in Frankreich und Kanada, auch zu passenden Zeit, leider mit den falschen Ehemännern.
https://www.ancestry.de/search/?name...0-1799_1652381
https://www.familysearch.org/search/...rname.exact=on
https://www.familysearch.org/search/...rname.exact=on
Viele Grüße
Pete
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09.08.2022, 07:33
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.927
Standard

Hallo Emma,
leider habe ich nur die deutsche ancestry-Mitgliedschaft, da sehe ich zwar, dass es zB in Frankreich und Belgien NamensträgerInnen gibt, die Daten sind aber unkenntlich gemacht.
Mein Vorschlag wäre, dass Du im ancestry-Forum fragst, ob jemand das Paar Jacob(us)/Jacques Schin(c)ke - Anna Maria/Anne Marie/Marie Anne Drapié/Drapier/Trapié/Trapier/Trapje/Trapp(e) findet. Zeitraum ca. 1700-1763, Region vermutlich Frankreich/Belgien/Niederlande, Religion katholisch. Die Funde Schincke-Trapje in Kallenhardt/Sauerland sind bekannt. Es geht nur ums Aufspüren und die Daten, damit kein Doppelthema entsteht.
https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=79
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 21.08.2022, 05:05
EmmaD EmmaD ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.06.2022
Ort: Sauerland
Beiträge: 11
Standard

Vielen Dank für Eure ganzen Infos
Da gibt es auf jeden Fall erst mal einige weitere Ansatzpunkte.
Sobald ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich da weiter forschen und dann auch die Infos ergänzen, sobald sich hier was neues ergibt.



Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:56 Uhr.