Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 17.01.2021, 14:26
schreyer1986 schreyer1986 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.01.2021
Beiträge: 53
Standard

wahre es moeglich mir die informationen aus den zwei links zu uebersetzten. danke
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.01.2021, 15:04
Cubert Cubert ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 148
Standard

1872 April 29ten


"Franz Krahl" Feldbauer
in Peterswald No 131, ehelicher Sohn
des Franz Krahl, Bauers in
Peterswald No 131, und der + Ve-
ronika, geborenen Ritschel Häus-
lerstochter aus Peterswald No 53
Bezirk Aussig.


41 6/12 Jahre

Geboren am

20. Oktober 1830
laut Ortsma-
trik Tom V fol 33 (?)


"Theresia Schönbach"
eheliche Tochter des Ferdi-
nand Schönbach, Bauers in
Peterswald No 12, und der
Josefa, geborenen Fritsche,
Häuslerstochter aus Peters-
wald No 223 Bezirk Aussig.


24 7/12 Jahre
Geboren am
12. Septbr. 1847
laut Ortsma-
trik Tom VII fol 17


Zeugen:
Josef Wolf, Bauer in Peterswald No 268.
Wenzel Ritschel, Häusler in Peterswald 134.



Und die zweite:


1876 Mai 23ten


Bernard Schubert, Witwer
und Wirthschaftsbesitzer in
Suchei N 7, ehelicher Sohn des
verst. Franz Schubert, gewes.
Wirthschaftsbesitzers in Suchei
N 7, und der verst. Maria
Elisabeth geborenen Handschel
gewes. Bauerstochter aus
Probstau N 27, alle zustän-
dig zum Amtsbezirke Teplitz


44 Jahre
Geboren am
12. Juni (1)832
laut beige-
brachten Tauf-
scheines (?)
Modlan v.
6 Mai (1)876 N 55
in Suchei


Theresia Krahl, gebor
ene Schönbach, Witwe
nach dem verst. Franz
Krahl, gewes. Feldbauer
in Peterswald N 131 und

eine eheliche Tochter des

Ferdinand Schönbach, Bau-
ers in Peterswald

N 12, und der Josefa,

geborenen Fritsche, Häus-
lerstochter aus Pe-
ters wald No 223 Be-
zirk Aussig.



28 8/12 Jahre
Geboren

am 12.Septb.
(1)847 laut
Ortsmatrik
Tom VII fol 17


Zeugen:
Josef Parton, Wirthschaftsbesitzer aus Suchey N 11.
Franz Settmacher, Maurer und Häusler in Peterswald N 116.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.01.2021, 15:18
schreyer1986 schreyer1986 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.01.2021
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von Cubert Beitrag anzeigen
1872 April 29ten


"Franz Krahl" Feldbauer
in Peterswald No 131, ehelicher Sohn
des Franz Krahl, Bauers in
Peterswald No 131, und der + Ve-
ronika, geborenen Ritschel Häus-
lerstochter aus Peterswald No 53
Bezirk Aussig.


41 6/12 Jahre

Geboren am

20. Oktober 1830
laut Ortsma-
trik Tom V fol 33 (?)


"Theresia Schönbach"
eheliche Tochter des Ferdi-
nand Schönbach, Bauers in
Peterswald No 12, und der
Josefa, geborenen Fritsche,
Häuslerstochter aus Peters-
wald No 223 Bezirk Aussig.


24 7/12 Jahre
Geboren am
12. Septbr. 1847
laut Ortsma-
trik Tom VII fol 17


Zeugen:
Josef Wolf, Bauer in Peterswald No 268.
Wenzel Ritschel, Häusler in Peterswald 134.



Und die zweite:


1876 Mai 23ten


Bernard Schubert, Witwer
und Wirthschaftsbesitzer in
Suchei N 7, ehelicher Sohn des
verst. Franz Schubert, gewes.
Wirthschaftsbesitzers in Suchei
N 7, und der verst. Maria
Elisabeth geborenen Handschel
gewes. Bauerstochter aus
Probstau N 27, alle zustän-
dig zum Amtsbezirke Teplitz


44 Jahre
Geboren am
12. Juni (1)832
laut beige-
brachten Tauf-
scheines (?)
Modlan v.
6 Mai (1)876 N 55
in Suchei


Theresia Krahl, gebor
ene Schönbach, Witwe
nach dem verst. Franz
Krahl, gewes. Feldbauer
in Peterswald N 131 und

eine eheliche Tochter des

Ferdinand Schönbach, Bau-
ers in Peterswald

N 12, und der Josefa,

geborenen Fritsche, Häus-
lerstochter aus Pe-
ters wald No 223 Be-
zirk Aussig.



