Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #51  
Alt 23.07.2013, 12:31
Benutzerbild von Negenborner
Negenborner Negenborner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 142
Standard Weferlingen, LK Börde

Hallo,

ist jemand in der nächsten Zeit im Bereich Weferlingen unterwegs und könnte mir bitte einen Fotowunsch erfüllen?

An der dortigen Ortskirche ist ein Mausoleum erbaut worden. In diesem historischen Gebäudeteil stehen heute vier hölzerne Gedenktafeln, die an die Toten des ersten Weltkrieges erinnern.
Darunter ist auch ein Vorfahr von mir:

Vizefeldwebel Kohring, Wilhelm;
*16.9.1883; +x 15.1.1917 Garleaska; I.R. 26, 1

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich eine Übersichts- und eine Detailaufnahme mit dem Eintrag erhalten könnte.

Vielen Dank im Voraus
Carsten
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 22.09.2013, 19:38
Winnusch Winnusch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 8
Standard

Hallo um welche Namen auf den Friedhof handelt es sich?
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 22.09.2013, 19:39
Winnusch Winnusch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2007
Beiträge: 8
Standard

Kannst Du mir die oder den Namen sagen welchen Du vom Friedhof Gehofen benötigst.

Schöne Grüße
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 13.12.2013, 12:50
Benutzerbild von Haube
Haube Haube ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Laer
Beiträge: 402
Standard

Hallo!

Hat jemand die Möglichkeit bei der Kirche und auf dem Friedhof in Mittelhausen (Allstedt) zu fotografieren? Ich habe gestern erfahren das mein Großvater dort beigesetzt wurde. Wahrscheinlich wird von Grab nichts mehr existieren, aber versuchen muß ich es!

LG,

Thomas
__________________
Hentschel (Barzdorf bei Jauernig, Matzwitz, Nitterwitz, Kalkau), Klings (Gostitz, Neu Nossen, Hertwigswalde, Nitterwitz), Hönigschmid/Hönigschmidt (Römerstadt, Irmsdorf, Ziegenhals, Ottmachau), Lux (Ottmachau), Ziegler (Neurode, Hertwigswalde)

Wöhler (Anderten bei Heemsen, Hassbergen, Rohrsen), von der Kammer (Rethem/Aller, Verden)


Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 07.02.2014, 10:27
Jen89 Jen89 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Hannover
Beiträge: 347
Standard

Hallo!
Ich kann Fotos in Ballenstedt und näherer Umgebung anbieten.
Das kann aber dauern, weil ich in Hannover wohne und nur unregelmäßig in die Heimat fahre.

LG
Jen89
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 07.02.2014, 10:54
Ruhland Ruhland ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 240
Standard

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand in Posendorf bei Weißenfels die Grabstelle einer Familie Gaudig/ Bäse fotografieren kann, sofern es diese noch gibt. Und fals es dort eine Denkmal für die Gefallenen des 1. WK gibt dort einen Friedrich bzw Fritz Bäse suchen.

Vielen Dank schon mal )
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 08.02.2014, 10:12
Benutzerbild von Catha-Tina
Catha-Tina Catha-Tina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.791
Standard

Hallo Ruhland,
vielleicht hättest du noch bemerken sollen, dass es dieses Posendorf heute nicht mehr gibt
Ich bin in Weißenfels groß geworden und hatte den Namen noch nie gehört Posendorf wurde bereits 1945 zu Reichardtswerben eingemeindet und ist, so wie ich es bei GoogleMaps sehen konnte, gar nicht mehr als eigenständige Ortschaft zu erkennen, sondern vollständig mit Reichardtswerben verschmolzen.
Ich denke, dass es keinen Friedhof Posendorf (mehr) gibt, das wird wohl Reichardtswerben sein.
Hier gibt es etwas zur Geschichte, eingeschlossen Posendorf:
http://reichardtswerben.de/chronik/
Aber kennst du vieleicht...

Sollte ich mal wieder in der Gegend sein (evtl. im Frühjahr), könnte ich mal einen Abstecher machen, falls du noch Bedarf hast... Würde aber vorher Bescheid sagen.
__________________
Viele Grüße
Catha-Tina

Suche
- die Herkunft des Joh. August Kuhblank, Geburt um 1722, Tod 1808 in Schafstädt, seit 1751 in Schafstädt nachweisbar, sowie
- die Herkunft des Joh. Gottfried Siegmund, Holz- und Revierförster bei den Grafen von Stolberg in Wachau (Sachsen), Geburt um 1719,
Heirat 1751 in Wachau mit Johanna Rosina Förster, Tod 1805 in Wachau

Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 10.06.2014, 16:40
Benutzerbild von Sonnenblume16
Sonnenblume16 Sonnenblume16 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2014
Ort: Sachsen-Anhalt, Deutschland
Beiträge: 52
Standard Burgenlandkreis

Hallo!
Ich bin bereit, in der Gegend um Laucha, Nebra und auch Naumburg zu fotografieren. :-)
__________________
Liebe Grüße, Sonnenblume16

Meine Internetseite: ahnenspiegel.de Suche jegliche Informationen zu den Familien GOLDENSTERN, zu der Familie BANDUR aus Kreis Birnbaum/ Posen, zu der Familie KOZIANKA, KULIGA, RATTAY, WAHRASZYK aus dem Kreis Johannisburg/ Ostpreußen.
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 15.09.2014, 20:23
Tejedor Tejedor ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2012
Beiträge: 64
Standard Foto Friedhof Staßfurt/Leopoldshall

Hallo liebe Ahnenforscher aus Sachsen-Anhalt,

nachdem schon einige Anfragen direkt in Staßfurt ohne Erfolg geblieben sind würde ich mich nun über tatkräftige Unterstützung aus dem Forum freuen

Es wäre ganz großartig wenn ein Forumsmitglied aus Staßfurter so nett sein könnte und ein Grab meines Vorfahren fotografieren könnte.
Das betreffende Grab befindet sich auf dem Friedhof im Stadtteil Leopoldshall. Soweit ich in Erfahrung bringen konnte befindet sich dieser Friedhof in der Hohenerxleben Straße.
Genau Angaben bzw. Daten würde ich den netten Helfer per PN zukommen lassen.

Vielleicht findet sich ein hilfsbereiter Staßfurter/Leopoldshaller Zeitgenosse der mich Unterstützen kann und will

Ich wünsch einen schönen Montagabend und verbleibe mit
lg
Tejedor
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 07.10.2014, 21:32
OmaMali
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Ihr Lieben,
an alle Halloren, Hallenser und wohnhaften,
wer hat zufällig noch alte Fotos(von 1920-1970)
von der Brandenburger Straße Nr.5 und der Humboldstraße 42
vor 1920????
Ich bin in der Brandenburger Str.5 geboren, habe aber nur einige
Monate dort verbracht, bevor mein Vater mit mir und meinem
Bruder nach OWL umgesiedelt ist.
Danke schon mal im Voraus.
Gruß OmaMali
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:12 Uhr.