Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Posen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.12.2017, 22:08
bielecki bielecki ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2011
Ort: Posen/Poznan, PL
Beiträge: 127
Standard Ev. Kirchenbuecher Rakwitz und Rothenburg/Rostarschewo

Die obengenannten KB wurden beim kath. Pfarrer in Rostarzewo gefunden und ans kath. Archiv in Posen (AAP) geschickt. Nach der Digitalisierung wird es auch moeglich sein, diese dort anzuschauen.

Lukasz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.12.2017, 12:31
Benutzerbild von Mr. Black
Mr. Black Mr. Black ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 302
Standard

Hallo Lukasz,

vielen Dank für den Hinweis. Ist bekannt, um welche Jahrgänge es sich handelt?

Alles Gute,

Marcus
__________________
Just a drop of water in an endless sea
http://ahnensuche.wordpress.com/

Ahnenforschung in und um Wollstein-Mailingliste
https://de.groups.yahoo.com/neo/grou...ein/info?tab=s
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.12.2017, 17:58
bielecki bielecki ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.04.2011
Ort: Posen/Poznan, PL
Beiträge: 127
Standard

Zitat:
Zitat von Mr. Black Beitrag anzeigen
Hallo Lukasz,

vielen Dank für den Hinweis. Ist bekannt, um welche Jahrgänge es sich handelt?
Rakwitz
Tf 1765 - 1877
Tr 1765 - 1860
To 1765 - 1880

Rostarschewo
Tf 1785 - 1874
Tr 1785 - 1834
To 1801 - 1939

Quelle: http://bazy.aap.poznan.pl/ksiegi.php

Lukasz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.12.2017, 18:24
Benutzerbild von Mr. Black
Mr. Black Mr. Black ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 302
Standard

Danke Lukasz - das ist ja wirklich klasse!

Alles Gute,

Marcus
__________________
Just a drop of water in an endless sea
http://ahnensuche.wordpress.com/

Ahnenforschung in und um Wollstein-Mailingliste
https://de.groups.yahoo.com/neo/grou...ein/info?tab=s
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.12.2017, 20:42
MaBl MaBl ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2016
Ort: München
Beiträge: 52
Standard Wioska Hauland

Guten Abend,

zu dem gefundenen KB Rakwitz hab ich mal eine Frage. Befinden sich dort auch Taufen aus dem Wioska Hauland drin? Es wäre eine Taufe 1790/91 also bevor dieser Ort laut Internetrecherche 1848 in das Kirchspiel Jablonne eingegliedert wurde.

Danke für kommende Antworten
Gruß Manuel
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.12.2017, 22:03
bielecki bielecki ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.04.2011
Ort: Posen/Poznan, PL
Beiträge: 127
Standard

Zitat:
Zitat von MaBl Beitrag anzeigen
Guten Abend,

zu dem gefundenen KB Rakwitz hab ich mal eine Frage. Befinden sich dort auch Taufen aus dem Wioska Hauland drin? Es wäre eine Taufe 1790/91 also bevor dieser Ort laut Internetrecherche 1848 in das Kirchspiel Jablonne eingegliedert wurde.

Jablone wurde tatsaechlich 1848 aus der KGm. Rakwitz ausgegliedert.

Um 1790 muss man jedoch auch die Moeglichkeit annehmen, dass ein evangelisches Kind vom lokalen katholischen Pfarrer getauft worden waere (Wioske gehoerte zu Gnin). Dies war bis etwa 1820 nicht selten.
EInfach wurde von den Eltern die kuerzere Strecke gewaehlt, und die Taufe war auch da gut.

Lukasz
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.12.2017, 13:38
MaBl MaBl ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2016
Ort: München
Beiträge: 52
Standard Wioske Hauland

Danke Lukazs für deine Antwort. So oder so muss ich mich ja gedulden, da weder auf Familysearch noch auf szukajwarchiwach frei zugänglich bzw. online...

Grüße Manuel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.04.2018, 23:16
HuiBuh HuiBuh ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 94
Standard

Das ist ja großartig! Vielen Dank für den Hinweis!
Einer meiner Vorfahren ist 1821 "Eigenthümer in den Berlygischen (?) Hauland Rosterzewer Parochie"...

Viele Grüße,
Thilo

Geändert von HuiBuh (22.04.2018 um 23:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.04.2018, 09:25
Benutzerbild von Mr. Black
Mr. Black Mr. Black ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 302
Standard

Hallo Thilo,

wenn Du mir einen Namen nennst, kann ich Dir vielleicht helfen - mir liegen die KB aus der Zeit (1821) vor. So ein Interesse besteht.

Alles Gute,

Marcus
__________________
Just a drop of water in an endless sea
http://ahnensuche.wordpress.com/

Ahnenforschung in und um Wollstein-Mailingliste
https://de.groups.yahoo.com/neo/grou...ein/info?tab=s
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.04.2018, 20:53
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 3.481
Standard

Hallo,

Zitat:
Ev. Kirchenbuecher Rakwitz und Rothenburg/Rostarschewo
Die obengenannten KB wurden beim kath. Pfarrer in Rostarzewo gefunden und ans kath. Archiv in Posen (AAP) geschickt. Nach der Digitalisierung wird es auch moeglich sein, diese dort anzuschauen.
Die Meldung ist ja schon älter.

Was ich mich frage, wieso behält das http://aap.poznan.pl/de/archiv/
diese evangelischen Kirchenbücher bei sich?

Und digitalisiert anschauen kann man diese dann wohl nur vor Ort also im
Archiv des Erzbistumsarchiv in Posen?

Na toll.

Oder sind das diese KB, die schon oline sind?
Akta stanu cywilnego Parafii Ewangelickiej (pow. wolsztyński)
--> https://szukajwarchiwach.pl/53/3843/0/-#tabJednostki
----------------------------------
Rakwitz
Tf 1765 - 1877
Tr 1765 - 1860
To 1765 - 1880
-----------------------------------
Taufen 1765 fehlen dort online jedenfalls. spätere Jahrgänge sind Duplikate der ev. KB Rakwitz (Rakoniewice).

Die (http://aap.poznan.pl) verwalten noch diverse andere evangelische Kirchenbücher, so werden diese wohl nie online gestellt werden.

nur mal gecheckt: ewangelickie (evangelisch) bei bazy.aap.poznan.pl
.--> https://www.google.com/search?q=ewan...w=1280&bih=949

Schade.

P.S. Gilt dieses katholische Archiv Poznan denn als Eigentümer dieser evangelischen KB?

Und bei Anfragen an das Archiv, erhält man üblicher weise Abschriften der Einträge, keine Kopien, wurde
hier berichtet, jedenfalls bei katholischen Einträgen.

Juergen

Geändert von Juergen (23.04.2018 um 21:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:48 Uhr.