Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Elsaß-Lothringen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 22.04.2013, 18:16
Vip76 Vip76 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 165
Standard

das habe ich aus dem internet:

En 1802 suite à la suppression des cantons de Breidenbach et de Lemberg, le canton reçoit les communes suivantes : Althorn, Erlenbrunn, Eppenbrunn, Goetzenbruck, Lemberg (avec Saint-Louis-lès-Bitche), Ludwigswinkel, Meisenthal, Mouterhouse, Niedersimtem, Obersimtem, Obersteinbach, Petersbächel et Sarreinsberg. C'est ainsi qu'en 1802 le canton de Bitche composé de 23 communes compte 10854 habitants.
En 1810, Althorn est rattaché à Mouterhouse, Erlenbrunn et Obersimtem à Niedersimtem et Philippsbourg à Baerenthal, puis en 1811 Sarreinsberg à Goetzenbruck.
En 1815 suite au congrès de Vienne la France est ramenée à ses frontières de 1791 et les communes de Eppenbrunn, Ludwigswinkel, Niedersimten (avec Erlenbrunn et Obersimten), Obersteinbach et Petersbächel sont cédées à la Bavière. Obersteinbach sera de retour dans le canton en 1825 mais sera donné au département du Bas-Rhin en 1833.




Was genau bedeutet das?Kann kein Französich:-(

Geändert von Vip76 (22.04.2013 um 18:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.04.2013, 18:38
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.638
Standard

Hallo Andrej,

der Google-Übersetzer sagt das:

Im Jahre 1802 nach der Abschaffung der Gemeinden Breidenbach und Lemberg erhielt die Gemeinde die folgenden Gemeinden: Althorn, Erlenbrunn, Eppenbrunn Goetzenbruck, Lemberg (mit Saint-Louis-lès-Bitche) Ludwigswinkel, Meisenthal Mouterhouse, Niedersimtem, Obersimtem , Obersteinbach, Petersbächel und Sarreinsberg. So im Jahre 1802 der Kanton Bitche von 23 Städten zusammengesetzt hat 10.854 Einwohner.

Im Jahr 1810 wird Althorn Mouterhouse, Erlenbrunn und Obersimtem zu Niedersimtem und Philippsbourg Baerenthal angeschlossen ist, dann in 1811 bis Sarreinsberg Goetzenbruck.

Im Jahr 1815 ist nach dem Wiener Kongress 1791 Frankreich auf seine Grenzen und gemeinsame Eppenbrunn, Ludwigswinkel, Niedersimten (mit Erlenbrunn und Obersimten) reduziert Obersteinbach und Petersbächel an Bayern abgetreten wurden. Obersteinbach wird an die Gemeinde im Jahr 1825 zurück, sondern wird dem Departement Bas-Rhin 1833 gegeben werden.


Ist vielleicht kein ganz perfektes Deutsch, aber doch einigermaßen zu verstehen.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.04.2013, 20:11
Vip76 Vip76 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 165
Standard

Das bedeutet dass das Wasgaudorf Petersbächel gehörte erst ab den Jahr 1802 zu Bitche Kanton.Müssten irgendwo andere Standes eintragungen sein von 1794-1802.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1250002.jpg (171,5 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:26 Uhr.