Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.12.2017, 11:43
Manfred P. Manfred P. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 363
Standard Pastoren in / um Wittenberg

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1720
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:Apollensdorf
Konfession der gesuchten Person(en): ev
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Guten Tag,
gibt es für Apollensdorf / Wittenberg Literatur zu den Pastoren?
Ich suche einen Pastor Wiegand Biehl in Apollensdorf , er war so um 1720 dort tätig.

Grüße
Manfred Paul
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.12.2017, 13:18
Benutzerbild von IngridB
IngridB IngridB ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 473
Standard

Hallo Manfred Paul,

im 10 bändigen Pfarrerbuch der Kirchenprovinz, Band 1, S. 365 findet sich ein kleiner Eintrag :

BIEL, Hieronymus Wiegand
* Lüneburg 18.10.1687
+ Apollensdorf 1729
Mag.
1723 - 1729 Pfr. Apollensdorf

aus : Dietmann 4.72

in der Schreibweise "Biehl" ist nichts vorhanden.

Grüße, Ingrid
__________________
aktuelle Suche : LÜDICKE/LÜDECKE in Gransee und Berlin 18. Jh., ERLER in Ostthüringen (Gößnitz/Pfarrsdorf) 18. Jahrhundert, GRÖST im Landkreis Wittenberg 18. Jahrhundert.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.12.2017, 13:23
Benutzerbild von Karl Louis
Karl Louis Karl Louis ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 453
Standard

Hallo

Viel gibt es nicht.

Pfarrerbuch Kirchenprovinz Sachsen


Biel, Hieronymus Wiegand
* Lüneburg 18.10.1687, † Apollensdorf 1729
Mag.
1723–1729 Pfr. Apollensdorf.


Grüße Karl
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.12.2017, 13:38
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.778
Standard

Hallo,

ein Buch von ihm: http://reader.digitale-sammlungen.de...577_00001.html
und noch ein Verweis auf ein weiteres: https://books.google.de/books?id=eT9...20biel&f=false
Vor 1723 wohl an der Uni Wittenberg: https://books.google.de/books/about/...AJ&redir_esc=y
Frdl Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)

Geändert von Kasstor (03.12.2017 um 13:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.12.2017, 12:22
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.575
Standard

Im Anhaltischen Pfarrerbuch taucht er nicht auf.

A.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.12.2017, 12:35
Manfred P. Manfred P. ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 363
Standard Biel

Guten Tag.
danke für eure Antworten.
Lüneburg war guter Tipp.
Grüsse
Manfred Paul
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:29 Uhr.