#371  
Alt 16.09.2018, 13:55
salu77 salu77 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2018
Ort: Köln
Beiträge: 47
Standard

Weiß jemand ob es auch Adressbücher nach 1936 von Gleiwitz gibt, bin auf der Suche nach Marie Kaden geb.Nawrath.
Mit Zitat antworten
  #372  
Alt 19.09.2018, 18:39
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.239
Standard

Nach dem Verzeichnis von Herrn Liwowsky (Schlesische Adressbücher, Herne 2011, S. 93) brachte die in Gleiwitz ansässige Neumann'sche Stadtbuchdruckerei mit dem Jg. 1936 die letzte Ausgabe der Gleiwitzer Adreßbücher in deutscher Zeit heraus. Daß die Polen spätere veröffentlicht hätten, ist mir nicht bekannt. Die andere Sache mit der Familie Kaden sollte man sicher besser in einem neuen Thema besprechen.
Mit Zitat antworten
  #373  
Alt 03.10.2019, 11:39
Benutzerbild von Simse
Simse Simse ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 21
Standard

Hallo Georg,
ich würde gern deine Hilfe in Anspruch nehmen. Meine Oma Martha Ligendza wurde 3.Mai 1900 in Zabrze-Makoszowy geboren. Ihre Eltern Nikolaus und Barbara (geb.Dreja) Ligendza haben haben die Geburt von Martha beim Standesamt in Dorotheedorf am 5.Mai 1900 angezeigt. Sie sind katholisch. Kannst du mir dabei helfen etwas über meine Urgroßeltern herauszufinden?
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #374  
Alt 02.07.2020, 17:50
Stammbäumchen Stammbäumchen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2017
Beiträge: 4
Standard

Hallo Georg,


ich weiß nicht, ob Du Deine Hilfe noch aktiv anbietest. Ich bin auf der Suche nach der Familie von Johann Hermann Joseph Schmidt, Stellenbesitzer in Bettlern. Dies ist mein Urgroßvater. Er wurde am 27.09.1874 in Breslau geboren. Sein Sohn - mein Großvater - war Paul Schmidt. Dieser wurde am 05.03.1911 in Bettlern geboren.

Falls Du noch aktiv bist würde ich mich sehr freuen, wenn Du Deine Bücher mal aufschlägst und nachschaust - auch wenn der Name Schmidt leider eine Nadel im Heuhaufen ist.


Vielen lieben Dank im Voraus.
Mit Zitat antworten
  #375  
Alt 02.07.2020, 18:42
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.771
Standard

Hallo,

zumindest die Beiträge der letzten beiden Seiten kann man sich bei so einem Thema mit so vielen Beiträgen mal ansehen, da würde man ja sehen, dass Georg nicht mehr aktiv ist, aber auch eben Hinweise auf Ersatzlösungen sehen.


Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #376  
Alt 02.07.2020, 22:55
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 1.042
Standard

Hallo Stammbäumchen

Das Adressbuch scheint mir jetzt nicht die erste Wahl bei einem Nachnamen wie Schmidt. Bei Ancestry findet man die Heiratsurkunde von 1902, und laut dieser war Johann Hermann Josef Schmidt, kath., Pflanzgärtner, * 27.09.1874 in Breslau und seine Eltern waren der verst. Ackerpächter Lorenz Schmidt und die Rosina Saft whft. in Breslau.

Hier die Sterbeurkunde von Rosina Saft + 1905 und die Sterbeurkunde einer Tochter.

Lorenz Schmidt erscheint bis 1900 im Breslauer Adressbuch als Ackerpächter an der Gabitzstr. 50, also vermutlich verstorben um 1900 oder 1901.

Die Steuerrolle 1891 sagt: Lorenz war * 11.08.1835 in Maria Höfchen bei Breslau, kath. Und im gleichen Haushalt lebten Ende 1890: Die Ehefrau, Hermann * 27.09.1874 in Breslau, Paul 25(?) Jahre, Ernst, * 27.08.1867 in Breslau.

Kinder von Hermann: Hier nach "Schmidt geb. Härtel" suchen (nur Feld Nachname ausfüllen), ergibt 3 Treffer.

Viele Grüsse, Ronny

Nachtrag: In obiger Steuerliste findet man wenn man weiter blättert noch: Paul * 22.03.1866 in Breslau. Dann einen August Schmidt * 31.03.1832 in Maria Höfchen (Bruder von Lorenz?), und dann noch Geburtsdaten der beiden Töchter.

Geändert von rpeikert (03.07.2020 um 07:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #377  
Alt 02.07.2020, 23:12
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.299
Standard

Ronny hat ja schon die ganze Vorarbeit geleistet - ich streue nur noch die Taufe von Lorenz 1835 ein (Quelle: Breslau, St. Nikolai, kath)

Ansonsten bei Bedarf einfach mal ein extra Thema aufmachen, dann können wir dort alles in Ruhe sammeln.

P.S. Die Taufe von Johann Hermann Josef Schmidt 1874 war in der Sandkirche. Leider wurde ausgerechnet die Seite mit dem Eintrag nicht von den Mormonen eingescannt (vermutlich überblättert). Es liegt aber eine Seite zuvor ein loser Zettel zu ihm drin (siehe 2. Anhang). Demnach die Heirat 1910, STA IV: https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...51f1c2d1499b93
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1835_Lorenz_Schmidt_Breslau_Mariahoefchen_St_Nikolai_kath.jpg (243,9 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1874_Johann_Schmidt_Breslau_Sandkirche_kath.jpg (148,5 KB, 8x aufgerufen)

Geändert von sonki (02.07.2020 um 23:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #378  
Alt 03.07.2020, 09:06
monika huntemann monika huntemann ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 332
Standard

Hallo,

gab es für Peiskretscham 1890-1900 ein Einwohnermeldeamt.Wo mußten sich die Leute anmelden?.Ich suche die Adresse meiner Ur-Großeltern.

Viele Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #379  
Alt 03.07.2020, 10:19
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.589
Standard

Hallo Monika,

Melderegister haben für fast keinen schlesischen Ort überlebt (Liegnitz, Ratibor, ein paar Straßen Breslau). Für einige wenige Orte gibt es Zuzugsregister, aber die haben im Bestand der Stadtakten Peiskretscham nicht überlebt.
In den Adressbüchern Gleiwitz gibt es die Adresse nicht?
http://wiki-de.genealogy.net/Kategor...3%BCr_Gleiwitz

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #380  
Alt 23.07.2020, 16:57
Stammbäumchen Stammbäumchen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2017
Beiträge: 4
Daumen hoch Danke

@ rpeikert und Sonki


Vielen Dank Euch beiden, von Euch zweien habe ich gestern das größte Geburtstagsgeschenk erhalten: Den Namen meiner Urgroßmutter (und sogar noch viel mehr Infos als ich je zu hoffen gewagt hatte!)
Wenn ich Zeit finde, werde ich noch etwas weiter suchen und dann ggf. ein extra Thema dazu öffnen - vielen Dank für den Tipp, ich bin da noch recht unerfahren.....


Weiter so!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stadtplan Gleiwitz Adi Schlesien Genealogie 23 28.12.2016 18:35
ADAMEK in Gleiwitz Adi Schlesien Genealogie 22 16.04.2009 19:49
Suche Jung in Gleiwitz Hagen01 Schlesien Genealogie 5 08.02.2008 19:40

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:43 Uhr.