28 8/12 Jahre
Geboren

am 12.Septb.
(1)847 laut
Ortsmatrik
Tom VII fol 17


Zeugen:
Josef Parton, Wirthschaftsbesitzer aus Suchey N 11.
Franz Settmacher, Maurer und Häusler in Peterswald N 116.
wow, danke 10000 mal fuer die hilfe. ich bin grade im archiv von Stebno wo man die sachen von Suchey finden koennte
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.01.2021, 15:33
schreyer1986 schreyer1986 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.01.2021
Beiträge: 53
Standard

ist das evtl der taufschein von bernhard schubert geb 1932

http://vademecum.soalitomerice.cz/va...bf02957d779a29
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.01.2021, 15:42
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 9.773
Standard

Nicht -schein, sondern -eintrag.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 17.01.2021, 15:48
schreyer1986 schreyer1986 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.01.2021
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Nicht -schein, sondern -eintrag.
oops, ja mein fehler. das ist alles neuland fuer mich.der letzte link scheint aber nicht relevant zu sein.

evtl ein tipp zu folgendem:
"Nach Kirchenbüchern von Suchey = Suchá, Bezirk Aussig = Ústí nad Labem, werden Sie vergeblich suchen. Es hatte keine Pfarrei. Die zuständige Pfarrei war Stöben = Stebno"
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 17.01.2021, 23:30
schreyer1986 schreyer1986 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.01.2021
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von Cubert Beitrag anzeigen
1872 April 29ten


"Franz Krahl" Feldbauer
in Peterswald No 131, ehelicher Sohn
des Franz Krahl, Bauers in
Peterswald No 131, und der + Ve-
ronika, geborenen Ritschel Häus-
lerstochter aus Peterswald No 53
Bezirk Aussig.


41 6/12 Jahre

Geboren am

20. Oktober 1830
laut Ortsma-
trik Tom V fol 33 (?)


"Theresia Schönbach"
eheliche Tochter des Ferdi-
nand Schönbach, Bauers in
Peterswald No 12, und der
Josefa, geborenen Fritsche,
Häuslerstochter aus Peters-
wald No 223 Bezirk Aussig.


24 7/12 Jahre
Geboren am
12. Septbr. 1847
laut Ortsma-
trik Tom VII fol 17


Zeugen:
Josef Wolf, Bauer in Peterswald No 268.
Wenzel Ritschel, Häusler in Peterswald 134.



Und die zweite:


1876 Mai 23ten


Bernard Schubert, Witwer
und Wirthschaftsbesitzer in
Suchei N 7, ehelicher Sohn des
verst. Franz Schubert, gewes.
Wirthschaftsbesitzers in Suchei
N 7, und der verst. Maria
Elisabeth geborenen Handschel
gewes. Bauerstochter aus
Probstau N 27, alle zustän-
dig zum Amtsbezirke Teplitz


44 Jahre
Geboren am
12. Juni (1)832
laut beige-
brachten Tauf-
scheines (?)
Modlan v.
6 Mai (1)876 N 55
in Suchei


Theresia Krahl, gebor
ene Schönbach, Witwe
nach dem verst. Franz
Krahl, gewes. Feldbauer
in Peterswald N 131 und

eine eheliche Tochter des

Ferdinand Schönbach, Bau-
ers in Peterswald

N 12, und der Josefa,

geborenen Fritsche, Häus-
lerstochter aus Pe-
ters wald No 223 Be-
zirk Aussig.



28 8/12 Jahre
Geboren

am 12.Septb.
(1)847 laut
Ortsmatrik
Tom VII fol 17


Zeugen:
Josef Parton, Wirthschaftsbesitzer aus Suchey N 11.
Franz Settmacher, Maurer und Häusler in Peterswald N 116.
Guten Abend, leider konnte ich heute trotz mehreren stunden an Recherche nicht viel neues rausfinden. Fehlen immer noch einige Infos zu den Taufregistern und auch drei Heirat Einträge. Gibt es einen tipp wie man einfach Kinder von einem Ehepaar finden kann?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.01.2021, 00:19
Benutzerbild von Mia
Mia Mia ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 446
Standard

Zitat:
Guten Abend, leider konnte ich heute trotz mehreren stunden an Recherche nicht viel neues rausfinden. Fehlen immer noch einige Infos zu den Taufregistern und auch drei Heirat Einträge. Gibt es einen tipp wie man einfach Kinder von einem Ehepaar finden kann?
Hallo,

die Genealogie ist ein interessantes, aber zeitaufwendiges Hobby. Wenn ein Namensindex (Namensregister) vorhanden ist, ist das schon ein großer Vorteil um schnell gesuchte Einträge zu finden.
Zu beachten wäre hier noch eine eventuell nicht einheitliche Schreibweise (z. B. Nachname beginnt mit "T", dann sicherheitshalber auch im Register unter "D" nachschauen, ebenso "P" und "B", um nur ein paar zu nennen).

