Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.07.2021, 11:04
SSydow SSydow ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Beiträge: 270
Standard Hochzeit 1758 - Zusatz Latein

Quelle bzw. Art des Textes: KB
Jahr, aus dem der Text stammt: 1758
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Gurske, Westpreußen
Namen um die es sich handeln sollte: Clavon/Zielke


Hallo Mitforscher,


im Zuge der Bearbeitung für das OFB Gurske bin ich auf einen lateinischen Zusatz bei einer Ehe gestoßen, für den ich Hilfe bei der Übersetzung, bzw. Deutung benötige. Ich lese:



"Paucoi dies post fil. enixa spurium, a. morug ?
Ipsa u. ante finiuit vitam, wuam criminis quina,
a supplicium sumi potuiut.



Wenn ich das mit meinen rudimentären Lateinkentnissen deute, geht es um die Geburt eines unehelichen Sohns, der scheinbar von ihr nach der Geburt getötet wurde? Wird in so einem Fall die Ehe für ungültig erklärt, da der Ehemann Johann Clavon im Mai - drei Monate später - erneut heiratete?


Viele Grüße,
Steffen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gurske305.jpg (181,8 KB, 17x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.07.2021, 13:15
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.942
Standard

Paucos dies post filium enixa spurium , qui mortuus repertus est
Ipsa u.xor ante finivit vitam, quam criminis quinci
X supplicium sumi potuit

Wenige Tage danach wurde ein unehelicher Sohn geboren, den man tot auffand.
Jene Ehefrau beendete vorher ihr Leben, da sie wegen eines Verstosses / Verbrechens
gg das fünfte (Gebot...id est "Du sollst nicht töten !)
die Todesstrafe erwarten konnte.

Da brauchte nix für ungültig erklärt werden...
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (28.07.2021 um 17:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.07.2021, 13:52
SSydow SSydow ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2009
Beiträge: 270
Standard

Ah Danke dir für die Übersetzung

Gut, in so einem Fall brauchte die Ehe wirklich nicht für ungültig erklärt werden...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.07.2021, 10:50
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 2.003
Standard

Hallo,

@ Benedikt :

Schau mal : « quam » es geht unten nach rechts. « guinis » : unten nach links.

Übrigens sehe ich kein Wort wie « mandatum » (Gebot).

Daher würde ich folgendes lesen : «Ipsa u(xor) ante finivit vitam, quam criminis. (‘’san)guinis, (de quo?) supplicium sumi potuit »

Jene Frau beendete ihr Leben bevor sie wegen Mord zum Tode verurteilt werden konnte.

@ Steffen : Keine Sorge : das Ergebnis ist dasselbe wie in der Übersetzung Benedikts.
__________________
Viele Grüße.

Armand
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.07.2021, 11:27
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 934
Standard

Falls es jemanden interessieren würde, würde ich es so lesen:

... ante finivit vitam, quam (=finivit vitam ante quam) criminis convinci
& (=et) supplicium sumi potuit.
__________________
Schöne Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.07.2021, 15:16
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 2.003
Standard

Danke M Nagel. "ante quam" (oder antequam). Ich hatte es auch so verstanden aber "convinci" hätte ich nicht gefunden.

Also beging sie Selbstmord bevor des Mordes beschuldigt und unter Umständen zur Todesstrafe verurteilt zu werden.

Ist das richtig?
__________________
Viele Grüße.

Armand

Geändert von Wallone (29.07.2021 um 15:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.07.2021, 15:55
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 934
Standard

Ja, das ist richtig.

Meine Übersetzung, die aber nicht viel an dem Sinn ändert:

bevor (sie) des Verbrechens überwiesen werden (siehe überweisen im Adelung-Würterbuch) und am Leben bestraft werden konnte.
__________________
Schöne Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.07.2021, 16:12
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 2.003
Standard

Danke M Nagel nochmals.

Ich kannte dieses Wörterbuch nicht. Jetzt habe ich es bookmarkiert.

Das Wörterbuch der Rechts-und Wirtschaftssprache von Doucet/ Fleck kennt diesen Sinn nicht.

Aber für mich als Französischsprachiger war es nicht schwer den Sinn von "convinci" zu verstehen denn wir gebrauchen diesen Ausdruck, der dem Lateinischen sehr nahe liegt :

"convaincre quelqu'un d'un meurtre"
__________________
Viele Grüße.

Armand
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.07.2021, 16:43
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.929
Standard

Hallo!

Was haltet ihr von "convincere" - "überführen"?

... ante quam criminis convinci et supplicium sumi potuit.
... bevor sie eines Verbrechens überführt und die Todesstrafe festgesetzt/verhängt werden konnte.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.07.2021, 17:02
Benutzerbild von Wallone
Wallone Wallone ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Luxemburg
Beiträge: 2.003
Standard

Ich bin selbstverständlich kein Expert der deutschen Sprache aber mir scheint diese Verbe sind Synonyme:

http://www.zeno.org/Georges-1913/K/Georges-1913-01-1672

unten, links.
__________________
Viele Grüße.

Armand
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:12 Uhr.