Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.11.2021, 16:07
Jolinde43 Jolinde43 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2013
Beiträge: 546
Standard Latein: Traueintrag 1834

Quelle bzw. Art des Textes: kath. KB
Jahr, aus dem der Text stammt: 1834
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Thorn
Namen um die es sich handeln sollte: König - Borozynska


Hallo,

nachdem ich beim anderen Traueintrag solch tolle Hilfe erhalten habe, möchte ich es nochmal wagen. Folgendes konnte ich entziffern:

Numerus Om... 3
Annus 1834 mensis et dies Copulationis. 4. quarte februarii 1834
Locus bavitationis. Vetus Civitas 410
Nomen, Cognomen, Status, Religio, Professio, Copulatorum. Ludovicus Koenig filius Gottlieb i Marianna Koenig nata Blekicka Civis et Victor? Juvenis Ne...versas ... Anna Imo? voto Borozynska nata Kopaczenska vidua de Thorn catholica religion?
Aetas. Sponsus 25 Sponsa 45
An jam... matrima... ... 25 annos ... Jacobo Borrynski ... Juvenis cognito error... Lutberg ... ...
Consensus Parentum Tutorum ... Judicii. ... Consensu a Judi... Thor ... 28. Januarius 1834, ... ...
Designatio ... Proclamation facto ... Dominica II:III:IV, post Epiph. 1834
Nomen, Cognomen, Status, Professio, Testium Copulationis.
Thomas Kemispewski, Civis et Tu...
Ferdinand Petzel, Civis Lanio
Szymanski, Sutor, Civis ...
... Nata bene

Wäre schön, wenn ich auch hier wieder eine Übersetzung bekäme.

Vielen Dank und viele Grüße
Brigitte
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Image9.jpg (319,0 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.11.2021, 17:27
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 5.552
Standard

Hallo!

Hier mein Versuch:



Numeri Omnium
3

Annus 1834 mensis et dies Copulationis
4a quarta februarii 1834

Locus habitationis
Vetus Civitas 410

Nomen, Cognomen, Status, Religio, Professio, Copulatorum
Ludovicus Koenig filius
Gottliebi (et) Mariannae Koenig
nata(e) Blekicka Civis et Victor*
Juvenis Neoconversus cum
Anna 1mo voto Borozynska
nata Kopaczewska vidua
de Thorn Catholicae Religi.(onis)

Aetas
Sponsus 25 Sponsa 45

An jam in matrimonio vixerunt.
Illa vixit
25 annos
cum Jacobo
Borozynski
Ille Juvenis
cognito erro-
re Luther.(anae)
Relig.(ionis) Cathol.(ica?)
amplexus
est.

Consensus Parentum Tutorum vel Judicii.
Illa Consensu
a Judicio Tho-
runensi, sub
28vo Januario
1834, obtenuit
Ille uti(?) majo-
rennis liber_
volunt. declara-
vit.


Designatio dierum quibus Proclamatio facto est.
Dominica
II:III:IV.
post Epiph.
1834

Nomen, Cognomen, Status, Professio, Testium Copulationis
Thomas Kemiszewski,
Civis et Tutor? (Textor?)
Ferdinand Petzel,
Civis Lanio
Szymanski, Sutor,
Civis Thorunensis

Annotationis.
Nota bene


__________
* vielleicht : Vietor - (Korb)Flechter, oder Pictor - Maler?
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.11.2021, 17:43
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 3.298
Standard

Nur Kleinigkeiten bevor du übersetzt...
Aetas Sponsi/Sponsae
Vietor // Böttcher, Fassmacher/ Küfer/ (bair. Schäffler)
civis et tutor prolis // ...Vormund des Kindes (der Braut)
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (29.11.2021 um 17:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.11.2021, 17:53
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 5.552
Standard

Zitat:
Zitat von Huber Benedikt Beitrag anzeigen
Nur Kleinigkeiten bevor du übersetzt...
Als ob ich das vorgehabt hätte ...