Außerdem kommt es auch immer wieder vor, dass ein gesuchter Eintrag zwar vorhanden ist, im Index aber nicht auftaucht. In diesem Fall - und auch wenn gar kein Index vorhanden ist - hilft dann nur direkt in den Einträgen Seite für Seite durchzugehen. Ich hab jetzt gerade etwa 3 Stunden nach einem Taufeintrag gesucht und ihn NICHT gefunden. Umso mehr freue ich mich, wenn ich ihn dann doch noch irgendwo finde.

Am Anfang ist es wirklich schwer, vor allem wenn man die alte Schrift kaum entziffern kann. Aber je mehr Zeit du investierst und in den Kirchenbüchern suchst und versuchst das Geschriebene zu entziffern, desto einfacher wird es werden.

Ich würde dir auch empfehlen, für jedes Kirchenbuch, das du dir ansiehst, ein kleines Register zu erstellen. Ich schreibe mir dazu die Signatur auf, die Laufzeit und Inhalt (Orte und ob *, oo und/oder + enthalten sind), ferner ab welcher Seite der (hoffentlich vorhandene) Index beginnt, ab welcher Seite die Tauf-, Heirats-, Sterbeeinträge zu finden sind und was du darin schon gesucht hast (bei Erfolg mit Angabe der Seitenzahl).
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass ich immer wieder auf bereits angesehene Kirchenbücher zurückgreifen muss, da sich neue Fragen ergeben haben. So fällt es mir leichter, mich darin schnell zurechtzufinden.

Viel Spaß beim Forschen und viele Grüße

Mia
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.01.2021, 00:27
schreyer1986 schreyer1986 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.01.2021
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von Mia Beitrag anzeigen
Hallo,

die Genealogie ist ein interessantes, aber zeitaufwendiges Hobby. Wenn ein Namensindex (Namensregister) vorhanden ist, ist das schon ein großer Vorteil um schnell gesuchte Einträge zu finden.
Zu beachten wäre hier noch eine eventuell nicht einheitliche Schreibweise (z. B. Nachname beginnt mit "T", dann sicherheitshalber auch im Register unter "D" nachschauen, ebenso "P" und "B", um nur ein paar zu nennen).

Außerdem kommt es auch immer wieder vor, dass ein gesuchter Eintrag zwar vorhanden ist, im Index aber nicht auftaucht. In diesem Fall - und auch wenn gar kein Index vorhanden ist - hilft dann nur direkt in den Einträgen Seite für Seite durchzugehen. Ich hab jetzt gerade etwa 3 Stunden nach einem Taufeintrag gesucht und ihn NICHT gefunden. Umso mehr freue ich mich, wenn ich ihn dann doch noch irgendwo finde.

Am Anfang ist es wirklich schwer, vor allem wenn man die alte Schrift kaum entziffern kann. Aber je mehr Zeit du investierst und in den Kirchenbüchern suchst und versuchst das Geschriebene zu entziffern, desto einfacher wird es werden.

Ich würde dir auch empfehlen, für jedes Kirchenbuch, das du dir ansiehst, ein kleines Register zu erstellen. Ich schreibe mir dazu die Signatur auf, die Laufzeit und Inhalt (Orte und ob *, oo und/oder + enthalten sind), ferner ab welcher Seite der (hoffentlich vorhandene) Index beginnt, ab welcher Seite die Tauf-, Heirats-, Sterbeeinträge zu finden sind und was du darin schon gesucht hast (bei Erfolg mit Angabe der Seitenzahl).
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass ich immer wieder auf bereits angesehene Kirchenbücher zurückgreifen muss, da sich neue Fragen ergeben haben. So fällt es mir leichter, mich darin schnell zurechtzufinden.

Viel Spaß beim Forschen und viele Grüße

Mia
Guten Abend Mia, ja da hast du recht. Ich bin seit einer Woche glaub ich über 100 stunden am PC gesessen und hab versucht eine klare Linie rein zu bekommen. Ist alles sehr interessant aber doch Zeit aufwendig, wie du schon sagst helfen die Namensindex, jedoch sind die fast nicht zu entziffern. Die nächste spannende Aufgabe wird jetzt eventuelle Kinder zu finden und danach auch noch die Sterbedaten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:18 Uhr.