Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.07.2017, 13:07
GUWIHH GUWIHH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2012
Ort: zur Zeit Hamburg
Beiträge: 158
Standard Taufbucheintrag aus Niederschlesien - Da reichen meine Kenntnisse nicht aus.

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbucheintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1781
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Eckersdorf, Niederschlesien
Namen um die es sich handeln sollte: Trauschke


Liebe Mitforscher (und Schriftgelehrte),

ich bin mit meinem Latein aber wohl eher mit meinen Sütterlin- und Altdeutschen Schriftkenntnissen am Ende.

Entziffern konnte ich in dem Text folgendes:

Den 13. Octobris
Ist des Joseph Trauschke Schneider in Klein Eckers
Dorf von seinem Weibe Magdalena gebohrene
Höcktnerin eodem früh um (..) Uhr geborenes Mägdel
(…) gethauft und (.) den
Namen Maria Catharina Hedwigis beygelegt worden
Taufzeugen waren
Levans Theresia des Anton Wenzel (..)
(..) Mag(..) allhir Ehew (..)
(..) Johanna des Johann (…)
Im oberen Wirtshaus zu Rat(..) Ehew. Und
Stephan Höckte königl. (..) Husar
(…) Regiment von Wehner:

Könntet Ihr mir bitte mit der Komplettierung helfen?

Vielen lieben Dank im Voraus.

Günter
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1781-10-13 Trauschke.jpg (181,9 KB, 23x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.07.2017, 13:32
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 2.307
Standard

Ein Anfang:

Höcktnerin eodem früh um 3 Uhr geborenes Mägdel
zur heiligen tauffe gebracht und Demselben den


__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.07.2017, 13:44
katrinkasper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Tag,
das Ende:
Stephan Höcktner königl. Preußischer Husar
vom Regiment von Wehner.

Geändert von katrinkasper (23.07.2017 um 13:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.07.2017, 15:25
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 4.049
Standard

Hallo.
Ich meine noch ein wenig zu lesen:

Taufzeugen waren
Levans Theresia des Anton Wenzel Hoch
Gräfl. von Magnischen Schaffners ? allhir Ehe (..)

LG Marina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.12.2017, 12:47
Jahann Jahann ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2012
Ort: Haldensleben, Sachsen Anhalt
Beiträge: 10
Standard Taufbucheintrag Woschny

Hallo und guten Tag GUWIHH
zu Ihrem Beitrag -"Kirchenbucheintrag aus dem der Text: Jahr 1781
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Eckersdorf, Niederschlesien"
habe ich eine Frage, wenn es gestattet ist.
bei dem Taufbucheintrag aus dem Kirchenbuch kann ich Ihnen leider auch nicht weiter helfen, ich werde aber den Text unseren Pfarrer zeigen, eventuell weiss er da einen Rat.
ich würde gern wissen, wo Sie die Kirchenbücher einsehen konnten,
bzw wie ich solche Einträge finden kann??
Ich suche ebenfalls in Niederschlesien, im Kreis Groß Wartenberg:
meine Suche umfasst die Familien; Woschny/Wozny und Gorol/Gurol.
Die Chronik unsere Vorfahren aus Kraschen, Kalkowsky, Suschen und Kl. Ulbersdorf reicht bis ca. 1775, für einige Geburten und Hochzeiten suche ich aber noch den Nachweis als Urkunde oder aber als Kirchenbucheintrag.
eventuell können SIE mir einen Hinweis geben, wie ich diese finden kann. Etwa den Geburtseintrag von Michael Woschny *ca.1840-43 in Kalkowsky,
oder den Eintrag der Ehe mit Katharina Gonschorek, oo ca.1868
seine Eltern waren Michael Wozny/Woschny,*14.08.1821 Surmin Suschen, gestorben am 16.05.1899 in Kalkowski und
seine erste Ehefrau; Susanna Symonek; * ca 1820 u. gestorben etwa um 1860-65 in Kalkowski. Die Kopie des Taufscheins von Michael Wozny/Woschny habe ich in einer Bilderkiste einer Großtante gefunden,leider kann ich sie nicht mehr befragen
Eventuell können Sie mir einen Rat geben, ich würde mich sehr darüber freuen. Für die bevorstehende Weihnachtszeit wünsche ich Ihenen viele schöne Stunden mit Ihrer Familie und verbleibe mit freundlichen Grüßen,- Jahann

Geändert von Jahann (07.12.2017 um 12:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
eckersdorf , schlesien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:03 Uhr.