Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #141  
Alt 25.07.2022, 22:02
Jen89 Jen89 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Hannover
Beiträge: 348
Standard

Hallo Martina,
Mein Mann und ich fahren von Freitag bis Sonntag nach Zerbst (bzw. ganz in die Nähe) zur Familie.
Ich könnte dann gerne mal ein Foto machen.
Wenn ich das bei Google maps richtig gesehen habe, ist es das Haus direkt neben dem Pfarramt St. Trinitatis.

LG Jenny
__________________


Tote Punkte in Sachsen-Anhalt:
1. Kühne, Theodor (*1823), Instrumentenmacher zu Bernburg, 1849 Bürger zu Ballenstedt, 1864 zu 3 Jahren Zuchthaus verurteilt
2. Schade, Andreas (+ vor 1715), Braumeister auf dem hochadligen Hofe zu Dieschen (Thießen)
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 26.07.2022, 09:50
MartinaR1 MartinaR1 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Harz
Beiträge: 127
Standard Suche Foto vor Bombardierung ZERBST

[... von Freitag bis Sonntag nach Zerbst (bzw. ganz in die Nähe) zur Familie.
Ich könnte dann gerne mal ein Foto machen.


Hallo Jenny, das wäre super. Sicher steht da jetzt nicht mehr das ursprüngliche haus (ausgebombt), aber meine Tanten freuen sich sicher auch über ein aktuelles Foto. LG Martina
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 31.07.2022, 18:57
Jen89 Jen89 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Hannover
Beiträge: 348
Standard

Hallo Martina,

wir sind zurück aus der Heimat und ich habe dir ein Foto mitgebracht.
Das Haus in der Rennstr. 11 ist heute ein deutlich kleineres als jenes, das einst dort stand. Man kann an der Fassade des Nebengebäudes sehr gut erkennen, dass dort mal ein größeres Haus gestanden haben muss. Vielleicht das deiner Oma?

Das Nebengebäude ist das Pfarramt St. Trinitatis und St. Nikolai.
Ich weiß nicht, ob es sich hier schon früher um die Pfarrei gehandelt hat. Falls ja, kannst du dort ja mal nachfragen, ob es noch alte Fotos von dem Haus gibt. Mit etwas Glück ist auch das alte Haus deiner Oma mit abgebildet.

Ansonsten wären alte Ansichtskarten von Zerbst noch eine Möglichkeit.
Ich habe dir mal ein Bild herausgesucht, dass die St. Trinitatiskirche zeigt.
Wenn mich nicht alles täuscht, müsste die rechte Straße die Rennstr. sein. Man sieht nur leider keine weiteren Wohnhäuser auf der linken Straßenseite (ungerade Hausnummern).

Zu guter Letzt gibt es noch die Möglichkeit im Stadtarchiv einmal nachzufragen, ob es alte Fotos gibt.
https://www.stadt-zerbst.de/de/stadtarchiv.html
Frau Bruder ist eine sehr freundliche Mitarbeiterin dort, die mir bei meinem letzten Besuch in Zerbst sehr geholfen hat.

Liebe Grüße
Jenny
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rennstraße 11.jpg (247,1 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg Trinitatis - Zerbst.jpg (39,7 KB, 20x aufgerufen)
__________________


Tote Punkte in Sachsen-Anhalt:
1. Kühne, Theodor (*1823), Instrumentenmacher zu Bernburg, 1849 Bürger zu Ballenstedt, 1864 zu 3 Jahren Zuchthaus verurteilt
2. Schade, Andreas (+ vor 1715), Braumeister auf dem hochadligen Hofe zu Dieschen (Thießen)
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 31.07.2022, 19:45
MartinaR1 MartinaR1 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Harz
Beiträge: 127
Standard

Liebe Jenny (übrigens auch Name meiner Tochter ), ganz lieben Dank für deine Bemühungen.
Meine Tanten werden bestimmt das Nachbarhaus erkennen und die Idee mit dem Stadtarchiv werde ich mal in die Tat umsetzen, ein Ansprechpartner ist immer günstig. Nach alten Karten habe ich schon im Internet gestöbert, aber ohne Erfolg.
Also nochmal ein ganz großes Dankeschön. LG Martina
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 09.04.2023, 12:35
salvamore salvamore ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2021
Ort: Saarland
Beiträge: 73
Standard Fotowunsch Wendemark

Hallo zusammen,

wohnt jemand in der Nähe von Wendemark oder Werben? Ich hätte sehr gerne ein paar Fotos von Wendemark, im Besonderen:

- Ein Foto vom Engelshof bei Wendemark. Es soll sich um ein Gutshaus handeln, das noch existiert. Es gehörte früher meiner Familie. Ich habe eine Karte angehängt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Engels...rkische_Wische)

- Früher gab es auch einen Einhof, der aber nicht mehr existiert, so weit ich feststellen kann. Aber vielleicht weiss ja jemand, wo man ein altes Foto davon auftreiben kann. 1935 gab es ihn noch.

- Ein Foto vom Inneren der Kirche in Wendemark, vor allem von dem Gemälde des Johannes bei der Kanzel. Ich vermute aber, dass man da nicht so ohne Weiteres herankommt, da die Kirche wahrscheinlich geschlossen ist.

Ansonsten würde ich mich über alle Fotos von Wendemark freuen.

Vielen Dank im Voraus!