Hier noch zum Vietor:

.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vietor.jpg (52,2 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.11.2021, 17:58
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 3.298
Standard

Als ob ich das vorgehabt hätte..-.-
War eh der*die Übersetzer*in gemeint
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.11.2021, 18:17
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 5.552
Standard

Ich hing so bei dem Tutor/Textor fest, dass ich das "prolis" (oder prolium?) völlig überlesen habe

Bei diesen beiden Abschnitten interessiert mich aber doch, ob ich sie richtig verstanden habe; ich bitte um Prüfung und Korrektur:

An jam in matrimonio vixerunt. - Ob sie schon in einer Ehe gelebt haben.
Illa vixit 25 annos cum Jacobo Borozynski
Sie/Jene lebte 25 Jahre mit J.B.

Ille Juvenis cognito errore Luther.(anae) Relig.(ionis) Cathol.(ica?) amplexus est.
Er/Jener: ein Junggeselle, der durch/nach Erkennen des Fehlers der Lutherischen Religion von der Catholischen umarmt wurde. (deswegen oben als "Neoconversus" bezeichnet)

Consensus Parentum Tutorum vel Judicii. - Einverständnis der Eltern, Vormünder oder Richter
Illa Consensu a Judicio Thorunensi, sub 28vo Januario 1834, obtenuit.
Sie/Jene: Einverständnis vom Thorner Gericht, am 28.1.1834 erhalten.

Ille uti(?) majorennis liber_ volunt. declaravit.
Er/Jener - als Großjähriger - hat seinen freien Willen erklärt.
(Demzufolge zu ergänzen: liberam voluntatem)
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.11.2021, 19:46
Jolinde43 Jolinde43 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.07.2013
Beiträge: 546
Standard

Ich danke Dir vielmals, Astrodoc. Wenn Huber Benedict sein "OK" gegeben hat, werde ich das Thema schließen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.11.2021, 20:22
j.steffen j.steffen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 1.303
Standard

Hallo,
noch eine Kleinigkeit:
Amplecti, amplector, amplexus sum
ist ein Deponens (sieht aus wie Passiv, ist aber Aktiv),
also nicht "wurde umarmt", sondern "hat umarmt, ins Herz geschlossen", o.ä.
Bedeutung bleibt aber wie bei astrodoc.
__________________
MfG,
j.steffen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.11.2021, 20:35
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 5.552
Standard

Zitat:
Zitat von j.steffen Beitrag anzeigen
ist ein Deponens (sieht aus wie Passiv, ist aber Aktiv)
Ach herrje, das überfordert mich jetzt vollends. Ich bin doch nur Latein-Novize

Ich sag immer:
Situs wilate inis et ab ernet!

Für Übersetzung Zeile markieren: Sit us wi latein is et aber net!



P.S. Noch 'ne grammatikalische Frage: Dann also "
Ille Juvenis cognito errore Luther.(anae) Relig.(ionis) Catholicam [Religionem] amplexus est"?
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag


Geändert von Astrodoc (29.11.2021 um 20:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.11.2021, 20:35
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 3.298
Standard

Wenn Huber Benedict sein "OK" gegeben hat....
Ach Jolinda, ich bin doch hier nicht der Oberjuror.
Astrodoc ist ohnehin sorgfältiger als ich was grammatische Feinheiten anbelangt.

Passt scho.

PS: Doc zu deinem Sinnspruch fällt mir ein Beitrag hier im Forum ein wo einer einen Text in Deutsch aber mit fürchterlicher Klaue unter "Fremdsprachen Latein" einstellte. Darauf angesprochen schrieb er sinngemäß: Alles was ich nicht lesen kann ist für mich Latein. (Weils halt so ussit)
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (29.11.2021 um 20:48 Uhr) Grund: PS
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:08 Uhr.