#1  
Alt 14.04.2019, 16:43
michel49 michel49 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2019
Ort: helsa-bei kassel/hessen
Beiträge: 8
Standard Kirchenbücher Neu Zechsdorf/Nove Techanovice

Hallo, kann mir jemand sagen wie ich an Einträge von Todesfällen aus dem Zeitraum 1903-1945 komme. Habe in einem anderen Beitrg gelesen das 75 Jahre nach Tod die Kirchenbücher an die jeweiligen Landesarchive übergeben werden. Habe aber bisher nur Einträge bis zum Jahr 1903 gefunden. Suche Einträge zum Namen Weimann, wohnhaft Nove Techanovice 32 (Neu Zechsdorf 32). Vielleicht kann mir auch jemand Informationen geben ob etwaige Kirchenbücher in den Orts-Stadtverwaltungen archiviert sind und ob man die bei einem Besuch im Juli einsehen kann oder ob es eine vorherige Anmeldung erfordert.

Im vorraus mit vielem Dank
Michael Weimann
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.04.2019, 11:45
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 8.496
Standard

Moin Michael,

aufgrund der Laufzeit (1904 - 1949) lagern die Bücher noch im Standesamt Vitkov und wurden noch nicht an das Archiv übergeben.

http://digi.archives.cz/da/permalink...ec53500c:-7ffa
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.04.2019, 17:12
michel49 michel49 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2019
Ort: helsa-bei kassel/hessen
Beiträge: 8
Standard Einsicht Kirchenbücher

hallo und danke für deine Info. Kann man die Kirchenbücher bei Einem Besuch in Vitkov einfach einsehen, oder muss man sich rechtzeitig vorher anmelden? Weißt du darüber genaueres. Wir wollen Anfang Juli in die Region reisen und wollte die Reise nutzen um mir die Einträge mal anzusehen.
Gruß Michael
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.04.2019, 10:39
rionix rionix ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 1.167
Standard

Hallo Michael,

so mal eben hinfahren zum StA und Einsicht nehmen funktioniert nicht so ohne weiteres. Da müßtest Du schon wissen was Du genau suchst, tschechische Sprachkenntnisse sind hier ein Riesenvorteil.

Kleiner Tip:

Frage mal im Staatlichen Gebietsarchiv wo sich die Zweitschriften befinden, vermutlich im für Vitkov zuständigem Kreisarchiv. Der Vorteil ist, daß die Archivmitarbeiter deutsch sprechen und Du die (sofern vorhandenen) Unterlagen komplett durcharbeiten kannst.

Viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.04.2019, 11:03
michel49 michel49 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2019
Ort: helsa-bei kassel/hessen
Beiträge: 8
Standard Kreisarchiv Vitkov

Hallo und vielen Dank für deine Info. War bisher mit dem Standesamt per email in Kontakt und habe mich dort für einen Besuch angemeldet. Die Daten liegen dort wohl digital vor. Der Nachteil an der Sache ist, das ich kein tschechisch kann und ich einen Dolmetscher mitbringen soll. Machen dort Urlaub und vielleicht kann mir jemand aus der Pension vor Ort durch einen Anruf auf dem Standesamt helfen. Hast du vielleicht eine email Adresse vom Kreisarchiv Vitkov, vielleicht kann man mir dort im vorraus schon weiterhelfen.
Gruß Michael
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:39 Uhr.