Herzliche Grüße
Friederike
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Engelshof Lage.jpg (87,6 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #146  
Alt 13.07.2023, 16:32
Benutzerbild von Tamster
Tamster Tamster ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2021
Ort: Bad Liebenzell, Baden Württemberg
Beiträge: 125
Standard

Hallo zusammen,

mit folgenden Fotos könnte man meiner Familie eine echte Freude machen:

Magdeburg - Steinstraße 4 - Gasthaus "Zum Goldenen Rade"
Bis zur Bombennacht 1945 bewirtschaftete Richard Münchmeyer das Gasthaus. Seither ist die Steinstraße nicht mehr. Ein Bild des Haussteins habe ich bereits gefunden. Auch Bilder von der Ecke Steinstraße/Breiter Weg. Vllt. hat jemand selbst Familienbilder von der eigentlichen Steinstraße damals?

Bebertal - Alvensleben - Markgrafenmühle
Vorfahren bewirtschafteten die Markgrafenmühle außerhalb von Alvensleben. Damals auch Wolfsmühle am Wolfsteich. Aktuelle Bilder habe ich, hat hier jemand Aufnahmen von früher?

Bebertal - Steinbruch Schwentesius
Ebenfalls gehörte der ehemalige "Steinbruch Schwentesius" meinen Vorfahren. Ganz wenige Quellen deuten heute noch auf "Quarry Schwentesius" Gibt es diesen Steinbruch noch bzw. existieren Bilder?

Danke für alle Hilfe!
__________________
VG aus dem Schwarzwald
- Tamster -

OFBs Altenhausen, Althaldensleben, Alvensleben, Bülstringen, Dahlenwahrsleben, Dönstedt,
Flechtingen, Gersdorf, Groppendorf, Hakenstedt, Hillersleben, Hundisburg, Mammendorf, Meseberg, Neuenhofe,
Neuhaldensleben I+II, Ribbensdorf, Rottmersleben, Süplingen, Vahldorf, Wedringen, Wegenstedt und Zobberitz vorhanden.
Gebe gerne Auskunft.

Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 29.01.2024, 12:35
MartinaR1 MartinaR1 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Harz
Beiträge: 127
Standard

Hallo Phil53,
ich war heute in Osterwieck und habe dein gesuchtes Haus fotografiert. Familie Hühnermund bzw. deren Nachfahren wohnt dort aber nicht mehr drin.
ich schicke die Fotos per PN. LG Martina
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt 01.02.2024, 18:38
Benutzerbild von Phil53
Phil53 Phil53 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2014
Beiträge: 389
Standard

Hallo Martina,

PN ist beantwortet. Ich bin gespannt. (Die Familie H. gab wohl nur ein kurzes Gastspiel in Osterwieck)
__________________
Freundliche Grüße
Bernward


immer auf der Suche nach weiteren HÜNERMUNDs
hier:
http://gedbas.genealogy.net/person/database/40584
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt 04.02.2024, 08:44
Benutzerbild von JoeTurner
JoeTurner JoeTurner ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2024
Ort: Staßfurt
Beiträge: 4
Beitrag Fotowunsch Staßfurt

#6
09.07.2010, 23:10

hennburau
Erfahrener Benutzer


Registriert seit: 08.07.2010
Beiträge: 157

Hallo an alle Ahnenforscher,

natürlich erkläre ich mich auch gern bereit mit Fotos von Häusern, Gräbern, Kirchen etc. anderen Forschern zu helfen.

Ich wohne in Staßfurt, bin aber auch gerne bereit im Umkreis auf Erkundungstour zu gehen. Vorrangig Straßen, Wege und Plätze. Falls ein Friedhof mit konkreter Grabstelle dabei ist werde ich mich bemühen, aber das braucht Zeit.

Liebe Grüße

Ecki
Mit Zitat antworten
  #150  
Alt 04.02.2024, 12:20
minhs minhs ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2019
Ort: Umgebung Berlin
Beiträge: 223
Standard

Hallo Tammy,
Zitat:
Zitat von Tamster Beitrag anzeigen
Bebertal - Alvensleben - Markgrafenmühle
Vorfahren bewirtschafteten die Markgrafenmühle außerhalb von Alvensleben. Damals auch Wolfsmühle am Wolfsteich. Aktuelle Bilder habe ich, hat hier jemand Aufnahmen von früher?
Kennst du diese Seite des Arbeitskreis Mühlen Sachsen-Anhalt e.V.? Die können dir vielleicht weiterhelfen bzw. haben Interesse an deinem Anliegen und Wissen. Dort auf "Bördekreis" klicken und da ist dann ein Steckbrief und ein Gemälde "deiner" Mühle.

Zitat:
Zitat von Tamster Beitrag anzeigen
Bebertal - Steinbruch Schwentesius
Ebenfalls gehörte der ehemalige "Steinbruch Schwentesius" meinen Vorfahren. Ganz wenige Quellen deuten heute noch auf "Quarry Schwentesius" Gibt es diesen Steinbruch noch bzw. existieren Bilder?!
In der Literatur findet sich die Angabe "Upper Rotliegend fluvio-eolian Flechtingen Sandstones (FS) are exposed in the Schwentesius
quarry (Quarry B) 1 km north of Bebertal, Saxony-Anhalt, Germany". Es müsste demzufolge dieser hier sein. Einfach mal die Norddeutsche Naturstein GmbH kontaktieren, vielleicht geben die ja Auskunft und Bilder. In einer alten Karte findet man auch die Bezeichnung "HP [Haltepunkt] Steinbruch Kuckucksberg". Unter dem Namen findet man auch noch einiges.

Viele Grüße
Hartwig

Geändert von minhs (04.02.2024 um 12:31 Uhr) Grund: Stbr. Kuckucksberg ergänzt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:39 Uhr.