Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Begriffserklärung, Wortbedeutung und Abkürzungen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 07.12.2017, 10:54
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.633
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
... Artfeld = Ein tragbares Feld, welches geäret, das ist gebauet wird ....
aren = pflügen, ackern, Feld bebauen - https://fwb-online.de/lemma/aren.h1.3v

geären = pflügen, ackern, Feld bebauen - https://fwb-online.de/lemma/geären.s.3v


noch 1670 gebraucht: "... ärret den rain ..." (rain = Feld)

Geändert von Anna Sara Weingart (07.12.2017 um 11:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.12.2017, 11:17
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.676
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
noch 1670 gebraucht: "... ärret den rain ..." (rain = Feld)
Hallo,

Ein Rain ist der Rand oder die Grenze des Ackers oder Feldes.

Beste Grüße
Artsch
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.12.2017, 11:58
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.633
Standard

OK, also
"... ein schmaler Strich Landes, welcher zwischen zwey Äckern ungepflügt liegen bleibet, und mit Gras bewachsen ist, da er denn diesen Äckern so wohl zur Gränze dienet. ... Den Rain abpflügen, oder, wie man in einigen Gegenden sagt, absacken, etwas davon zu seinem Acker pflügen."
http://www.woerterbuchnetz.de/cgi-bi...00148#XDR00148

letzter Satz bringt dann den Bezug zum ackern.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.12.2017, 12:11
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 2.310
Standard

Zitat:
Zitat von Artsch Beitrag anzeigen
Hallo,

Ein Rain ist der Rand oder die Grenze des Ackers oder Feldes.
wer dem andern sin rein abe eret, wirt er dar umbe beclait, er mus dar umme buzsen dem cleger und dem gerichte wetten

wer seinen nechsten einen rain bei seinen acker abgräbt ..., zu wandl 5 pfunt pfening

http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de...mata&term=rain

__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07.12.2017, 13:22
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.633
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
... noch 1670 gebraucht: "... ärret den rain ..."
komplettes Zitat:
thuet einer einen schaden an seinem marchrain und ärret den rain.


Artzaun = Feldzaun/Ackerzaun https://fwb-online.de/lemma/artzaun.s.0m?q=Art&page=1
Artland = Pflugland https://fwb-online.de/lemma/artland.s.2n?q=Art&page=1
Arttag = Pflugtag https://fwb-online.de/lemma/arttag.s.0m?q=Art&page=1

Geändert von Anna Sara Weingart (07.12.2017 um 13:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 07.12.2017, 13:37
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.633
Standard

Arteisen = Pflugschar https://fwb-online.de/lemma/arteisen.s.2n?q=Art&page=1
Artacker = pflügbares Feld https://fwb-online.de/lemma/artacker.s.0m?q=Art&page=1

arthaft/arthaftig = pflügbar, landwirtschaftlich nutzbar
https://fwb-online.de/lemma/arthaft.s.4adj?q=Art&page=1
https://fwb-online.de/lemma/arthafti...j?q=Art&page=1

hier wird 1568 von Art-Lohn gesprochen:
https://fwb-online.de/lemma/artlon.s.0m?q=Art&page=1

Geändert von Anna Sara Weingart (07.12.2017 um 13:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.12.2017, 13:43
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 8.626
Standard

Ein Lob für die fleißige Arbeit.
Allein - ich sehe noch keinen Durchbruch zur wirklichen Klärung.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

"Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns immer wieder gepredigt wird." J. W. v. Goethe
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 07.12.2017, 14:06
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.633
Standard

Zitat aus Thüringen im 16. Jht.:

"Der Hofmann soll hiermit schuldig und pflichtig sein, alles erwachsen Getreide zum Kulm an Körnern dem Amte zuständig, gen Saalfeld ins Amt, dazu jedes Jahr über 30 Fuder Mist für die Weinberge zu führen, und was man darüber mehr in die Weinberge bedürftig, soll ihm verlohnet werden. So viel er aber auf die Artäcker jährlich führen thut, davon pflegt man ihm nichts zu geben."

Quelle: O. Kius: Die thüringische Landwirthschaft im 16. Jahrhundert. In: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik. 1864
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.12.2017, 14:09
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 605
Standard

Naja im Eifer , möglichst viele Art- gerechte Worte zu finden geht halt leicht die Fragestellung verloren.

Zurück zum topic

Artmann = Ackersmann / Ackerer

Handwörterbuch der Dt. Sprache A-K Seite 81
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg artgerecht.jpg (105,7 KB, 19x aufgerufen)
__________________
Keine Zensur für Schmid Max !!

Geändert von Huber Benedikt (07.12.2017 um 14:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 07.12.2017, 15:01
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.633
Standard Arthmann

"Arthmann" in: "Die Landwirtschaftsgesetze des Herzogthums Gotha" (Thüringen, 1847)
Siehe:
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Arthmann.png (145,8 KB, 11x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (07.12.2017 um 15:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:18 Uhr.